Autor Thema: Feedback-Thread: Gruppenkämpfe  (Gelesen 4099 mal)

Offline Zhaitan

  • Diener der Dunkelheit
  • Eingeweihter
  • ***
  • Beiträge: 44
Antw:Feedback-Thread: Gruppenkämpfe
« Antwort #15 am: 02. November 2017, 08:42:46 »
Xeri, bitte schreib doch mal ob und wann Du Korrekturen vornimmst. Ich denke die die schon gemerkt haben,  dass es wenig Erfahrung für mehr Mats und Koordination gibt, werden das gleiche Gebiet meide.

Meine Mitspieler wollen derzeit nicht mehr in die Arena und Halle der Elemente.

Dafür aber Ebene, weil es a) auf Stufe 22-25 zwischen 46-52 bzw Boss 100 EP gibt b) lohnendere Drops und c) weniger Matverbrauch.

Dagegen steht Halle mit 41 EP und Arena mit 39 EP. Beide verschlingen massiv Bufffood, Zeit und Aufwand.

Und jetzt bitte nicht missverstehen und Ebene nerven  :-D

Offline Xeridar

  • Administrator
  • Erzmeister der Magie
  • *****
  • Beiträge: 3432
Antw:Feedback-Thread: Gruppenkämpfe
« Antwort #16 am: 02. November 2017, 16:57:00 »
Zitat
Xeri, bitte schreib doch mal ob und wann Du Korrekturen vornimmst.
Das kann ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen. Natürlich werde ich mich dem Thema die nächste Zeit noch befassen, aber ein wenig länger als 4 Tage nach dem Update wird das schon dauern.

Offline Zhaitan

  • Diener der Dunkelheit
  • Eingeweihter
  • ***
  • Beiträge: 44
Antw:Feedback-Thread: Gruppenkämpfe
« Antwort #17 am: 02. November 2017, 17:20:36 »
Danke für das superschnelle Feedback Xeri

Offline Mobby

  • Diener der Dunkelheit
  • Gelehrter
  • ****
  • Beiträge: 85
Antw:Feedback-Thread: Gruppenkämpfe
« Antwort #18 am: 02. November 2017, 18:56:23 »
Ich möchte auch mal ein kurzes Feedback abgeben. Die Mechanik mit mehreren Kämpfen hintereinander gefällt mir sehr gut. Das bietet viel Spielraum für neue Sachen und noch größeren Herausforderungen. Auch die Interaktion mit anderen wird deutlich gesteigert. Wir treffen uns z.B. nun noch öfter im TS um ein paar Grukas zu machen, zu quatschen und auch neue Ideen zu erfinden.

Ja, die EP, Gold und auch Drops sind im ersten Moment geringer, als wenn man alleine die 3 AP in das KG gehen würde (Beispiel Palinu Dorf). Wir haben aber auch noch wenig Vergleichswerte, wie es auf mehreren 100 Grukas aussieht. Vielleicht lassen sich ja doch ein paar Königsamulette in Elteran finden ;-)
Bevor jetzt immer gemeckert wird, solltet Ihr es weiter testen, Zahlen sammeln und eventuell mit konkreten Vorschlägen an Xeri herantreten. Nur meckern hilft keinem weiter.
Man könnte die Kämpfe länger machen, noch andere "KGs" erstellen und somit auch andere feste KGs in die Grukas integrieren. Es gibt hier viele Möglichkeiten das Fundament weiter zu nutzen und es noch besser zu machen.

Das erstmal von mir.

Grüße
Mobby

Offline Zhaitan

  • Diener der Dunkelheit
  • Eingeweihter
  • ***
  • Beiträge: 44
Antw:Feedback-Thread: Gruppenkämpfe
« Antwort #19 am: 05. November 2017, 17:04:23 »
Halle der Elemte 3 AP, 4 Runden
Stufe 26 Miaudacas Dunkelheit
Stufe 24 Restart Dunkelheit (ich)
Stufe 22 HeavyCruiseMissile Licht

Durchgang 1: in Runde 3 von 4 folgendes Bild:
Ich selbst regge fix, da aus Kampf 2 sehr durchgerüttelt
Level 26er Mitspieler und 22er gehen rein. Unser 22er Lichtimate hält einen Pala perma in Hypnose, wie in den Vorkämpfen. Lustigerweise bekommt der hypnotisierte immer nach ca. 15 Runden von einem Konter eine Wunde und ist daher nicht mehr in Hypnose haltbar. Das der Konter die Wundschwelle schafft ist schon bemerkenswert.

Mia dropt von 376 LP auf 40, schafft aber mit Mühe den ersten Pala. Krass, weil der 2 Stufen unter ihm ist. Voll gebuffed und trotzdem bekommt sie voll ins Gesicht. Solo kassiert sie deutlich weniger, schafft 3 Palas in Folge, egal welcher, selbst Bosse gehen 2 mit Revis.
Daraufhin nutzt der Lichti, weil ich immer noch am reggen, Heimkehr und drückt dem 26er 2 FH rein. Sagt via TS dann „kannst weiterkloppen“. Mia drückt einmal auf Schallstoß, fällt auf 0 LP und bekommt die Anzeige „Kampf beendet“. Sie stirbt zwar nicht und verliert keine EP, aber sie kommt auch nicht in den Kampf zurück, da Kampf beendet im Menü steht. Gleiches gilt für mich und den 26er.

Fazit: Scheisse!
3 AP weg für nix. Bitte Bugfix und 3 AP gutschreiben. Und bitte jetzt keine Ausrede, warum der Kampf beendet sein könnte. Beim Gildenmob kann man auch Heimkehr machen und FH schmeißen, die dann bei den Mitspielern wirken und auch reggen und wieder einsteigen. Wenn hier also eine Änderung der Mechanik ohne Ankündigung  implementiert wäre, dann wäre das leider ein wenig arschig.

Durchgang 2:

Restart   2358 Schaden
HeavyCruiseMissile   30 Schaden
Miaudacas   6812 Schaden
Erfahrung gesamt:   369
Erfahrung pro Spieler:   123
Gold gesamt:   213
Gold pro Spieler:   71


Gegenstände:
- 3x alte Silbermünze
- 2x Erzklumpen
- 1x Elementarsplitter

Fazit:
2x Boss am Ende, trotzdem weniger EP als wenn man solo mit Göttlicher Kraft rein geht und auf einen normalen Pala trifft, der dann ja 42 EP mit göttlicher Kraft gibt.
Es wirken insgesamt nicht:
-   Göttliche Kraft, da Heavy diese nicht hat und alle gleichviel EP erhalten
-   ZZ Erfahrung ebenfalls nicht, hatten Miau und ich aktiv, Heavy nicht

Wünsche für das KG:
- Wenn das reinzuimplementieren zu schwer ist, einfach nochmal 5 EP je AP draufpacken.
- 210 EP wäre passend zu dem Materialeinsatz, den man fahren muss. Warum 210? Ganz einfach, die große Ebene bringt durchschnittlich 56 EP (bei 5% Bossanteil). Aber man braucht dort keine Mats.  Wir hatten 2x starken Tairan, Elixier des Lebens und Schnelli. Dafür bekommt jeder locker eine Schriftrolle Erfahrung, die 10 EP bringt. Damit ist auch kein Ungleichgewicht geschaffen @ Gold:Erfahrung. 
________________________________________________________________________________________________

Höhle der Minotauren, 3 AP, 3 Runden

Stufe 26 Miaudacas Dunkelheit
Stufe 24 Restart Dunkelheit (ich)
Stufe 22 HeavyCruiseMissile Licht

Runde 1: 2x Armadillo – schwer aber machbar. Geben ja lt. Wiki 62 EP jeweils  *hoff*
Runde 2: 2x Minotaur – waren leichter als Runde 1. Geben lt. Wiki 45 EP je
Runde 3: Arachna, harter Brocker, vor allem mit 1.850 LP! Gibt lt. Wiki 124 EP bei 2 AP, also 62 EP je AP

Restart   633 Schaden
Miaudacas   4382 Schaden
HeavyCruiseMissile   0 Schaden
Erfahrung gesamt:   351
Erfahrung pro Spieler:   117
Gold gesamt:   106
Gold pro Spieler:   35


Gegenstände:
- 1x Spinnenweben

Fazit: nö oder?

39 EP / AP trotz solcher Brocken. Damit noch weniger als in der Halle!!!
Gold 12g je AP, da gibt’s schon in der Orkhauptstadt mehr.
1x Spinnenwebe für 3 Spieler….

Wünsche für das KG:
220 EP sollten schon drin sein.
90g je Spieler – Minotauren und Arachnoiden droppen um die 25g allein lt. Wiki
zumindest für jeden einen Drop oberhalb von einer aS, da auch hier der Mateinsatz hoch ist. Wir hatten neben den Buffs 2x starken Tairan, Elixier des Lebens und Schnelli im letzten Kampf noch 6x FH und gegen die Armadillos 2x FH, gesamt also 8x FH.
« Letzte Änderung: 05. November 2017, 17:07:01 von Zhaitan »

Offline Zhaitan

  • Diener der Dunkelheit
  • Eingeweihter
  • ***
  • Beiträge: 44
Antw:Feedback-Thread: Gruppenkämpfe
« Antwort #20 am: 05. November 2017, 17:47:20 »
Mal zum Vergleich:

Die große Ebene, 1 AP, eine Runde

Miaudacas   779 Schaden
HeavyCruiseMissile   0 Schaden
Restart   698 Schaden
Erfahrung gesamt:   150
Erfahrung pro Spieler:   50
Gold gesamt:   72
Gold pro Spieler:   24


Gegenstände:
- 1x Hufeisen
- 1x Lichtsplitter
- 1x Gruppenrolle: Heilung
- 1x Gruppenrolle: Erfahrung
- 1x Gleichgewichtssplitter

Das sind 9 mehr als Halle der Elemte und 11 mehr als Höhle der Minotauren. Die Drops mal 3 genommen sind ausreichend und deutlich über denen der beiden anderen Gebiete. Ich vermute, dass die doppelte Fundchance auf Rares hier nicht wirkt, da laut Wiki keine Rares droppen.

Das nützt aber in den andren Gebieten auch nix. Denn wenn man bedenkt wie selten Rares droppen, dann wird kaum jemand soviel Mats und EP Verlust einsetzen, um herauszufinden, ob da wirklich 2x im Quartal ein Rare dropt statt 1x  lol

Offline Zhaitan

  • Diener der Dunkelheit
  • Eingeweihter
  • ***
  • Beiträge: 44
Antw:Feedback-Thread: Gruppenkämpfe
« Antwort #21 am: 05. November 2017, 18:50:34 »
Wäre es des Weiteren möglich, dass man, solange man im gleichen Gebiet unterwegs ist, die Gruppe nicht nach jedem Kampf auslösen muss?

Offline MajinPiccolo

  • Diener des Lichts
  • Erzmeister der Magie
  • *********
  • Beiträge: 583
  • Geschlecht: Männlich
  • Erzmagier des Lichts
    • Erzmagier des Lichts
Antw:Feedback-Thread: Gruppenkämpfe
« Antwort #22 am: 05. November 2017, 19:37:21 »
Um die Auswertung der nützlichen Zahlen werden sich Xeri und sein Team sicher bald kümmern. Da der Gruppenkampf erst eingeführt wurde, muss auch erstmal eine Menge Feedback gesammelt werden. Es ist ja noch keine Woche seit der Einführung rum, da werden nur gravierende Bugfixes getätigt, wenn es welche gibt (z.B. dass manche gar nicht mehr aus den Kämpfen rauskamen).

Zitat
Unser 22er Lichtimate hält einen Pala perma in Hypnose, wie in den Vorkämpfen. Lustigerweise bekommt der hypnotisierte immer nach ca. 15 Runden von einem Konter eine Wunde und ist daher nicht mehr in Hypnose haltbar. Das der Konter die Wundschwelle schafft ist schon bemerkenswert.

Was mir aus dem Bericht auffällt bezüglich eurer Hypnose-Taktik, so geb ich euch erstmal ein paar Infos dazu:

-Es besteht eine Chance, dass das Monster von alleine wieder aufwacht. Je länger ein Gegner in einem Kampf bereits geschlafen hat, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass er von alleine wieder erwacht.
-Es ist unmöglich einen Gegner einzuschläfern, der an einer Vergiftung oder der Wirkung von Metalldornen leidet, da ihn der Schaden sofort wieder aufwachen lässt.
-Schläft ein Gegner, so setzt der Zauber Regeneration sowie die Spruchrolle: starke Regeneration des Anwenders aus (das hat lediglich Balancing-technische Gründe), man kann sich also nicht durch diese beiden Zauber hochheilen, während ein Gegner schläft (andere Heilgegenstände wirken freilich normal).
-Ein schlafender Gegner kann keinen Angriffen ausweichen (die Zauber können allerdings immer noch misslingen).
-Bei mehreren Gegnern wacht ein schlafender wieder auf, wenn ein anderer eingeschläfert wird.

An eurer Taktik ist auch ein großer Haken. Wenn ich eure Berichte richtig deute, hat euer dritter Mann kaum ausgeteilt. Der Gruppenkampf ist eigentlich schon auf mehrere Schulter zu verteilen. Wenn ihr da effektiv nur mit 2 Mann kämpft wird es auch deutlich schwerer.

Zitat
Daraufhin nutzt der Lichti, weil ich immer noch am reggen, Heimkehr und drückt dem 26er 2 FH rein. Sagt via TS dann „kannst weiterkloppen“. Mia drückt einmal auf Schallstoß, fällt auf 0 LP und bekommt die Anzeige „Kampf beendet“. Sie stirbt zwar nicht und verliert keine EP, aber sie kommt auch nicht in den Kampf zurück, da Kampf beendet im Menü steht. Gleiches gilt für mich und den 26er.

Zitat
Fazit: Scheisse!
3 AP weg für nix. Bitte Bugfix und 3 AP gutschreiben. Und bitte jetzt keine Ausrede, warum der Kampf beendet sein könnte. Beim Gildenmob kann man auch Heimkehr machen und FH schmeißen, die dann bei den Mitspielern wirken und auch reggen und wieder einsteigen. Wenn hier also eine Änderung der Mechanik ohne Ankündigung  implementiert wäre, dann wäre das leider ein wenig arschig.

Dann noch ein Punkt: Sobald ein Kampf gestartet wurde, dürfen nicht alle Gruppenteilnehmer sterben oder fliehen (mindestens einer muss im Kampf bleiben und auch leben). Das ist bekannt. Eine Spruchrolle: Heimkehr lässt euch fliehen. Somit gilt der Kampf für diese Person als beendet. Da man das wissen sollte, halte ich es etwas vermessen hier wieder direkt eine Forderung zu stellen eure verlorenen AP wiederzubekommen. Wenn sich rausstellen sollte, dass da was nicht stimmt, wird Xeri sicher etwas tun. Aber seid so nett und setzt den Leuten dahinter nicht immer die Pistole mitsamt euren Forderungen auf die Brust. Der Tonfall wie ihr es rüberbringt würde sicher auch einiges angenehmer machen.
« Letzte Änderung: 05. November 2017, 19:39:46 von MajinPiccolo »




Offline Zhaitan

  • Diener der Dunkelheit
  • Eingeweihter
  • ***
  • Beiträge: 44
Antw:Feedback-Thread: Gruppenkämpfe
« Antwort #23 am: 05. November 2017, 21:25:57 »
Ach Maijin,  statt hier einfach nur Deinen Senf abzugeben erarbeite doch selbst mal ein paar Daten. Und eins mal: auch wenn ich anerkenne, dass das hier ein Hobbyprojekt ist, nimmt Xeri Geld dafür. Ob das viel und kostendeckend ist, ist unerheblich. Ich spiele Premium und zahle dafür. Dementsprechend habe ich ein wenig Qualitätsanspruch. Und ein bisschen kann ich das bewerten. Ich bin Abteilungsleiter und mein Team entwickelt IT Systeme: ERP, PIM, CMS sowie Shops.

Ich habe ja nichts dagegen,  wenn eine one man Show wie Xeri nicht bugfrei ausliefert. Trotzdem wäre es aber nett, wenn man in der Phase zumindest ausreichend EP und Beute zur Verfügung stellt, damit wie bei Microsoft die Userschaft testet.

Das es in der HöhLe der Minotauren weniger EP gibt als in der Halle der Elemente ist schon ein derber Patzer. Und das alle beiden Gebiete deutlich schwerer sind als die große Ebene aber viieeel weniger EP geben auch.

So und nun sammeln selbst fein Daten und bewerte nicht die BeWertung.  Es sei denn Du bist Xeri in PersonalunIon.
« Letzte Änderung: 05. November 2017, 21:27:40 von Zhaitan »

Offline HeavyCruiseMissile

  • Anwärter
  • **
  • Beiträge: 10
Antw:Feedback-Thread: Gruppenkämpfe
« Antwort #24 am: 06. November 2017, 07:12:59 »
Nachdem wir gestern noch eine Weile im TS gequatscht haben, werd ich selbst meine Meinung noch hier kundtun. Ich war ja in der Gruppe, die Restart hier gepostet hat.

Mir ist das Thema Gruppenkampf aus zweierlei Gründen zu zeitintensiv. Zum einen muss man durch die Gruppenerstellungen und auflösungen permanent aufeinander warten. In Zeiten von Whatssapp ja kein Problem, aber es bindet einen trotzdem über Stunden, wenn man mal viele Aktionen dort machen will.

Da andere sind die sehr unterschiedlichen Reggzeiten. @Majin: warum ich nicht mit draufhaue und bei Kämpfen, wo wir nicht wußten was uns erwartet einfach nur in FH Bereitschaft war? Nun, weil ich trotz eines guten Verleihs bei NoL bisher noch kein sehr großen Anwesen habe. Das heißt, ich regge dann mal eben 15 Minuten. Hieße unterm Strich, dass pro Stunde nicht mal 4 Kämpfe drin sind. Meine Frau ist mir gestern schon aufs Dach gestiegen und normal ist das auch nicht meine Aktivität hier in Arthoria.

Bei Solokämpfen hat man ja die freie Wahl, wann man in den nächsten Kampf geht. Man wartet auf niemanden. Ich glaube für viele, und auch Majin schrieb das ja in anderen Beiträgen, ist genau dieses chillige ja mit ein Grund für Arthoria. Ich kann natürlich auch Vielspieler verstehen, war ich früher ja selbst einmal einer. Aber Familientauglich ist Gruppenkampf in der Form nicht.

Ich finde das Prinzip gut, gemeinsam was hauen zu können. Auch hierüber schneller zu leveln wäre auch schön. Aber folgendes sind für mich die Rohrkrepierer an der Sache:

1. Zeitfaktor: weis ich ehrlich nicht, wie man den löst. Vielleicht indem man alle Anwesen zusammenrechnet von den LP/min? Ehrlich, keine Ahnung, aber mehr als 3 min wären mir zu lange, dafür dass man dann ja gemeinsam möglichst alle Aktionen verbrauchen mag.

2. Erfahrung: das ganze ist wie beschrieben, außer in der Ebene, sehr Materialintensiv. Irgendwie wie Bosshunting. Aber weder Erfahrung noch Drops kommen an die der Bosse heran. Das rechtfertig auch nicht, dass man dann solange am Rechner gebunden ist.

Aus Zeitgründen bzgl. der Warterei für mich das Killkriterium des Gruppenkampfes.


Trotzdem Danke Xeridar und vielleicht fällt Dir ja noch das eine oder andere ein, was man anpassen kann.
Grüzi mitanand
HCM

Offline Penthesilea

  • Diener der Dunkelheit
  • Erzmeister der Magie
  • *********
  • Beiträge: 676
  • Luna Draconis
Antw:Feedback-Thread: Gruppenkämpfe
« Antwort #25 am: 06. November 2017, 09:43:40 »
Zitat Zhaitan: Ich spiele Premium und zahle dafür. Dementsprechend habe ich ein wenig Qualitätsanspruch.

@Zhaitan: Du weißt schon, dass Premium bei Arthoria lediglich bedeutet, mit mehr Komfort zu spielen und nicht, wie bei vielen anderen Spielen, schnelleres oder leichteres Vorankommen garantiert? Genau dies war einer der Gründe dafür, warum ich mich einst für Arthoria entschieden habe, und ich würde mir von Herzen wünschen, dass dies auch so bleibt.

@HCM: Wie lange jemand fürs Reggen braucht, hängt bekanntlich von der Ausbaustufe des Anwesens ab. Es liegt also an jedem Spieler selbst, wie lange er dafür benötigt. Logisch, dass eine Gruppe sich für gewöhnlich nach dem langsamsten richten muss. Wobei mir die Idee für einen "Gruppenruheraum" sehr gut gefällt. Dieser könnte der Ausbaustufe des höchsten Anwesens in der Gruppe entsprechen. (RP: Dieser Magier lädt die Mitkämpfer in sein Anwesen zum Ausruhen ein.)

Wo ein Wille ist, da ist auch ein Problem.

Offline MajinPiccolo

  • Diener des Lichts
  • Erzmeister der Magie
  • *********
  • Beiträge: 583
  • Geschlecht: Männlich
  • Erzmagier des Lichts
    • Erzmagier des Lichts
Antw:Feedback-Thread: Gruppenkämpfe
« Antwort #26 am: 06. November 2017, 15:13:53 »
@Zhaitan: Ich bin kein Gruppenkämpfer, darum sammel ich hier auch keine Daten. Trotzdem gab es mehr als genug anhand eures Berichtes zu bemängeln, wenn man aufgrund einer falschen Annahme/fehlenden Informationen direkt nach einem Ausgleich schreit.
Du machst doch als Abteilungsleiter sicher auch nicht den Fehler, wenn dein Chef dich bittet ein neues ERP zu entwickeln, dass du dir keine Informationen einholst, was eigentlich gefordert wird, sondern deinem Chef nach 5 Minuten eine Excel-Liste lieferst mit der Begründung "Erhöhen sie mir mein Gehalt, dann komme ich beim Entwickeln auch schneller voran." Dafür, dass du Abteilungsleiter bist und dich eigentlich mit Informationsbeschaffung auskennen solltest, ist es ziemlich mau, was du bisher hier gezeigt hast. Ebenso wie dein Umgang mit Leuten. Bei so einem Tonfall wäre mir schon längst die "Kundschaft" (und auch die Belegschaft) abgesprungen. Vielleicht bist du aber auch kein Contra auf der Arbeit gewohnt. :-)
Hier läuft es jedenfalls auch nicht anders. Man muss schon ein paar Infos haben um auch etwas fordern zu können. Die Infos zu Hypnose und dem Fliehen in Gruppenkämpfen wurden aber vermutlich nicht gelesen. Den Fehler müsst ihr dann euch ankreiden und nicht den Leuten hier.
Hinzu kommt, basierend auf einem weiteren Irrtum, wie es Penthe schon sagte: Premiumaccount liefert dir hier keine Spielvorteile oder schnelleres Leveln, sondern nur mehr Komfort. Das steht aber auch in jeder Anleitung sowie im Wiki und ist schnell und leicht einsehbar. Bei einem textbasierten Rollenspiel muss man einfach viel lesen und Informationen einholen, speziell wenn es so einen Umfang wie Arthoria hat.

Du musst dich wirklich nicht wundern, dass du ständig kritische Worte von mir erntest, wenn du von völlig falschen oder fehlenden Informationen ausgehst. Ich muss mich auch entschuldigen, wenn das falsch bei dir rüberkommt, aber ich kritisiere nicht dich als Person, sondern deinen Tonfall mitsamt den verbundenen Forderungen hier. Du hast das Recht dich kritisch zu äußern, aber dafür sollte das was du sagst auch auf Dingen basieren, die tatsächlich eine Grundlage haben.

Das mit den EP, Gold und Drops scheint sich zumindest tatsächlich als eine Schraube, an der man noch drehen muss, rauszustellen und ist auch vertretbar.

@Heavy: Verständlich. Jeder teilt sich seine Zeit so ein wie er kann und möchte. Die Idee eines Ruheraums für schnellere Regzeiten (nicht unbedingt abhängig von den persönlichen Anwesen) wäre interessant. Ich selbst nutze gerne Elixiere des Lebens, wenn die Heilung richtig schnell gehen muss, aber ich weiss jetzt leider nicht, ob man diese trinken kann, wenn man in der Gruppe ist und schon ein oder zwei Kämpfe gemacht hat.
« Letzte Änderung: 06. November 2017, 15:16:32 von MajinPiccolo »




Offline Zhaitan

  • Diener der Dunkelheit
  • Eingeweihter
  • ***
  • Beiträge: 44
Antw:Feedback-Thread: Gruppenkämpfe
« Antwort #27 am: 06. November 2017, 22:30:18 »
Zitat Zhaitan: Ich spiele Premium und zahle dafür. Dementsprechend habe ich ein wenig Qualitätsanspruch.

@Zhaitan: Du weißt schon, dass Premium bei Arthoria lediglich bedeutet, mit mehr Komfort zu spielen und nicht, wie bei vielen anderen Spielen, schnelleres oder leichteres Vorankommen garantiert? Genau dies war einer der Gründe dafür, warum ich mich einst für Arthoria entschieden habe, und ich würde mir von Herzen wünschen, dass dies auch so bleibt.

Hallo Penthesilea,

nein so war das nicht gemeint. Ich will nicht durch das Prem iwas mehr. Aber wenn ich Geld gebe, dann darf ich auch erwarten, dass derjenige was gutes draus macht. Und die Vergabe der EP erscheint mir auf den ersten Blick etwas unglücklich gelungen.

Gold und Drops: Die große Ebene > Halle der Elemente > Höhle der Minotauren
Erfahrung: Die große Ebene > Halle der Elemente > Höhle der Minotauren
Anspruch+Kosten: Halle der Elemente > Höhle der Minotauren > Die große Ebene

Das älteste bleibt also vorerst das beste, obwohl es das leichteste ist.

Dir beste Grüße werte Penthesilea
___________________________________________________________________________________________________ ______

Nun zu Dir werter Majin Piccolo:

1. Verfehlst Du hier wieder den Sinn des Beitrages. Xeri bat um Feedback. Aber statt ihm Feedback zu geben, wie DU den GruKa findest, gibts Du nur Feedback, wie Du anderer Leute Feedback findest. Wollen wir einen eigenen Beitrag eröffnen? Da kannst Du Dich gern austoben und meine Qualifikationen in Abrede stellen und was Du sonst so magst. Ich für meinen Teil werde nach dieser Antwort hier nur noch Erfahrungswerte eintragen, die dem Thema gerecht werden.

2. Nicht nur ich ernte kritische Worte, sondern jeder der anderer Meinung ist als Du. Ja, da kommt vermutlich der schlechte Vorgesetzte bei mir raus, dass ich in meinem Team andere Meinungen als Bereicherung empfinde und meine Leute dann weite Spielräume haben, weil ich nicht für mich beanstande, dass ich der Weisheit letzter Schluss bin. Du allerdings schon. Jeder zweite Satz ist geprägt "vertraue den Alten". Ich vertraue meinen Kollegen und sie mir. Von daher haben wir eine sehr tolle Atmosphäre. Danke der Nachfrage.

3. Ich schreie hier nach gar nichts und habe sogar Formulierungen verwendet wie "Wünsche für das KG". Auch habe ich mich bei Xeri bedankt für sein schnelles Feedback. Die verlorenen AP empfinde ich als Bug, und würde daher gern die AP wiederhaben. Man hört, was man hören will.

4. ...wenn man aufgrund einer falschen Annahme/fehlenden Informationen... diese Formulierung unterstellst Du jedem. Aber denkst selbst nicht mal dran, dass man auf Stufe 24 in den Hallen der Elemente 2 EP mehr bekommen kann durch eine göttliche Kraft, sondern belehrst wieder ...wenn man aufgrund einer falschen Annahme/fehlenden Informationen... "Zudem solltest du dich vorher informieren wieviele EP die Gegner im Normalfall bringen, bevor du irgendwelche Milchrechnungen aufstellst." Ja, vielleicht solltest Du das mal machen in Zukunft. Schon peinlich, als so "erfahrener" Arthoriakenner..."Na geht doch... jetzt kommen wir der Sache doch zwischen all deinen Beleidigungen und Angriffen näher." Welche Beleidungen und Angriffe Du meinst musst Du mir mal per PN senden oder nen neuen Beitrag aufmachen, wie gesagt, der hier ist für Erfahrungen im GruKa gedacht. Aber eine Entschuldigung das DU mal im Unrecht wars wäre natürlich nicht drin gewesen. Ma(ji)n irrt sich ja nie ^^

Fazit: Majin, sag einfach ganz offen und ehrlich, wenn Du hier im Forum keine andersdenkenden Menschen haben willst. Jeder "junge" Spieler hier wird von Dir belehrt. Kein Wunder also, dass sich hier kaum noch einer traut was zu schreiben, was neue Ideen angeht. Einige der "Alten" zumindest haben Dich ohnehin schon abgetan. Man möge Dir also die Forenrechte geben, einfach alles und jeden zu löschen oder noch besser - Du schreibst deren Beiträge einfach nach Deinem Gusto um. Ich für meinen Teil werde einfach fortan so tun, als wärest Du auf ignore und ich sehe Deine Beiträge gar nicht. Und einfach hoffen, dass Xeri etwas weltoffener ist und auch mal andere Meinungen liest. Wenn nicht, dann nicht. Ist ja sein Game.
« Letzte Änderung: 06. November 2017, 22:43:50 von Zhaitan »

Offline TheLightPrince

  • WG - Schreiberlinge
  • Großmeister der Magie
  • ********
  • Beiträge: 436
Antw:Feedback-Thread: Gruppenkämpfe
« Antwort #28 am: 06. November 2017, 23:36:57 »
Und ein bisschen kann ich das bewerten. Ich bin Abteilungsleiter und mein Team entwickelt IT Systeme: ERP, PIM, CMS sowie Shops.
Du klingst eher wie ein Student oder Fachinformatiker der gerade die IT-Management Vorlesung/Veranstaltung hört und sich fancy findet weil er mit Abkürzungen um sich werfen kann. Du hast noch vergessen das dein Team außerdem CRMs entwickelt und ihr den kompletten PLM macht (Streng nach CC! (it rocks))  lol lol Entschuldige, aber da kann man nicht ernst bleiben :D

BTT:
Und eins mal: auch wenn ich anerkenne, dass das hier ein Hobbyprojekt ist, nimmt Xeri Geld dafür. Ob das viel und kostendeckend ist, ist unerheblich. Ich spiele Premium und zahle dafür. Dementsprechend habe ich ein wenig Qualitätsanspruch.
nein so war das nicht gemeint. Ich will nicht durch das Prem iwas mehr. Aber wenn ich Geld gebe, dann darf ich auch erwarten, dass derjenige was gutes draus macht.

Schauen wir doch mal wofür du bezahlst (ist ja nicht so als ob Xeri uns da im Unklaren lassen würde):
Arthoria erzeugt ein hohes Aufkommen an Traffic und Rechenleistung. Um die Seite auf Dauer aufrecht erhalten zu können sind wir auf deine Unterstützung angewiesen. Indem du dich gegen eine geringe monatliche Gebühr für einen Premiumaccount anmeldest hilfst du uns die laufenden Kosten der Webseite zu decken. Im Gegenzug dazu bietet dir ein Premiumaccount folgende Vorteile:
[...]
So viel ich auch lese... da steht niergens "Durch deinen Beitrag werden neue Inhalte finanziert". Die Liste (die ich hier weggekürzt habe) enthält auch keinen Eintrag der in diese Richtung geht. Du zahlst um arthorias laufende Kosten zu decken und bekommst dafür im Gegenzug ein paar spielerische Erleichterungen wie das Kräutern abbrechen zu können, die Werbefreiheit, die Premiumlinks, etc etc. Insofern forderst du etwas was dir nie versprochen wurde, sondern nur etwas wovon du ausgehst / was du gerne willst. Das macht es aber trotzdem nicht zu etwas was Stefan dir oder uns gewähren muss. Neuer Content wird durchaus getestet und geprüft, aber es ist eben nicht auszuschließen, dass etwas am Anfang nicht perfekt ist. Das hast du angemerkt und ist auch absolut in Ordnung. Insofern Xeri es für einen Fehler hält oder etwas wo es nachzusteuern gilt, so wird er das tun. Aber diese ständigen Forderungen hier...
« Letzte Änderung: 06. November 2017, 23:40:07 von TheLightPrince »
WINGED GODS

Offline shona

  • Luna Sanguinis Gilden
  • Anwärter
  • **
  • Beiträge: 19
  • Geschlecht: Weiblich
Antw:Feedback-Thread: Gruppenkämpfe
« Antwort #29 am: 07. November 2017, 08:14:25 »
Um detaillierte Rückmeldung nach ausgiebigen Testkämpfen wird gebeten. Durch die umfangreichen Änderungen und die Anzahl der Gruppenkampfgebiete war die Feineinstellung der Kämpfe denkbar kompliziert und wir sind auf eure Erfahrungen angewiesen, um sinnvoll Nachjustierungen vornehmen zu können und/oder weitere Kampfgebiete zu erstellen.

Hier ist doch ausdrücklich erwähnt, dass die Feineinstellung noch nicht abgeschlossen ist.
Meine Meinung: Wer es trotzdem versucht, macht dies auf eigene Gefahr. Ich persönlich bin in 3 verschiedenen Gruppen am dunklen Fluss gescheitert. Aber so ist das in neuen Gebieten. Man muss eigene Strategien ausarbeiten, dies kostet Zeit und AP und man nimmt dafür in Kauf auch mal zu scheitern.
Wer das nicht möchte, der wartet ab bis andere die neuen Gebiete erkundet haben und es fertige Strategien gibt. Dann kann man ohne große Überraschungen mit den von anderen erprobten Strategien in die neuen Gebiete gehen.

Und zum Schluss: Der hier herrschende Ton schreckt leider davon ab sich an der Diskussion zu beteiligen.