Autor Thema: Mehr Meisterberufe  (Gelesen 423 mal)

Offline MadianOvidas

  • Diener des Lichts
  • Erzmeister der Magie
  • *********
  • Beiträge: 607
  • Geschlecht: Männlich
Mehr Meisterberufe
« am: 22. August 2018, 09:08:19 »
neue Berufsstufe Gildenmeister / Großmeister oder so..
Stufe ~50?


Alchimist:
starke Rindenhaut (wirkung wie Steinhaut, zeit wie Rindenhaut)

Winzer:
Schlafwein (+10 lp/min für 1h)

Edelsteini:
hier weiß ich grad noch nichts

Schmied:
Rüstungsverstärkung (Helm, Handschuhe, Robe, Stiefel):
Edelsteinfassung, 2x Fragmente der Verteidigung

Denke wenn Xeri wieder einen aufruf startet werden dort viele gute Ideen zusammenkommen :)
bringt +1 % physisch

Offline Apur

  • Light Souls
  • Gelehrter
  • ****
  • Beiträge: 92
Antw:Mehr Meisterberufe
« Antwort #1 am: 23. August 2018, 12:36:36 »
Edelsteinigroßmeister

Anklebbare Magiesteine (Nilith, Parmalin, Pychat, Turmat) weiter verfeinern, indem man diese weiterverarbeitet zu hohen Magiesteinen. Schön wäre es, wenn noch zu jedem die Berufsspezifischen Meistergegenstände benötigt würden.

Z.B.
Poumtra
- Erhöht Wundschwelle um 5, Konsti +5, Regzeit im Anwesen +3 LP/Min
1x Parmalin
1x Edelsteinrohling
10x Wundschutzsalbe -> Alchimeister
1x Trollblut
Herstellzeit 3 Stunden

Offline MajinPiccolo

  • Diener des Lichts
  • Erzmeister der Magie
  • *********
  • Beiträge: 606
  • Geschlecht: Männlich
  • Erzmagier des Lichts
    • Erzmagier des Lichts
Antw:Mehr Meisterberufe
« Antwort #2 am: 23. August 2018, 13:12:13 »
Ich wäre eher für eine Spezialisierung für die Berufszweige (kann aber alternativ auch erst nach dem Aufstieg zum Großmeister kommen).

Ich mache mal ein Beispiel anhand des Schriftsteller-Berufs:

Bibliothekar
Erhält +1 auf alte Sprachen.
1-2 neue Rezepte (eine neue Rolle, ein neues Buch [evtl. das erste Buch für die Gildenbibliothek])

Forscher/Gelehrter
Hat sich viele wissenschaftliche Studienerstellt und kann einmal täglich einen Kristall der Erkenntnis generieren (und spart sich damit die Wartezeit beim Forschen).
1-2 Rezepte (eine neue Rolle, ein neues Buch)

Mann der Feder
Ist besonders geübt in seinem Beruf, so dass sich die Produktionszeit für Schriftsteller-Produkte um die Hälfte senkt und in seltenen Fällen sogar ein zusätzliches Produkt entsteht (also z.B. produziert Magischen Konter -> hat Glück und hat am Ende zwei magische Konter hergestellt.
1-2 Rezepte (hier würde ich die Herstellung von Manapergament empfehlen, da der Schreiber auf hochwertiges Papier angewiesen ist und noch ein Buch)


Ähnliches könnte man dann auch auf die anderen Berufe ausweiten und man hätte wieder mehr verschiedene Zweige und mehr Individualität des Charakters.