Autor Thema: Karte von Arthoria  (Gelesen 258 mal)

Offline Annomaster

  • Diener der Dunkelheit
  • Anwärter
  • **
  • Beiträge: 19
Karte von Arthoria
« am: 01. September 2019, 00:00:57 »
Ich habe mir mal die Mühe gemacht eine neue Karte für Arthoria zu erstellen. Die jetzige Karte ist nicht mehr ganz aktuell. Da ich sowas noch nie gemacht habe erwartet kein Meisterwerk auch wenn ich mit dem ersten Ergebnis ganz zufrieden bin.

Einmal mit und ohne Einträge.


https://www.bilder-upload.eu/bild-826bd8-1567288537.jpg.html


https://www.bilder-upload.eu/bild-a2d194-1567288553.jpg.html

Es könnte etwas überladen sein aber ich habe versucht alle Kampfgebiete unterzukriegen.
Die Gebiete sind an die alte Karte angelehnt und die fehlenden habe ich versucht sinnvoll zu verteilen.
Man sieht noch viele unschöne Übergänge aber ist ja auch erstmal nur der erste Wurf eventuell wechsel ich auch noch das "Zeichenprogramm"
ISt im Moment noch die Free-Version von Inkarnate.
« Letzte Änderung: 01. September 2019, 00:18:07 von Annomaster »

Offline Penthesilea

  • Diener der Dunkelheit
  • Erzmeister der Magie
  • *********
  • Beiträge: 722
  • Luna Draconis
Antw:Karte von Arthoria
« Antwort #1 am: 01. September 2019, 11:31:53 »
Wow! Ich finde die Karten wunderschön! Danke für die Mühe.
Wo ein Wille ist, da ist auch ein Problem.

Offline MajinPiccolo

  • Diener des Lichts
  • Erzmeister der Magie
  • *********
  • Beiträge: 617
  • Geschlecht: Männlich
  • Erzmagier des Lichts
    • Erzmagier des Lichts
Antw:Karte von Arthoria
« Antwort #2 am: 01. September 2019, 13:51:42 »
Version 2 ist deutlich überladen, auch wenn sie die KGs alle eingetragen hat. Xeri meinte mal zu mir beim Erstellen der Karte, die für die Oster- und Weihnachtsevents genutzt wird, dass man wohl die Möglichkeit hätte bestimmte Punkte bzw. Text beim Drüberfahren mit dem Mauszeiger einblenden zu lassen. Vielleicht wäre das eine Option für Version 1 deiner Karte, die man dann für die Bibliothek nutzen könnte. Weniger ist manchmal mehr. Darum gefällt mir Version 1 da besser.

Inkarnate ist eine coole Sache. Hatte mir auch schon Gedanken gemacht damit zu arbeiten und die Freeversion etwas getestet.

Da ich momentan keine Zeit finde an meiner Version weiterzumachen... vielleicht traust du dich ja ran. :-D




Offline Annomaster

  • Diener der Dunkelheit
  • Anwärter
  • **
  • Beiträge: 19
Antw:Karte von Arthoria
« Antwort #3 am: 01. September 2019, 14:14:59 »
Danke für eure Meinung. Ich probiere ja noch herum werde aber denke ich mal von Inkarnate zu Wonderdraft wechseln. Das Geschäftsmodell gefällt mir dort sehr viel besser.

Vielleicht könnte man die Karte auch so ins Spiel einbauen das Anfangs nur wenige Namen eingeblendet sind und mit der Zeit immer mehr dazu kommen sobald man sie vom Level her sehen kann.
@Majin deine Karte sieht aufjedenfall farbenfroher aus.

Offline MajinPiccolo

  • Diener des Lichts
  • Erzmeister der Magie
  • *********
  • Beiträge: 617
  • Geschlecht: Männlich
  • Erzmagier des Lichts
    • Erzmagier des Lichts
Antw:Karte von Arthoria
« Antwort #4 am: 01. September 2019, 14:22:27 »
Wenn du soweit bist, kannst du mal einen Vergleich von Wonderdraft zu Inkarnate einstellen. Wäre interessant zu sehen.
Das mit dem nach und nach freischalten wäre zwar eine nette Idee, aber am Ende wäre die Karte vermutlich auch wieder überladen. Außer man kann die Namen der KGs eben ein- und ausblenden.

Ich wollte damals ja nen anderen Ansatz für die Landkarte. Es sollte lebendiger aussehen und weniger wie eine gezeichnete Landkarte, darum auch sattere Farben. Was aber jede Menge Zeit frisst ist der Detailreichtum, den man dann eben auch drin haben möchte. Leider komme ich momentan auch aufgrund der Arbeit kaum noch dazu mich mal ein paar Stunden dranzusetzen um weiterzumachen.




Offline Annomaster

  • Diener der Dunkelheit
  • Anwärter
  • **
  • Beiträge: 19
Antw:Karte von Arthoria
« Antwort #5 am: 01. September 2019, 14:29:26 »
Am einfachsten wäre es ein Schalter einzubauen der zwischen der leeren Karte wo nur das notwendigste eingezeichnet ist und der vollen mit allen Gebiete zu wechseln.

Offline Yirara

  • Diener des Lichts
  • Magier
  • *****
  • Beiträge: 163
  • Mähmod
Antw:Karte von Arthoria
« Antwort #6 am: 04. September 2019, 22:42:48 »
Ja, die Idee finde ich auch sehr gut. Eine hübsche Karte. Dadurch wurde mir erst bewusst, wieviele Kampfgebiete wir haben...

Offline TheLightPrince

  • WG - Schreiberlinge
  • Großmeister der Magie
  • ********
  • Beiträge: 453
Antw:Karte von Arthoria
« Antwort #7 am: 05. September 2019, 00:05:15 »
Am einfachsten wäre es ein Schalter einzubauen der zwischen der leeren Karte wo nur das notwendigste eingezeichnet ist und der vollen mit allen Gebiete zu wechseln.

wie wäre es denn ähnlich wie bei den typischen maps, dass man reinzoomen kann und dann mehr angezeigt wird?
WINGED GODS

Offline Elnek

  • Tamoa and Hookers Inn
  • Eingeweihter
  • ***
  • Beiträge: 44
Antw:Karte von Arthoria
« Antwort #8 am: 05. September 2019, 03:48:54 »
Ich finde die Karte auch sehr schön. Die Details stören mich nicht, Arthoria ist nun mal umfangreich und komplex.
Ein paar Details zu den Kampfgebieten:
- Die Oase sollte IN der Wüste sein, nicht am Rand (sonst ist es ja keine Oase)
- Die Hochebene von Ral scheint mir für eine Ebene etwas sehr gebirgig
- Die Blumenwiese sollte kleiner sein, dafür blumiger, und vielleicht etwas näher an Elteran (die muss ja wohl regelmässig gemäht werden, damit sie nicht verwaldet oder versteppt)
- Das Feld der Farben müsste man doch eigentlich sehen, so bunt wie es ist
- Der rote Fluss hat die falsche Farbe

Offline Galar

  • The Source of Light
  • Meister der Magie
  • *******
  • Beiträge: 239
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Karte von Arthoria
« Antwort #9 am: 06. September 2019, 14:34:28 »
- Beim Heckenlabyrinth könnte man so eine Art Labyrinth andeuten (Viereck mit ein par Hecken/Strichen)

Ansonsten sehr sehr schöne Karten!!!

Offline Annomaster

  • Diener der Dunkelheit
  • Anwärter
  • **
  • Beiträge: 19
Antw:Karte von Arthoria
« Antwort #10 am: 06. September 2019, 21:10:06 »
Vielen Dank für eure Hinweise und Anmerkungen. Ich werde versuchen das in der Version 2 so gut es geht zu berücksichtigen. Werde das Programm zu erstellen wechseln mit dem ich dann hoffentlich mehr Möglichkeiten haben werde. Hoffe das ich nächste Woche das Ergebnis präsentieren kann.

Offline Noireko

  • Diener der Dunkelheit
  • Novize
  • *
  • Beiträge: 7
Antw:Karte von Arthoria
« Antwort #11 am: 07. September 2019, 15:25:37 »
Im Einklang mit der Quest in der man die Blumenwiese entdeckt sollte sie sich südlich des Arachnoidenwalds befinden ;) In der alten Karte ist sogar der Pfad über die Bergkette angedeutet den Orlin gefunden hat. Das finde ich ist ein nettes Detail das man übernehmen kann.
Außerdem würde ich der Logik halber keine weiteren Kampfgebiete außer den Arachnoidenwald und die Blumenwiese innerhalb der Bergkette platzieren denn da kommt man nur durch die Quest hin.
Die Gebiete die jetzt in bzw. auf den Bergen sind sind aber ok denk ich.

Den Zentaurenwald würde ich evtl mit dem Wald der Magie tauschen oder etwas näher an den Fluss bringen weil in dem Bild des Kampfgebiets ein Fluss abgebildet ist.
« Letzte Änderung: 07. September 2019, 15:30:24 von Noireko »

Offline Elnek

  • Tamoa and Hookers Inn
  • Eingeweihter
  • ***
  • Beiträge: 44
Antw:Karte von Arthoria
« Antwort #12 am: 07. September 2019, 23:55:57 »
Mir ist noch aufgefallen:
KG-Bescheibung: "Tief im Gebirge von Tuley liegen diese Forschungslaboratorien. "
Das Labor also ein wenig Richtung Norden, ins Gebirge hinein, verschieben. Platz hat es ja genug im Gebirge von Tuley.

Wegen des Tauschens von Zentaurenwald und Wald der Magie: Der Wald der Magie sollte bleiben, wo er ist, sonst ist das Harpyennest nicht mehr direkt westlich.

Den Kristallsee am Rand der Hochebene von Ral müsste man eigentlich sehen, der glitzert ja so.
« Letzte Änderung: 08. September 2019, 00:07:06 von Elnek »

Offline Noireko

  • Diener der Dunkelheit
  • Novize
  • *
  • Beiträge: 7
Antw:Karte von Arthoria
« Antwort #13 am: 08. September 2019, 18:16:30 »
Hab nochwas gefunden. Beschreibung von Burg Vehgaldon: "Östlich der Blumenwiese thront am Rande eines kleinen Tales eine Burg an den Berghängen. Die hell schimmernden Steine des Mauerwerkes geben auch nachts ein sanftes Leuchten von sich, das die Umgebung erhellt."
Also müsste sie dann ca da sein wo jetzt das Schlangennest ist. Ggf auch die Burg etwas aufhellen falls das geht. Halt eher weiß als braun.
« Letzte Änderung: 08. September 2019, 18:21:03 von Noireko »