Autor Thema: vergiften und Toxinwelle, zweite welle anuliert vergiftung im PvP  (Gelesen 131 mal)

Offline Sal_ad_Dim

  • Diener des Lichts
  • Erzmeister der Magie
  • *********
  • Beiträge: 555
  • Geschlecht: Männlich
grade Überfall gemacht mit einer seltsamen Erfahrung.
Ablauf ziemlich früh Toxinwelle gewirkt = Gegner erleidet 1 Schaden durch Vergiftung. Anschließend mit Amulet noch vergiftet, Gegner erleidet 2 Schaden durch vergiftung. Einige Runden später erneute Toxinwelle, ab da erleidet der Gegner nur noch 1 Schaden durch Vergiftung
XXXX erleidet 2 Schaden (Gift) durch eine Vergiftung.
XXXX will Toxinstrahl wirken, aber der Zauber misslingt.
Sal_ad_Dim erhält 3 Lebenspunkte durch Regeneration.
Sal_ad_Dim erleidet 2 Schaden (Dunkelheit) durch den Fluch der Schmerzen.
Sal_ad_Dim wirkt Toxinwelle.
XXXX erleidet 1 Schaden (Gift) durch eine Vergiftung.
XXXX wirkt Steinwirbel auf Sal_ad_Dim, trifft, aber wird von der Lichtbarriere um Sal_ad_Dim aufgehalten.
Sal_ad_Dim wirkt Prismastrahl auf XXXX, trifft und verursacht 22 Schaden (Licht).
Der Magieschild um Sal_ad_Dim hat 4 Schaden absorbiert.
XXXX erhält einen Lebenspunkt durch den Kelch des Vampirs.
Sal_ad_Dim erhält 3 Lebenspunkte durch Regeneration.
Sal_ad_Dim erleidet 2 Schaden (Dunkelheit) durch den Fluch der Schmerzen.
Sal_ad_Dim wirkt Geisterklingen auf Nachtauge, trifft und verursacht 44 Schaden (physisch).
"Outside of a dog, a book is man's best friend. Inside of a dog, it's too dark to read."--Groucho Marx