Autor Thema: Feedback-Thread: Monstergrube  (Gelesen 809 mal)

Offline Annomaster

  • Diener der Dunkelheit
  • Eingeweihter
  • ***
  • Beiträge: 30
Antw:Feedback-Thread: Monstergrube
« Antwort #15 am: 22. März 2020, 14:53:52 »
Glaube mal das die Hydra nicht funktionieren sollte.
Ich für meinen Teil bin von der Monstergrube begeistert und freu mich noch herauszufinden was es mit den Mutationen auf sich hat.
Eine kleine Sache hätte ich aber noch wenn ich bei den Kampfgebieten auf Monstergrube gehe sehe ich auch meine eigene.
Ich für meinen Teil brauche die da nicht hätte dafür lieber nur fremde Monstergruben. Da man seine eigene viel einfacher übers Anwesen betreten kann.

Offline sereda

  • Diener des Lichts
  • Erzmagier
  • ******
  • Beiträge: 180
Antw:Feedback-Thread: Monstergrube
« Antwort #16 am: 22. März 2020, 17:17:06 »
Da die Hydra nicht in der Arena auftauchen kann, kann von ihr auch keine Gewebeprobe genommen werden. Das ist kein Bug.

Offline MajinPiccolo

  • Diener des Lichts
  • Erzmeister der Magie
  • *********
  • Beiträge: 627
  • Geschlecht: Männlich
  • Erzmagier des Lichts
    • Erzmagier des Lichts
Antw:Feedback-Thread: Monstergrube
« Antwort #17 am: 22. März 2020, 19:48:24 »
Gewebeprobe entnehmen geht ja, sie taucht nur nicht in der Gewebezucht auf. :-D




Offline sereda

  • Diener des Lichts
  • Erzmagier
  • ******
  • Beiträge: 180
Antw:Feedback-Thread: Monstergrube
« Antwort #18 am: 22. März 2020, 20:05:55 »
MP: beissen geht, aber nicht erfolgreich. Lies bitte die Meldung genau.

Offline Nordwind

  • Diener des Lichts
  • Magier
  • *****
  • Beiträge: 137
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Feedback-Thread: Monstergrube
« Antwort #19 am: 30. März 2020, 10:57:23 »
Hat es eigentlich einen bestimmten Grund, weshalb Staubdämon und Lavakäfer in die Monstergrube gepackt werden können und Frostdural und Dryade nicht? Also können diese Monster beispielsweise nicht in die Grube, weil sie selbst Monster beschwören können und sie wurden bewusst ausgelassen (aus Umsetzungsproblemen?)?

Oder gibt es ein Problem, wenn beschützende Monster im Kampf sind und der Gewebewurm funktioniert dort nicht richtig?


PS: Ich bin mir sehr sicher, dass die LP gering genug waren (So hatte die Dryade zum Beispiel bei meinem letzten Versuch nur 14 LP (ungefähr 1%), und der Gewebewurm hat laut Text auch die Dryade gebissen).
Q.e.d. ist latein für :P

Offline Xeridar

  • Administrator
  • Erzmeister der Magie
  • *****
  • Beiträge: 3505
Antw:Feedback-Thread: Monstergrube
« Antwort #20 am: 30. März 2020, 11:17:43 »
Hat es eigentlich einen bestimmten Grund, weshalb Staubdämon und Lavakäfer in die Monstergrube gepackt werden können und Frostdural und Dryade nicht? Also können diese Monster beispielsweise nicht in die Grube, weil sie selbst Monster beschwören können und sie wurden bewusst ausgelassen (aus Umsetzungsproblemen?)?

Du hast den korrekten Grund (nahezu) perfekt erraten. Die KI-Scripte dieser Monster im Zusammenhang mit den Beschwörungen funktionieren nicht in Kämpfen, in denen noch andere Monster enthalten sind. Daher können sie weder in Arena noch Monstergrube auftauchen.

Offline Nordwind

  • Diener des Lichts
  • Magier
  • *****
  • Beiträge: 137
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Feedback-Thread: Monstergrube
« Antwort #21 am: 30. März 2020, 11:25:17 »
Schade, aber danke für die Antwort :)
Q.e.d. ist latein für :P

Offline MajinPiccolo

  • Diener des Lichts
  • Erzmeister der Magie
  • *********
  • Beiträge: 627
  • Geschlecht: Männlich
  • Erzmagier des Lichts
    • Erzmagier des Lichts
Antw:Feedback-Thread: Monstergrube
« Antwort #22 am: 30. März 2020, 12:08:35 »
Hat der Nebelkokon dann ein anderes Prinzip beim Beschwören der Nebelwürmer wie die Dryade mit dem Baum? Der Kokon klappt ja, soweit ich weiß, problemlos.