Autor Thema: Was ich mich schon immer mal gefragt habe^^  (Gelesen 677 mal)

Khalim

  • Gast
Was ich mich schon immer mal gefragt habe^^
« am: 08. August 2009, 14:59:55 »
Okay, ich gebs zu ich hab zwar im Internet ein bisschen recheriert, aber irgendwie nix gefunden zu diesem Thema. Aber vielleicht weiß hier jemand Bescheid^^

Warum kühlt unser Planet ab?

Täglich treffen Sonnenstrahlen auf dem Boden auf und wärmen die gesamte Erde. Wie viel Energie das ist, kann sich jeder vorstellen, wenn er sich mal im Hochsommer auf den Strand in die fast unerträgliche Hitze legt^^

Warum aber, sinkt die Temperatur über nacht so extrem?
Ich habe mir folgendes gedacht, was sich aber zum Teil widerspricht oder nicht wirklich einleuchten:

1, Die Wärme gelangt an die obersten Schichten der Atmosphäre wo sie in den Weltraum entsendet wird. Kann aber eigentlich nicht sein, weil Wärme(die Strahlung sei mal außen vorgelassen) nur von Materie weitergegeben kann, daher kann eigentlich im Vakuum keine Kühlung stattfinden, auch wenn Vakuum angeblich -273 Grad hat(hab ich mal wo aufgeschnappt, ist aber Blödsinn^^)

Diese Möglichkeit kann man also schon ausschliessen

2, Verlust von heiser Luft. Es könnte ja sein, dass sich die obersten Schichten extrem aufheizen. Ich habe mal gelesen, dass manche Schichten in der Atmosphäre wesentlich heisser sein sollen. Vielleicht verliert der Planet ja im Laufe der Zeit heisse Luft, welche grosse Mengen an Wärme in den Weltraum transferiert.

Kann auch nicht sein, denn es ist allgemein bekannt, dass die Erdanziehungskraft die Atmosphäre behält. Außerdem kann ich mir nicht vorstellen, dass der Planet seit Jahrmillionen Mengen an heissem Gas verliert, weil dadurch die Masse theoretisch weniger werden würde. Noch dazu müsste es, auch wenn das Gas sehr heiss ist, doch grössere Mengen an Material sein um die Energiezufuhr über Tag auszugleichen.

3, Verlust durch Wärmestrahlung. Das ist wahrscheinlich der Punkt der am plausibelsten ist, aber trotzdem irgendwie verblüfft, wenn er stimmen sollte.
In der Nacht entsendet gewärmtes Material Wärmestrahlen, die auch durch den Äther(bzw den Vakkum) geschickt werden können. Dadurch verschwindet die Wärmeenergie ins Weltall.

Theoretisch bestimmt möglich, aber trotzdem nur schwer vorstellbar.

Erstens ist die Wärmestrahlung nur bei wirkliche heissen Materialen deutlich spürbar. Bei ~20 Grad merkt man sie als Mensch nicht und ich bezweifle, dass man viel Wärmestrahlung bei 20 Grad warmen Material messen kann.
Zweitens, man müsste es so betrachten, dass die gleiche Menge an Wärmeenergie durch die Strahlung VERLOREN geht, wie sie am Tag zugeführt wird. Für mich unvorstellbar, das wäre doch viel zu viel.
Und was noch zu denken geben könnte: Im Winter kann es schon mal auf -20 Grad abkühlen in unseren Breiten. Aber woher kommt dann eigentlich die "Kälte"? Es findet also definitiv eine extreme Abkühlung statt, wenn die Sonne nicht scheint, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass durch Wärmeabstrahlung der Planet so extrem auskühlt. Oder doch?
Odergibt es eine andere Erklärung dafür?
Vielleicht eine chemische Reaktion in den obersten Teilen der Atmosphäre, welche durch Katalysatoren dem unteren Bereich wärme entzieht und extreme Strahlung nach oben(inden Weltraum) entsendet?

Wer weiss was?^^

Offline Philon

  • Großmeister der Magie
  • ********
  • Beiträge: 509
Re: Was ich mich schon immer mal gefragt habe^^
« Antwort #1 am: 08. August 2009, 15:14:04 »
Es ist die Wärmeabstrahlung. Wenn man die Temperaturen mal auf absolute kelvin umrechnet, ist der Temperaturverlust auch schon bedeutend kleiner, von 30 auf 10° waren dann nur etwa 10%...
Bie wirklich heißen gegenständen ist sie spürbar, weil da wirklich schnell viel Energie weggeht, während es bei Nacht in 12h vielleicht mal 20° sind...
Und man kann die Strahlung von 20° warem Dingen durchaus sehen, zumindest einige Nachtsichtgeräte funktionieren, indem IR-Licht, dass bei der Wärmeabstrhlung entszeht, in sichtbares umgewandelt wird.

Die Atmosphäre bremst sowas, siehe krass unterschiede bei Atmosphärelosen Planeten wie dem Merkur...