Autor Thema: Unter den Gassen (Trinkwasserreservoir)  (Gelesen 1560 mal)

Offline Amon Cthong

  • Diener der Dunkelheit
  • Meister der Magie
  • *******
  • Beiträge: 342
  • Geschlecht: Männlich
Unter den Gassen (Trinkwasserreservoir)
« am: 09. Mai 2008, 17:18:10 »
Je weiter Amon dem Schacht folgte, desto niedriger wurde der Wasserstand. Bald konnte er von der faulig riechenden Luft atmen ohne sich auf den Rücken rollen zu müssen. Als er das Ende erreichte, und aus dem auf Brusthöhe in der Wand eingelassenen Loch gekrochen war, befand er sich in einem riesigen gemauerten Raum mit einem kreisrunden Wasserbasin in der Mitte. Anscheinend handelte es sich um eine Zisterne, in der Regenwasser aufgefangen wurde um die umliegenden Brunnen der Stadt damit zu versorgen.

Amon sah an sich herab; Er war von Kopf bis Fuß mit fauligem Blattwerk, Erde und Schleim bedeckt. Das Wasser der Zisterne war glasklar und Amon beschloss ein Bad darin zu nehmen. Während er sich säuberte konnte er über sich die Händler auf dem Marktplatz miteinander reden und ihre Stände abbauen hören. An einigen Stellen der niedrigen Decke, die ein einziger großer runder Deckstein zu sein schien, konnte er durch kleine vergitterte Öffnungen nach draußen sehen. An die Oberfläche gelangte man von hier aus jedoch wohl nur indem man durch das Wasserbasin in einen der Stadtbrunnen tauchte, um dann den Brunnenschacht hinaufzuklettern.

In den Wänden sah Amon mehrere Schächte wie den aus dem er gekommen war. Anscheinend sollten sie zur Regenzeit Überflüssiges Wasser ableiten. Amon beschloß die Kanäle weiter zu erkunden und kletterte in einen etwas höher liegenden Schacht in der Nordwand der Halle...

http://arthoria.de/forum/index.php?topic=3450.msg32655#msg32655
« Letzte Änderung: 17. Mai 2008, 20:55:27 von Amon Cthong »