Autor Thema: Wächtersteine für Auktionen und Markthalle sperren  (Gelesen 1744 mal)

Offline MajinPiccolo

  • Diener des Lichts
  • Erzmeister der Magie
  • *********
  • Beiträge: 637
  • Geschlecht: Männlich
  • Erzmagier des Lichts
    • Erzmagier des Lichts
Antw:Wächtersteine für Auktionen und Markthalle sperren
« Antwort #30 am: 25. August 2020, 23:30:55 »
Ich weiß zwar nicht woher du die 90% nimmst aber gut. Der einzige der das ändern könnte wäre Xeri, also brauchst du keinen Mod dafür verantwortlich zu machen. Und da es bis jetzt kein Problem war das diese Handelbar waren, sieht er scheinbar auch keine Veranlassung daran etwas zu ändern. Ich für meinen Teil haben bis jetzt aus den anderen Antworten auch keine einzige praktikable Lösung sehen können.

Allein von den ersten fünf Posts sind vier dafür, außer der folgenden Darkie-Stimmen dagegen, was ich auch verstehen kann, denn man schwächt sich nur ungern selbst. Es war bisher Problem, weil sich bis jetzt auch immer jeder mehr oder weniger daran hielt, auch wenn es nur eine inoffizielle Regelung war. Natürlich kann der ein oder andere WS heimlich die Seite gewechselt haben ohne den meisten aufgefallen zu sein. Trotzdem war das eine unausgesprochene Regel an die sich jeder hielt - bis jetzt, was auch eine schöne Parallele zu unserem aktuellen Gesellschaftsbild ist. Die Lösung ist simpel und steht in Hawks Anfangspost. WS für den Verkauf sperren. Das ist in dem Fall die leichteste Lösung. Ich bin mir nicht einmal sicher, ob die Handelbarkeit des Items überhaupt einmal beabsichtigt war, denn wie schon ausführlich geschrieben macht es bis jetzt keinen Sinn. Und an Sammelitems wurde dabei damals sicher nicht gedacht. ;-)


Vielleicht sollten bei euch auch mal andere kleine Kämpfen damit Blessing nicht alle WS am Anfang bekommt.

Klingt für mich persönlich etwas wie Hohn. Auch hier wieder eine Parallele zum letzten Änderungsthread des SK, wo wir euch noch motivieren wollten, dass ihr eure Kämpfer etwas mehr mobilisiert, anstatt eine Änderung des SK-Modus herbeizuklagen. Und wo sind wir nun? Also den Satz hättest du auch wegeditieren können...


Wer dann den SK noch als Arbeit sieht sollte sich überlegen ob der Spaß am Spiel nicht schon lange verflogen ist.

Arbeit und Spass schließen sich nicht gleich aus. Ich weiß nicht wie das bei dir ist, aber ich finde das schon. Und da ich jede Woche sehe, wie sich unsere Jungs und Mädels abrackern für die gesamte Organisation des SK an ihrem freien Sonntag, würde ich das schon ein kleines Stück weiter als Arbeit bezeichnen wollen. Nichts für ungut...

Im Endeffekt ist es aber wie immer. Xeri hat hier das letzte Wort und entgegen Yiras Darstellung, dass sie für ihn spricht, wird er das wohl tatsächlich aufklären können. Vielleicht auch warum die Dinger überhaupt handelbar sind.
« Letzte Änderung: 25. August 2020, 23:35:17 von MajinPiccolo »




Offline Yirara

  • Diener des Lichts
  • Erzmagier
  • ******
  • Beiträge: 174
  • Mähmod
Antw:Wächtersteine für Auktionen und Markthalle sperren
« Antwort #31 am: 26. August 2020, 07:40:36 »
Guten Morgen,

zum allgemeinen Verständnis habe ich hier natürlich die Meinung als Moderator (und somit auch die Meinung des Moderatorenteams und Xeridar) dargestellt.

Im Discordchannel des SK-Teams wurde die Meinung eines Moderators gefragt, ich habe diese hier kurz zusammen gefasst,  weil sich auch hier auf das Forum bezogen wurde. [Die Diskussion ist dort natürlich für jedes Mitglied nachlesbar, allerdings bezweifle ich, dass Darkis auf dem Server erwünscht wären, deswegen die Zusammenfassung hier nochmal.]

Es ist sehr schön, das hier immer wieder zwei Themen vermischt werden.

1. Der Verkauf der WS durch bestimmte oder unbestimmte Spieler
Es ist regelkonform.
Wenn jemand einen Käufer findet, ist es die Nachfrage des Marktes. Ich würde diejenigen jetzt bitten, es endlich zu akzeptieren.
Das ist nämlich die einfachste Lösung.

Auch "unausgesprochene Regeln" schließen nicht alle Mitspieler ein und Gewohnheitsrecht gilt hier nicht. Es gibt immer wieder neue Spieler und das ist auch gut so. Das SK-Team hat keine Monopolstellung und kann anderen auch nicht Regeln vorschreiben. Wenn die Regeln jemand mittragen will, kann er das gerne machen, wenn nicht ist es auch in Ordnung, solange er/sie sich an die Regeln des Spieles hält.



2. Die generelle Handelbarkeit der WS
Wie schon zig mal erwähnt: Xeridar hat sie aus einem Grund handelbar gemacht, den er euch als Spieler auch nicht offen legen muss.
Sie sind handelbar, sie bleiben handelbar. Somit ist der Vorschlag/Wunsch abgelehnt.


Zu der Nachfrage bzgl des Pushings:
Wie gesagt, 10 WS kann man als Spieler relativ schnell bekommen.
Bei einer Menge ab 40 wäre ich (auch je nach zeitlichem Rahmen/Level) skeptisch.

Allerdings muss man auch hier sagen: Wenn WS verschickt werden (an welche Person auch immer und wieviele auch immer) ist das natürlich nicht strafbar! Auch der Verkauf ist nicht strafbar!


@MajinPiccolo
Ich habe dich auf deine Wortwahl in Bezug meiner Funktion als Moderator hingewiesen. Du kannst gerne etwas vermuten, aber nicht unterstellen. Danke!

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag,
Yirara
« Letzte Änderung: 26. August 2020, 07:43:11 von Yirara »

Offline timbo

  • Diener der Dunkelheit
  • Eingeweihter
  • ***
  • Beiträge: 51
Antw:Wächtersteine für Auktionen und Markthalle sperren
« Antwort #32 am: 26. August 2020, 07:44:14 »
Hallo zusammen,

mir geht es wie Sal. Das hier ist ein freier Handel zwischen Spielern und nur weil jemand etwas reinstellt bedeutet das nicht, dass es gekauft wird. 10 WS auf Stufe 13 zu haben ist nun wirklich kein Kunststück.
Ich fänd es sehr schade, wenn hier wie es so oft teilweise anderswo passiert einfach etwas verboten wird, nur weil es jemandem nicht passt. Ein Verbot bzw. in diesem Fall die Eigenschaft "handelbar" aus dem Item zu entfernen, ist zwar die schnellste Lösung, aber auch die, die am wenigsten Diskurs zulässt.
Nur, weil jemand sich an inoffizielle Regeln nicht hält und einfach etwas die Strukturen ärgern möchte finde ich es unangebracht das zu verbieten. Es gibt keine Spielregel und was gängige Praxis bzw. angewandte ist, ist nunmal nicht festgeschrieben.
Ich möchte zudem auch gar nicht wissen, was an WS in toten Accounts rumliegt und da schreit auch keiner nach. Ich gehe stark davon aus, dass auch bei uns nicht alle WS im Team ankommen. Das macht mir aber nichts, da es immer noch mehr als genug sind um damit zu wirtschaften.
Das Thema damals mit der Umstellung des SK habe ich nicht wahrgenommen bzw. habe ich mich damals nicht für den SK interessiert.
Daher kann ich dazu wenig sagen, finde aber, dass man an dieser Stelle die Zugehörigkeit zu einem Bündnis vernachlässigen sollte. Es könnte auch genau andersrum sein und ich muss für meinen Teil als Mitglied des SK-Teams sagen: Es wäre zwar nicht schön, aber es ist jedem selbst überlassen, was er tut und was nicht. Ist ja schlieslich glücklicherweise frei hier und nicht irgendwie eingeschränkt. Querschläger gibt es nunmal überall und nur deshalb etwas grobes in der Spielmechanik ändern?

Falls dann irgendwann vielleicht doch eine Forschung kommt für die man WS braucht, was ist denn dann? Alle Transferieren? Das kann dann keiner mehr überwachen und dann kommen wir Richtung Pushing. Das fänd ich dann deutlich unschöner als ein paar WS die dem Bündnis fehlen. Durch die Einschränkung des Handels bei Wächtersteinen wird die Option genommen mit diesen einfache Dinge zu planen ,da man immer überlegen muss, wie die Spieler daran kommen. Sollte irgendwann dann etwas kommen, wird der Aufschrei so groß sein wie aktuell zu diesem Thema.
Never change a running system sage ich mal zum Abschluss. Es funktioniert doch auch so ohne, dass es jetzt massive Verluste bringt. Zudem ist alles was hier weiterhin geschrieben wird nur eine Motivation für Spieler, die Nachahmen oder auch für den Spieler, der aktuell eh Wächtersteine verkauft. In dem Fall wäre ich wirklich eher für weiteres beobachten statt vorschnelles handeln, zumal Xeridar auch früher schon sagte, dass er die Steine handelbar halten möchte.

Offline Alkoholger

  • Diener der Dunkelheit
  • Eingeweihter
  • ***
  • Beiträge: 72
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Wächtersteine für Auktionen und Markthalle sperren
« Antwort #33 am: 26. August 2020, 21:29:51 »
...
Wie gesagt, 10 WS kann man als Spieler relativ schnell bekommen.
Bei einer Menge ab 40 wäre ich (auch je nach zeitlichem Rahmen/Level) skeptisch.
...

MisterWong soll mal 40 Wächtersteine in einem Schreinkampf geholt haben.

Offline TheLightPrince

  • WG - Schreiberlinge
  • Großmeister der Magie
  • ********
  • Beiträge: 460
Antw:Wächtersteine für Auktionen und Markthalle sperren
« Antwort #34 am: 26. August 2020, 23:27:41 »
Zusätzliche Belohnung hatte ich ja oben schon geschrieben.

Andere Idee, die mir gerade einfiel: zwei WS: "Wächterstein eines Dunklen Wächters" und "Wächterstein eines hellen Wächters". Damit wäre das Thema doch quasi erledigt. Kaufen macht keinen Sinn, aber jeder darf es natürlich machen, wenn er oder sie das will. Die Preise würden aber vermutlich droppen, weil der Stein keine Verwendung im anderen Bündnis hätte. Wäre nur für Sammler interessant mal einen zu kaufen. Das fällt wohl aber nicht so ins Gewicht. Und später mal als Forschungsitem (wo auch immer das Gerücht herkommt oder erstellen wir das gerade hier im Thread :D) oder was auch immer wäre ja auch weiterhin möglich.
Weiß nicht ob es mir gefällt, aber wollte ich mit euch teilen ;)

Schönen Abend noch,
TLP
WINGED GODS

Offline Yirara

  • Diener des Lichts
  • Erzmagier
  • ******
  • Beiträge: 174
  • Mähmod
Antw:Wächtersteine für Auktionen und Markthalle sperren
« Antwort #35 am: 27. August 2020, 06:06:35 »
MisterWong soll mal 40 Wächtersteine in einem Schreinkampf geholt haben.

Deswegen steht dahinter je nach zeitlichem Rahmen und Stufe. ;)

Ich habe in einem Schreinkampf auch mal 30 WS geholt.


@TLP

Finde ich unnötig, da die Menge der verkauften WS sehr niedrig ist.

Die Menge der WS die irgendwo verstauben wird wesentlich höher sein.
« Letzte Änderung: 27. August 2020, 06:08:06 von Yirara »

Offline Annomaster

  • Diener der Dunkelheit
  • Eingeweihter
  • ***
  • Beiträge: 39
Antw:Wächtersteine für Auktionen und Markthalle sperren
« Antwort #36 am: 27. August 2020, 19:10:06 »
Klingt für mich persönlich etwas wie Hohn. Auch hier wieder eine Parallele zum letzten Änderungsthread des SK, wo wir euch noch motivieren wollten, dass ihr eure Kämpfer etwas mehr mobilisiert, anstatt eine Änderung des SK-Modus herbeizuklagen. Und wo sind wir nun? Also den Satz hättest du auch wegeditieren können...

Wir sind an einen Punkt an dem beide Bündnisse gleich auf sind und die Siege und Niederlage ziemlich gut und gleich verteilt sind. Also genau das was es sein sollte.

Offline Xeridar

  • Administrator
  • Erzmeister der Magie
  • *****
  • Beiträge: 3536
Antw:Wächtersteine für Auktionen und Markthalle sperren
« Antwort #37 am: 29. August 2020, 08:06:31 »
"Alle Jahre wieder" kommt dieser Vorschlag / Wunsch / Forderung erneut hoch. Meistens dann, wenn es zeitweise mal wieder eine einzelne Spieler*in auffällig aktiv betreibt.

Ich habe immer wieder so argumentiert:
Wir sind hier ein Rollenspiel. Wenn nun eine Spieler*in, egal von welchem Bündnis, in die Rolle derjenigen schlüpft, die WS aus dem Spiel nimmt, hortet oder wahlweise verkauft, dann soll sie das dürfen, muss aber auch mit den Reaktionen der Mitspieler*innen klarkommen. An den Mitspieler*innen liegt es auch, ob mit den WS ein gutes Geschäft gemacht wird oder nicht. Niemand ist schließlich gezwungen, einen WS zu kaufen.


An meiner Ansicht zu dem Thema hat sich auch nichts geändert. Wobei ich persönlich auch kein Problem damit hätte die Steine mit einer Handelssperre zu belegen. Allerdings ist es in meiner Wahrnehmung nur eine kleine Minderheit, die das fordert. Ich erhalte mehr Ansichten, die sich dagegen aussprechen und im Endeffekt meine Argumentation von oben unterstützen.
« Letzte Änderung: 29. August 2020, 08:08:14 von Xeridar »

Offline Alkoholger

  • Diener der Dunkelheit
  • Eingeweihter
  • ***
  • Beiträge: 72
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Wächtersteine für Auktionen und Markthalle sperren
« Antwort #38 am: 29. August 2020, 18:04:09 »
...

Finde ich unnötig, da die Menge der verkauften WS sehr niedrig ist.

...

Wieviel Wächtersteine müsste ich in die Maha stellen, damit du deine Meinung änderst?

Offline Alkoholger

  • Diener der Dunkelheit
  • Eingeweihter
  • ***
  • Beiträge: 72
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Wächtersteine für Auktionen und Markthalle sperren
« Antwort #39 am: 03. September 2020, 14:11:55 »
100, 200, 300 oder noch mehr? Was denkst du?

Offline Annomaster

  • Diener der Dunkelheit
  • Eingeweihter
  • ***
  • Beiträge: 39
Antw:Wächtersteine für Auktionen und Markthalle sperren
« Antwort #40 am: 03. September 2020, 17:27:43 »
Es geht wohl eher weniger um das reine einstellen. Erst wenn diese auch gekauft werden.

Offline Alkoholger

  • Diener der Dunkelheit
  • Eingeweihter
  • ***
  • Beiträge: 72
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Wächtersteine für Auktionen und Markthalle sperren
« Antwort #41 am: 03. September 2020, 19:25:08 »
Es geht wohl eher weniger um das reine einstellen. Erst wenn diese auch gekauft werden.

Dann konkretisiere ich: Wie viele müßte ich verkaufen?

Offline undernet

  • Polarlichter
  • Magier
  • *****
  • Beiträge: 147
  • Geschlecht: Männlich
  • Männlich Dein Erleuchter
    • undernets BLOG
Antw:Wächtersteine für Auktionen und Markthalle sperren
« Antwort #42 am: 05. September 2020, 11:42:02 »
Dann konkretisiere ich: Wie viele müßte ich verkaufen?

von Dir kauft doch keiner was :D
undernets Blog - Schaut hinein: RP Ereignisse und Ingame news, Updates & Events >>20€ Gutschein für OnePlus Zusatzinhalte!<<

Offline Aegidius

  • Das Licht
  • Novize
  • *
  • Beiträge: 6
Antw:Wächtersteine für Auktionen und Markthalle sperren
« Antwort #43 am: 06. September 2020, 18:53:56 »
(...)
Ich habe immer wieder so argumentiert:
Wir sind hier ein Rollenspiel. Wenn nun eine Spieler*in, egal von welchem Bündnis, in die Rolle derjenigen schlüpft, die WS aus dem Spiel nimmt, hortet oder wahlweise verkauft, dann soll sie das dürfen, muss aber auch mit den Reaktionen der Mitspieler*innen klarkommen.
(...)

Warum müssen diese Spieler*innen - ganz dem Rollenspiel entsprechend - keine Reaktionen von Teraja bzw. Curulum befürchten? Als Spieler sind die Möglichkeiten ja eher begrenzt.

Offline arargorn

  • Meister der Magie
  • *******
  • Beiträge: 343
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Wächtersteine für Auktionen und Markthalle sperren
« Antwort #44 am: 06. September 2020, 19:18:30 »
Als Spieler sind die Möglichkeiten ja eher begrenzt.

Naja, ich gehe davon aus, dass der betreffende Spieler u. A. Schwierigkeiten haben wird, eine Gilde zu finden, was das Spiel langfristig doch sehr erschwert.
Außerdem gibt es immer die SR: FE, falls man sich gerade besonders Rachsüchtig fühlt.