Autor Thema: [Kritik] Der geheimnisvolle Foliant  (Gelesen 7017 mal)

Anastassia

  • Gast
[Kritik] Der geheimnisvolle Foliant
« am: 28. April 2008, 10:26:47 »
Also ich bin ein wenig bös und ein wenig enttäuscht...
Nach 3 oder 4 Anläufen habe ich endlich den "geheimnisvollen Folianten" geknackt...
Ich habe 6 Heiltränke, 5 Berispulver, 1 starke Reg, 1 Elixier der Steinhaut, 1 Elixier der Vereisung und eine Implokugel eingesetzt um am Ende 350 Exp zu bekommen?
Ich hab mir dafür, dass ich da schon ne Weile dran bin echt ein wenig mehr erhofft!
Dann macht es simpler, damit man nicht einen solchen Materialverbrauch hat!
Die 350 Gold, die ich zu den XP bekomme ersetzen mir nicht mal im Ansatz meine Implokugel!


 >:-)

MalakAlhaq

  • Gast
Re: [Kritik] Der geheimnisvolle Foliant
« Antwort #1 am: 28. April 2008, 10:57:28 »
Also ich bin ein wenig bös und ein wenig enttäuscht...
Nach 3 oder 4 Anläufen habe ich endlich den "geheimnisvollen Folianten" geknackt...
Ich habe 6 Heiltränke, 5 Berispulver, 1 starke Reg, 1 Elixier der Steinhaut, 1 Elixier der Vereisung und eine Implokugel eingesetzt um am Ende 350 Exp zu bekommen?
Ich hab mir dafür, dass ich da schon ne Weile dran bin echt ein wenig mehr erhofft!
Dann macht es simpler, damit man nicht einen solchen Materialverbrauch hat!
Die 350 Gold, die ich zu den XP bekomme ersetzen mir nicht mal im Ansatz meine Implokugel!


 >:-)

dann nutz net die implokugel O_o lässt sich auch anders regeln.. auserdem entsprechen 350 xp gut 10 aps... das is ne menge stoff

Offline adamas

  • Diener des Lichts
  • Erzmeister der Magie
  • *********
  • Beiträge: 620
  • Geschlecht: Männlich
  • Party!
Re: [Kritik] Der geheimnisvolle Foliant
« Antwort #2 am: 28. April 2008, 11:20:03 »
also ich hab auf mein glück vertraut und eine schwache auslöschung gekauft... hat prima funktioniert

Beliar

  • Gast
Re: [Kritik] Der geheimnisvolle Foliant
« Antwort #3 am: 28. April 2008, 13:34:40 »
ich wart noch ein bisschen ab ehe ich ihn herausfordere

Offline AjihadIstalri

  • Diener der Dunkelheit
  • Meister der Magie
  • *******
  • Beiträge: 340
  • Geschlecht: Männlich
Re: [Kritik] Der geheimnisvolle Foliant
« Antwort #4 am: 28. April 2008, 15:48:35 »
Exp = Unbezahlbar .... also ich fand die Quest nicht schlimm.


Grotol

  • Gast
Re: [Kritik] Der geheimnisvolle Foliant
« Antwort #5 am: 28. April 2008, 15:55:35 »
Ep=Wertlos in diesem Spiel, hier zählt einzig und allein das Gold und das wird "künstlich" aus dem Spiel gezogen.

Questbelohnung sind allgemein sehr mager gehalten gibt nur wenige die sich meiner Meinung nach lohnen.

Aber MEinung sind ja unterschiedlich und am Ende heisst es wie immer:

"einfach nicht machen, ist ja keine Pflicht" lol


Offline AjihadIstalri

  • Diener der Dunkelheit
  • Meister der Magie
  • *******
  • Beiträge: 340
  • Geschlecht: Männlich
Re: [Kritik] Der geheimnisvolle Foliant
« Antwort #6 am: 28. April 2008, 15:59:29 »
Exp sind das einzige, das man nicht kaufen kann, also mir ist Gold hier nicht so wichtig. Naja vlt Ansichtssache.^^ Troztdem ist das mit den Quests schon ok so.


TinRho

  • Gast
Re: [Kritik] Der geheimnisvolle Foliant
« Antwort #7 am: 28. April 2008, 16:08:49 »
Ich fand den Questgegener cool, das war mal wirklich ne Herausforderung.
Obwohl ich auch gerne mal über den Schwierigkeitsgrad und das Verhältnis der Drops dazu schimpfe, find ich die Belohnung hier ok.
350eps sind fett, wenn er was dropt ok, wenn nicht auch egal.
Bei Questgegnern seh ich das anders, das ist ein Dämon und der muss weg. Also mehr rpg mässig.
Klar kann man sich davor drücken, aber wer ist schon gerne Aushilfsmagier?^^

Das einzige was man vielleicht machen könnte, wäre für die Dunklen irgendeinen gefallenen Engel oder sowas als Gegner nehmen.
Mit Dämonen fangen die am Ende noch das Handeln an^^

Origin

  • Gast
Re: [Kritik] Der geheimnisvolle Foliant
« Antwort #8 am: 28. April 2008, 17:00:17 »
Ich hab des immer als Herausforderung angesehen die Quest und nie als die Exp bringer in diesem Spiel.
Wenn euch der Gegner zu stark is könnt ihr wirklich abwarten bis ihr paar lvlups habt so sind die Questgegner nur noch kleen Vieh.
Seit doch mal lieber Stolz darauf des ihr was geschafft habt und denkt nich an Profit des is ja schrecklich.
Is nen Spiel und nich des RL wo man Gedanken machen muss wie man Geld bekommt.

Anastassia

  • Gast
Re: [Kritik] Der geheimnisvolle Foliant
« Antwort #9 am: 28. April 2008, 18:30:36 »
Der geheimnisvolle Foliant ist ne Quest ab Level 16...
Ich bilde mir also eigentlich ein, dass er so gestaltet wurde, dass ein Level 16er ihn vielleicht mit Mühe aber garantiert besiegen kann...
Ich bin vorher mehrmals nur mit Berispulver oder Elixieren der Vereisung/ des Feuers auf ihn drauf und habe ihn nicht ansatzweise klein bekommen...
Und als ich ihn heute auf 1 LP (!) runter hatte, brauchte ich trotzdem noch ein paar Heilis, weil er sich einfach nicht ergeben wollte...
Ich habe gewiss nichts dagegen mal was einzusetzen, aber wenn ich 3x auf einen Gegner muss, nur draufzahle, dann finde ich es etwas wenig...
(Und mal zur Info: Spruchrolle: Schwache Auslöschung steht auch für 750 Gold in der MaHa...)

Ich möchte solche Sprüche eigentlich nicht hören, wie "Dann machs nicht"...
Ich wills doch machen, aber ich möchte nicht mehr Verluste haben... Mir hätts doch schon genügt wenn neben den Exp vielleicht noch en Lederbeutel irgendwas bei gewesen wäre, oder ne tolle Spruchrolle...

Und hier darf man Kritik üben, das Forum heißt nämlich Lob und Kritik ;)

Beliar

  • Gast
Re: [Kritik] Der geheimnisvolle Foliant
« Antwort #10 am: 28. April 2008, 18:36:30 »
ich glaub der quest ist auf lvl 17 und wenns dir zu schwer ist dann wart halt bis lvl 20 dann ist er leichter zu besiegen

Offline adamas

  • Diener des Lichts
  • Erzmeister der Magie
  • *********
  • Beiträge: 620
  • Geschlecht: Männlich
  • Party!
Re: [Kritik] Der geheimnisvolle Foliant
« Antwort #11 am: 28. April 2008, 19:05:25 »
@anastassia: die implokugel ist auch für 625 in der maha zu haben... von den anderen sachen will ich gar nicht erst reden...

MalakAlhaq

  • Gast
Re: [Kritik] Der geheimnisvolle Foliant
« Antwort #12 am: 28. April 2008, 19:07:27 »
hab mal mitbekommen das die quest so ausgelegt ist das man sie nicht auf lvl 16 einfach schaffen kann sondern sie entweder mit matkosten macht oder warten muss und später sie macht... aber keine gewähr drauf..

Jerry77

  • Gast
Re: [Kritik] Der geheimnisvolle Foliant
« Antwort #13 am: 28. April 2008, 19:11:53 »
Und es gibt auch andere Wege, die billiger sind, solche "Ungetüme" zu erledigen ;)

Anastassia

  • Gast
Re: [Kritik] Der geheimnisvolle Foliant
« Antwort #14 am: 28. April 2008, 20:02:52 »
Ich hab ihn ja jetzt gegrillt, aber eben im Zusammenhang mit Materialkosten...
Implokugel gibts doch schon für 595...
Ist doch aber dennoch kein Vergleich... Ich zahle 600 für die Murmel und bekomme nachher 350 Gold aus dem Kampf...  ::)

Ich hab ihn erledigt und das ist die Hauptsache...
Dennoch finde ich, dass "Preis/Leistung" nicht recht hinhauen...
Wenn ich in die Bibliothek von Jedar gehe, bekomme ich nachher immer eine Spruchrolle und hier zwar 350 Exp und 350 Gold, aber sonst nichts, was mir meine "Wundermittel" aufwiegt...
(Man bedenke, dass ich normalerweise ohne irgendwelche Wundermittel kämpfen kann... Im Vergleich: 20 Kämpfe á 20 Exp und 20 Taler (quasi ein Tag): Benötigt: Nichts, Erhalten: 400 Exp und 400 Taler)

Das finde ich schade...
Und welche anderen Mittel und Wege gibts denn?
Spruchrolle: schwache Auslöschung für ~750 Gold ist nicht besser... Was bleibt also?