Autor Thema: Meinungsbild: Eigene Gruppenkämpfe  (Gelesen 93 mal)

Offline Xeridar

  • Administrator
  • Erzmeister der Magie
  • *****
  • Beiträge: 3454
Meinungsbild: Eigene Gruppenkämpfe
« am: 10. November 2018, 20:48:41 »
Ich würde gerne mal eure Meinung zu einer Idee hören. Völlig unverbindlich, da ich mir nicht mal sicher bin wie realistisch die Umsetzung überhaupt ist oder in welcher Form sowas tatsächlich ins Spiel passen könnte.

Wer hätte Spaß daran eigene Gruppenkämpfe zusammenzustellen?
Ein Gruppenkampf besteht im Prinzip nur aus einer Auflistung von Einzelkämpfen, von denen in jeder Runde einer zufällig gewählt wird.
Jeder einzelne Kampf besteht aus einer Auswahl an Monstern (mit festen Stufen / aus festen Kampfgebieten) mit jeweils einem LP-Multiplikator.

Mit diesen wenigen Dingen sind schon viele, interessante Gruppenkämpfe möglich.

Um wirklich neue Kämpfe dauerhaft für den Spiel zu erstellen (was ich seit einiger Zeit vor habe), ist jedoch zusätzlich noch sehr viel Rechenaufwand und Rumprobieren nötig (mögliche Drops aus verschiedenen Stufenbereichen und erreichbarer Gesamterfahrung im Verhältnis zu AP-Kosten, Schwierigkeit bzw. Materialeinsatz bei den Kämpfen usw. usw.).

Da werde ich mich sicherlich auch nochmal dran setzen, aber mir kam jetzt die Idee euch solche Kämpfe vielleicht selber erstellen zu lassen.
Was natürlich noch mehr Probleme macht - die erste Reaktion wäre ja sicherlich möglich lohnenswerte Kämpfe zu erstellen, um viel Gewinn zu machen :P
Aber vielleicht ergibt sich - bei vorhandenem Interesse - irgendeine Version, die realistisch ist. Ob stark limitiert in Eventform oder ein Gruppenkampfeditor einfach nur als Vorschlagformular, wo dann jemand mit Spielerfahrung schaut wie realistisch die Kämpfe sind und was evtl. mit welcher Abwandlung wirklich dauerhaft ins Spiel kann oder oder oder...

Offline Xeridar

  • Administrator
  • Erzmeister der Magie
  • *****
  • Beiträge: 3454
Antw:Meinungsbild: Eigene Gruppenkämpfe
« Antwort #1 am: 10. November 2018, 21:12:32 »
Zusammenfassung der ersten Chatdiskussion:

Zitat
21:04 Rudolph985: meinst Du das ähnlich wie in der Arena @Xeri?
21:07 [Xeridar]: Ich weiß nicht wie genau ich das meine oder wie das aussehen könnte, deshalb frag ich ja euch ;)
21:07 Elnek: mit den neuen Gruppenkämpfen, Xeri, soll das so etwas sein wie die Arena, nur dass man sich die Gegner selber zusammenstellen kann
21:08 [Xeridar]: Aber mit einem entsprechenden Hilfsmittel wie einer Monsterliste usw. könntet ihr sicherlich sowas festlegen wie "1. Kampf: 5x Eisgolem, 2. Kampf: 1 Schneewolf mit 10fachen LP, ..."
21:09 Elnek: wenn du Gruppenkampf sagst, meinst du damit Gruppenkampf wie es jetzt ist, oder meinst du eine Gruppe von Gegnern?
21:10 [Xeridar]: Ich meine das, was unter Kampfgebiete als Gruppenkampf bezeichnet ist
21:10 Rudolph985: naja es sollten ja schon mehrere Gegner gleichzeitig sein, sonst ists ja nix neues^^
21:10 [Xeridar]: 3 Spieler in mehreren Runden gegen Gegnergruppen - und ihr legt die Gegnergruppen fest / erstellt Vorschläge für solche
21:10 [Xeridar]: 3 Spieler in mehreren Runden gegen Gegnergruppen - und ihr legt die Gegnergruppen fest / erstellt Vorschläge für solche
21:12 Elnek: ich fände es attraktiv, wenn du Gegnergruppen zusammenstellen würdest, die man nur mit einer bestimmten Taktik besiegen kann
21:12 Lucario: Das klingt echt interessant. Wie die "Lass uns spielen"-Reihe, nur für mehrere Spieler.
21:13 [Xeridar]: Das ganze als Art Quest ist sicherlich auch eine Option, auch wenn mir die Umsetzung/Beschränkung da noch nicht ganz klar wäre
21:14 Lucario: Muss nicht unbedingt eine Quest sein, aber so eine Art Kampagne. Sozusagen mehrere Gruppen nacheinander.
21:14 [Xeridar]: Ein großes Problem bei der Erstellung neuer Kämpfe im dem Bereich ist die Wiederholbarkeit. Wenn es so eingestellt ist, dass sich auch schwere Kämpfe mit zu lernender Taktik usw. noch lohnen, dann lohnen die sich auf Dauer zu sehr, wenn man die "Lösung" hat.
21:14 Elnek: Gruppenquests wären sowieso mal interessant, ich glaube, die Ideen gab es vor mehreren Jahren schon einmal
« Letzte Änderung: 10. November 2018, 21:15:54 von Xeridar »

Offline Lucario

  • Diener der Dunkelheit
  • Meister der Magie
  • *******
  • Beiträge: 348
  • Geschlecht: Männlich
  • Drache der Finsternis
Antw:Meinungsbild: Eigene Gruppenkämpfe
« Antwort #2 am: 10. November 2018, 21:28:42 »
Eine Möglichkeit wäre Shasalaranajatawas Arena für 3 Spieler. Ein paar feste Spielmodi mit zufälligen Gegnern je nach Schwere, und dazu die Möglichkeit selbst erstellter (und auf Balancing zu überprüfender) Modi.

Unter anderem fände ich einen Bossmodus sehr interessant; ggf. täglich begrenzt.
Die selbst erstellten Modi können dann ja RP-mäßig ausgestaltet sein oder besondere Herausforderungen bieten.

Offline Elnek

  • Tamoa and Hookers Inn
  • Eingeweihter
  • ***
  • Beiträge: 36
Antw:Meinungsbild: Eigene Gruppenkämpfe
« Antwort #3 am: 10. November 2018, 22:01:12 »
Ich fände einen Boss-Gruppenkämpfe auch interessant, ich würde zum Beispiel gerne als Gruppe gegen einen Boss in den Kampf ziehen, der eigentlich viel zu gross für mich ist. Man müsste in den Gruppenkämpfen auch Bosse aus KGs treffen, die man alleine noch gar nicht betreten darf.

Offline Xeridar

  • Administrator
  • Erzmeister der Magie
  • *****
  • Beiträge: 3454
Antw:Meinungsbild: Eigene Gruppenkämpfe
« Antwort #4 am: Gestern um 10:27:13 »
Zitat
Die selbst erstellten Modi können dann ja RP-mäßig ausgestaltet sein oder besondere Herausforderungen bieten.
Das ist eine der Ideen dahinter, ja. Häufig habt ihr mit eurer Spielerfahrung ja Ideen, auf die ich überhaupt nicht kommen würde.

Ich fände einen Boss-Gruppenkämpfe auch interessant, ich würde zum Beispiel gerne als Gruppe gegen einen Boss in den Kampf ziehen, der eigentlich viel zu gross für mich ist. Man müsste in den Gruppenkämpfen auch Bosse aus KGs treffen, die man alleine noch gar nicht betreten darf.

Lässt sich sicherlich machen... ich weiß aber nicht inwiefern deutlich zu hochstufige Bosse realistisch sind, auch zu dritt. Sie dürften einfach sehr hohen Schaden machen bei allzu großem Stufenunterschied.

Offline Apur

  • Light Souls
  • Gelehrter
  • ****
  • Beiträge: 87
Antw:Meinungsbild: Eigene Gruppenkämpfe
« Antwort #5 am: Gestern um 12:54:29 »
Das ist eine der Ideen dahinter, ja. Häufig habt ihr mit eurer Spielerfahrung ja Ideen, auf die ich überhaupt nicht kommen würde.

Lässt sich sicherlich machen... ich weiß aber nicht inwiefern deutlich zu hochstufige Bosse realistisch sind, auch zu dritt. Sie dürften einfach sehr hohen Schaden machen bei allzu großem Stufenunterschied.

Dafür wurden doch die SR Schrumpfen erfunden. ;-) Außerdem gibts einige schöne Sachen, die man sich schon in Vorbereitung zulegen kann, wie z.B. SR schwache Auslöschung, Schwerkraftverzerrung, Starke Eiselis, etc. pp. Ideen gibts da sicherlich genug.

Frage für später: Wie wird beispielsweise eine Schwerkraftverzerrung eines Bosses oder sogar die Auslöschung gewirkt? Auf einen Einzelspieler oder gleich auf alle Teilnehmer? Ich denke hier vor allem an solche Bosse wie den Dural-Prinzen. ;-)