Autor Thema: Browser... was haltet ihr von Brave im Gegensatz zu FF oder Chrome?  (Gelesen 1019 mal)

Offline Apur

  • Light Souls
  • Gelehrter
  • ****
  • Beiträge: 100
Da hier doch eine Tech-Savvys unterwegs sind frag ich mal in die Runde:

Nutzt einer von euch den als datensicheren beworbenen Brave-Browser oder nutzt ihr was völlig anderes?

Bin Kurz davor zu wechseln. Die Krypto-Wallet machts irgendwie attraktiv und verlockend. Beim Werbung gucken "Geld" verdienen. Und dann noch versprochener Datenschutz in einem Chromium-basierten Browser.

Mir sind vor allem der Datenschutz und Privatsphäre wichtig.

Offline Clum

  • Diener der Dunkelheit
  • Novize
  • *
  • Beiträge: 2
Antw:Browser... was haltet ihr von Brave im Gegensatz zu FF oder Chrome?
« Antwort #1 am: 23. Januar 2022, 20:18:37 »
Deine beste Wahl, um im Netz einigermaßen deine Privatsphäre zu schützen sind Browser-Plugins, nicht der Browser selbst. uBlock Origin blockt nicht nur Werbung, sondern auch viele Tracker. Der private Modus im Browser löscht automatisch Cookies und LocalStorage, wenn du den Browser schließt - alternativ gibt es z.B. Cookie Autodelete, wo du dafür einen fixen Intervall festlegen kannst. Je nachdem, wie viel Ärger dir deine Privatsphäre wert ist, lohnen sich auch Addons wie LocalCDN, welches das Nachladen von Resourcen von Drittanbietern signifikant verringert, aber auch manche Websites kaputt macht. Man muss es dann manuell ausschalten. NoScript bietet noch mehr Schutz, insbesondere wenn man die Einstellungen selbst etwas strikter macht. Dann brechen aber noch mehr Webseiten auseinander und man muss noch mehr von Hand nachhelfen.
Chrome und Edge haben Google- bzw. Microsoft-Dienste eingebaut, die nach Hause telefonieren. Abhilfe schaffen hier entweder die Nutzung von Firefox oder Chromium (Chrome ohne Google-Zeugs - auch die Basis von Edge), oder ihrer zahlreichen Forks.
Den BAT als Geldquelle kannst du knicken - die paar Cent im Monat lohnen sich nicht. Dann lieber Werbung ganz blocken und Freizeit genießen. Mach stattdessen eine Überstunde und verdiene das 20-fache des BAT ;)

Firefox hat ein schönes Feature namens Container Tabs - hier kann man quasi für jedes Tab ein neues Browser-Profil auswählen. Dadurch kann man verhindern, das man über mehrere Webseiten getrackt wird. Ein Container für Banking, einer für Shopping, etc. Muss man aber erst in den Einstellungen aktivieren.

Offline Apur

  • Light Souls
  • Gelehrter
  • ****
  • Beiträge: 100
Antw:Browser... was haltet ihr von Brave im Gegensatz zu FF oder Chrome?
« Antwort #2 am: 16. Februar 2022, 20:41:14 »
Danke dir für diese ausführliche Darlegung. :) Ich schau mal was ich davon umsetze. Das mit den Container Tabs klingt gut.