Umfrage

Welche Moderatoren würdet Ihr abwählen?

Chevalie
0 (0%)
kaefer
7 (25%)
Lucario
2 (7.1%)
magpi
5 (17.9%)
Mila
6 (21.4%)
Penthesilea
0 (0%)
Schefkoechin
2 (7.1%)
sereda
1 (3.6%)
Seventhstar
0 (0%)
Somm
1 (3.6%)
Tamur
0 (0%)
TerraTesla
0 (0%)
Timbo
0 (0%)
Yirara
4 (14.3%)

Stimmen insgesamt: 10

Umfrage schließt: 11. November 2019, 16:08:46

Autor Thema: Umfrage zu Moderatoren  (Gelesen 337 mal)

Offline Rudolph985

  • Luna Sanguinis Gilden
  • Novize
  • *
  • Beiträge: 7
Umfrage zu Moderatoren
« am: 13. August 2019, 17:08:46 »
jeder Teilnehmer hat 3 Stimmen (aufgrund der Masse an Mods so viele, da sollte sich doch was herauskristallisieren)
und kann die nächsten 90 Tage hier Voten,
Begründungen/Meinungen können als Antwort gepostet werden, muss aber natürlich nicht.
Wenn Ihr dies ingame verbreitet hat auch jeder die Möglichkeit teilzunehmen.
« Letzte Änderung: 13. August 2019, 17:10:55 von Rudolph985 »

Offline Elnek

  • Tamoa and Hookers Inn
  • Eingeweihter
  • ***
  • Beiträge: 41
Antw:Umfrage zu Moderatoren
« Antwort #1 am: 13. August 2019, 18:02:20 »
kannst du bitte als Antwortmöglichkeit "gar keinen" hinzufügen
ich will keinen Mod abwählen und ich möchte das auch zum Ausdruck bringen

Offline Rudolph985

  • Luna Sanguinis Gilden
  • Novize
  • *
  • Beiträge: 7
Antw:Umfrage zu Moderatoren
« Antwort #2 am: 13. August 2019, 18:45:46 »
kann ich nachträglich nicht mehr ändern und wäre auch nicht zielführend zum Ursprungsthema:
http://arthoria-forum.de/index.php?topic=21772.msg185638;boardseen#new
« Letzte Änderung: 13. August 2019, 19:01:16 von Rudolph985 »

Online Yirara

  • Diener des Lichts
  • Magier
  • *****
  • Beiträge: 158
  • Mähmod
Antw:Umfrage zu Moderatoren
« Antwort #3 am: 13. August 2019, 18:59:23 »
Nun ja, ich möchte nebenbei anmerken, dass ihr als Spieler nicht so ganz beurteilen könnt, wer von uns Mods aktiv ist und wer nicht.
(Ja, als ich nur Spieler war, habe ich das auch nicht so geglaubt.) Manche Dinge laufen im Hintergrund.

Zudem frage ich mich, was diese Umfrage bringen soll?

Zuerst sinds zuviele Mods, dann zuwenige...
Wobei ja, ich muss zugeben, meine lange Abwesenheit aus privaten Gründen war meinem Status nicht gerade angemessen.

Offline Rudolph985

  • Luna Sanguinis Gilden
  • Novize
  • *
  • Beiträge: 7
Antw:Umfrage zu Moderatoren
« Antwort #4 am: 13. August 2019, 19:17:37 »

Offline shona

  • Luna Sanguinis Gilden
  • Anwärter
  • **
  • Beiträge: 21
  • Geschlecht: Weiblich
Antw:Umfrage zu Moderatoren
« Antwort #5 am: 14. August 2019, 10:18:11 »
Ich bin der Meinung, dass jeder aktive Mod, der hier viele Stimmen bekommt, seinen Job richtig macht. Jemand der sich ruhig verhält und nirgends aneckt wird wahrscheinlcih nicht abgewählt.

Wenn sich jemand ungerecht von Moderatoren behandelt fühlt gibt es einen eigenen Thread: http://arthoria-forum.de/index.php?topic=19845.0.
Ansonsten hier die Mods ananym abzuurteilen finde ich daneben.

Offline MajinPiccolo

  • Diener des Lichts
  • Erzmeister der Magie
  • *********
  • Beiträge: 615
  • Geschlecht: Männlich
  • Erzmagier des Lichts
    • Erzmagier des Lichts
Antw:Umfrage zu Moderatoren
« Antwort #6 am: 14. August 2019, 14:55:31 »
Also im Gegensatz zu Shona hab ich eher das Vertrauen in unsere Community, dass diese die Situation richtig bewerten können und meines Erachtens zeichnet sich das auch bisher an den Stimmen ab, da die Inaktiven führen. Vielleicht bringt es den ein oder anderen auch mal zum Nachdenken... sofern er das überhaupt online mitbekommt innerhalb der nächsten 2 Jahre.
Und auch wenn Yira es anders sieht, aber man bekommt als Spieler über den Tag gesehen schon mit, wer da ist und wer nicht, wer etwas tut und wer nichts tut... was aber so oder so zu nichts führen wird, denn im Endeffekt entscheidet ja nur Xeri über sein Team und aus jahrelanger Erfahrung genießt jeder mit dem Modtitel einen Sonderstatus.

Der Thread auf den Shona verweist wird auch nur soweit angenommen, dass man das Lob aufnimmt, die Kritiker aber grundsätzlich immer denunziert. Das Vorgehen geht aber schon seit Zeiten Hakunas und Co auf diese Weise ab. Selbst wenn Spieler nachweislich Belege für ein Fehlverhalten eines Mods vorlegten, wurden diese selbst von Xeri als ad absurdum dargestellt, da er seine Hand für die Mods ins Feuer legt. Man könnte ein Foto haben, wo ein Mod einem Spieler in den Kopf schießt und es kämen dann nur Fragen wie "Ist die Pistole denn echt oder doch eher aus Schokolade?" oder "Wir kennen ja den Hintergrund nicht, aber ich denke der Mod hatte bestimmt gute Gründe..." Das Lob und Kritik-Forum für Moderatoren ist ein Witz, das hat man bemerkt, darum ist da auch seit Jahren kein Post mehr gelandet. Da Xeri prinzipiell seine schützende Hand ohne Vorbehalte über die Leute legt, die er als Mods ausgewählt hat, trägt das auch noch eine Menge dazu bei, dass dort mehr Spinnweben als im Arachnoidenwald zu finden sind.

Grundsätzlich hat die Zahl der Mods um 83% zugenommen, während die Zahl der Spieler in den letzten Jahren um gefühlt 50% zurückging und die der Vergehen um 90%. Da sei es uns als Spielern doch gestattet zu hinterfragen, wenn neue Mods dazukommen und inaktive Mods bleiben.

Für mich machen Seven, Penthe, koechin, sereda, Somm, Tam, Terra und Timbo ihren Job sehr gut. Die neuen Mods sind da eben auch noch mit Eifer dran. Der momentan aktive Teil des Chat-Moderatoren-Teams gefällt mir sehr gut.
Der Rest ist als Chat-Mod inaktiv und gehört rausgenommen. Dann wären es immer noch 8 gute Mods, anstatt 14 von denen der Großteil nie Anteil am Chat nimmt. Privatleben hin oder her, aber in dem Fall bezieht sich die Kritik einzig auf die Ausübung bzw. Nichtausübung ihres Jobs hier. Ich hätte eigentlich von dem ein oder anderen Mod sogar einen freiwilligen Rückzug vom Posten erwartet, wenn sie doch wissen, dass sie in nächster Zeit nicht aktiv sein können.




Offline Rudolph985

  • Luna Sanguinis Gilden
  • Novize
  • *
  • Beiträge: 7
Antw:Umfrage zu Moderatoren
« Antwort #7 am: 15. August 2019, 20:06:25 »
Vielen Dank für die Beiträge bisher, ich möchte da nur kurz grundsätzlich bemerken das wir eigentlich alle eine gemeinsame Grundlage haben, wir sind alle Spieler und niemand wurde je zu etwas gezwungen, insbesondere wurde sicherlich niemand gezwungen Moderator zu werden, wie immer wieder betont wird haben auch diese Spieler reallife und sind auch nur Menschen, ich persönlich würd mir da allerdings Gedanken machen ob man denn unbedingt solch einen Job übernehmen muss nur das man halt seine Vorteile draus ziehen kann?
« Letzte Änderung: 15. August 2019, 20:17:15 von Rudolph985 »

Offline MeisterRobbe

  • Diener der Dunkelheit
  • Anwärter
  • **
  • Beiträge: 10
Antw:Umfrage zu Moderatoren
« Antwort #8 am: 17. August 2019, 10:20:59 »

Zudem frage ich mich, was diese Umfrage bringen soll?


Wenn man als neuer Spieler auf die Spielerliste klickt, um dort einen Mod anzuschreiben, ist die Wahrscheinlichkeit hoch dass man auf seine Fragen nie eine Antwort bekommt, weil die Hälfte von euch permanent offline ist. Der Job eines Moderators ist, zumindest in den Foren und Spielen in denen ich unterwegs bin, Neulingen mit Rat zur Seite stehen (man sieht wie effektiv die Mods da sind wenn neue Spieler in aller Regelmäßigkeit in der Versenkung verschwinden), den Chat im Hinblick auf Beleidigungen, Rassismus, Sexismus etc. zügeln (man sieht wie gut das funktioniert, wenn man einen Mod beleidigt, aber unter Spielern gewinnt dann meist der, der dem Mod besser gefällt) und, vor allem eine gesunde Chat-Umgebung schaffen. Der Öffi ist seit Jahren ein trauriger Schatten seiner Selbst.

Es gibt viele Ecken in Arthoria, die durch ambitionierte und objektive Mods sowie ein stringent organisiertes Team deutlich a) anfängerfreundlicher und b) effektiver werden könnten. Aber das geht nun einmal nicht, wenn fast die Hälfte des Modteams seit Jahren das PW zu ihren Accounts verlegt hat.

Deshalb die Umfrage.

Offline Alastrobis

  • Diener der Dunkelheit
  • Meister der Magie
  • *******
  • Beiträge: 276
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Umfrage zu Moderatoren
« Antwort #9 am: Heute um 16:48:11 »
Abwählen ... hmmm ... irgendwann einmal waren alle diese Personen so eng mit Arthoria verbunden, dass sie die Sonderfunktion Moderator gut bis sehr gut ausgefüllt haben. Das RL kommt jedem irgendwann einmal in die Quere und deswegen jemanden abzuwählen halte ich für den falschen Umgang mit diesen exponierten und verantwortlich handelnden, hilfsbereiten Personen.

Das Argument, dass man für eine Hilfestellung einen aktiven Moderator benötigt, ist jedoch auch nicht von der Hand zu weisen.

Möglicherweise wäre es angemessen, wenn jemand die Moderatoren, die lange inaktiv waren, in einen Ruhezustand versetzt.
Was will ich: Arthoria 2.0
Was brauche ich nicht? Neustart oder zweite Welt, kosmetische Veränderungen in homöopathischer Dosis
Was kann ich tun? Öhhhh ... Daten auswerten, Statistiken veröffentlichen ... manchmal bin ich auch kreativ.