Autor Thema: Hypnose trotz Wunden  (Gelesen 2613 mal)

Offline ALitheTerrible

  • Diener der Dunkelheit
  • Meister der Magie
  • *******
  • Beiträge: 305
  • Geschlecht: Männlich
Hypnose trotz Wunden
« am: 24. Dezember 2015, 14:11:34 »
Hallo,

Ich weiss nicht ob es schon immer so war oder erst kürzlich geändert wurde, aber scheinbar können Gegner die eine Wunde haben und somit eigtl in jeder Runde 1 Schaden kassieren müssten eingeschläfert werden entgegen der Beschreibung des Zaubers.

In der Beschreibung steht:

Zitat
Schläfert das Opfer ein, so dass es danach nicht mit angreifen kann. Sobald es Schaden erleidet, wacht es allerdings wieder auf.

Wenn ich eine Wunde habe, dann erleide ich ja eigtl Schaden. Unter Hypnose werden meine Wunden dann aber scheinbar spontan geheilt und ich stehe pennend in der Gegend rum, wache dann irgendwann auf und auf wundersame Weise fangen die zuvor spontan geheilten Wunden wieder an zu bluten.

Zitat
ALitheTerrible leidet an einer Wunde und verliert 1 Lebenspunkt.
ALitheTerrible wirkt Geisterklingen auf LvL 50 Lichti, trifft und verursacht 161 Schaden (kritisch) (physisch).
LvL 50 Lichti wirkt Prismastrahl auf ALitheTerrible, aber ALitheTerrible weicht aus.
LvL 50 Lichti erhält 3 Lebenspunkte durch Regeneration.
LvL 50 Lichti leidet an einer Wunde und verliert 1 Lebenspunkt.
LvL 50 Lichti erleidet 3 Schaden (Dunkelheit) durch den Fluch der Schmerzen.
LvL 50 Lichti wirkt Hypnose auf ALitheTerrible.

folgende Runde:
Zitat
ALitheTerrible schläft.
Lvl 50 Lichti leidet an einer Wunde und verliert 1 Lebenspunkt.
Lvl 50 Lichti erleidet 3 Schaden (Dunkelheit) durch den Fluch der Schmerzen.
Lvl 50 Lichti wirkt Schild der Teraja auf Lvl 50 Lichti
.

folgende Runde
Zitat
ALitheTerrible schläft.
Lvl 50 Lichti leidet an einer Wunde und verliert 1 Lebenspunkt.
Lvl 50 Lichti erleidet 3 Schaden (Dunkelheit) durch den Fluch der Schmerzen.
Lvl 50 Lichti wirkt Kristalle des Lichts auf ALitheTerrible, trifft und verursacht 31 Schaden (Licht).
Der göttliche Schild um ALitheTerrible hat 4 Schaden absorbiert.
Der Magieschild um ALitheTerrible hat 4 Schaden absorbiert.
ALitheTerrible erwacht.

folgende Runde
Zitat
ALitheTerrible leidet an einer Wunde und verliert 1 Lebenspunkt.
ALitheTerrible wirkt Kristalle der Dunkelheit auf Lvl 50 Lichti, trifft und verursacht 56 Schaden (Dunkelheit).
Lvl 50 Lichti wirkt Prismastrahl auf ALitheTerrible, aber ALitheTerrible weicht aus.
Der göttliche Schild um Lvl 50 Lichti hat 5 Schaden absorbiert.
Lvl 50 Lichti erhält 3 Lebenspunkte durch Regeneration.
Lvl 50 Lichti leidet an einer Wunde und verliert 1 Lebenspunkt.
Lvl 50 Lichti erleidet 3 Schaden (Dunkelheit) durch den Fluch der Schmerzen.
Lvl 50 Lichti will Kristalle des Lichts wirken, aber der Zauber misslingt.

Wunden tauchen auf, verschwinden und tauchen wieder auf, sehr konfus...

Des weiteren:

Zitat
ALitheTerrible wirkt Kristalle der Dunkelheit auf Lvl 50 Lichti , trifft und verursacht 62 Schaden (Dunkelheit
).
Lvl 50 Lichti erleidet eine Wunde.
hier hau ich ne Wunde

Zitat
ALitheTerrible wirkt Geisterklingen auf Lvl 50 Lichti, trifft und verursacht 161 Schaden (kritisch) (physisch).
hier hau ich keine Wunde, trotz 161 Schaden

Zitat
ALitheTerrible leidet an einer Wunde und verliert 1 Lebenspunkt.
ALitheTerrible wirkt Kristalle der Dunkelheit auf Lvl 50 Lichti, trifft und verursacht 53 Schaden (Dunkelheit).
Lvl 50 Lichti wirkt Prismastrahl auf ALitheTerrible, trifft und verursacht 3 Schaden (Licht).
ALitheTerrible wirkt Magischer Pfeil auf Lvl 50 Lichti, trifft und verursacht 1 Schaden (physisch).
ALitheTerrible erhält einen Lebenspunkt durch den Kelch des Vampirs.
Der göttliche Schild um Lvl 50 Lichti hat 5 Schaden absorbiert.
Lvl 50 Lichti erleidet eine Wunde.

Da hau ich dann wieder eine Wunde, mit 53 Schaden. Die Frage nach der Logik erübrigt sich.

Und noch was:

Lvl 50 Lichti hat noch 1 Lp...

Zitat
ALitheTerrible leidet an einer Wunde und verliert 1 Lebenspunkt.
ALitheTerrible will Toxinstrahl wirken, aber der Zauber misslingt.
Lvl 50 Lichti erhält 3 Lebenspunkte durch Regeneration.
Lvl 50 Lichti leidet an einer Wunde und verliert 2 Lebenspunkte.
Lvl 50 Lichti erleidet 1 Schaden (Dunkelheit) durch den Fluch der Schmerzen.

folgende Runde das gleiche nochmal nur dass mein Gegner ausweicht anstatt dass mein Zauber misslingt...

Gibt es einen speziellen Grund warum der Fluch der Schmerzen nach den Wunden wirkt anstatt vor den Wunden?
Würde er vor den Wunden wirken, dann würde mein Gegner, der noch 1 Lp hat, 3 Lp reggen, 3 Lp verlieren und die 2 Wunden würden ihn dann umhauen.



« Letzte Änderung: 24. Dezember 2015, 14:13:36 von ALitheTerrible »
Das Unendliche ist weit, vor allem gegen Ende.

Offline undernet

  • Polarlichter
  • Magier
  • *****
  • Beiträge: 150
  • Geschlecht: Männlich
  • Männlich Dein Erleuchter
    • undernets BLOG
Antw:Hypnose trotz Wunden
« Antwort #1 am: 24. Dezember 2015, 17:45:42 »
Um eine Wunde zu reißen muss man eine gewisse Wundschwelle überschreiten, ist diese erreicht muss nur noch kA wie da die WK liegt sagen wir mal 1:2 der Fall eintreffen dass man auch die Wunde reißt. Es ist also nicht gewährleistet dass die Wunde zu 100% eintrifft nur weil man eine Wundschwelle überschritten hat. (So habe ich zumindest die Erfahrung gemacht)
undernets Blog - Schaut hinein: RP Ereignisse und Ingame news, Updates & Events >>20€ Gutschein für OnePlus Zusatzinhalte!<<

Offline Alkoholger

  • Diener der Dunkelheit
  • Eingeweihter
  • ***
  • Beiträge: 77
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Hypnose trotz Wunden
« Antwort #2 am: 15. Februar 2016, 17:51:30 »
Hypnose ist halt um Längen besser als der FdV und Regenaeration lässt den FdS schwach aussehen.

Offline Thermo

  • Polarlichter
  • Erzmeister der Magie
  • *********
  • Beiträge: 781
Antw:Hypnose trotz Wunden
« Antwort #3 am: 15. Februar 2016, 20:12:05 »
Ich denke der Grundgedanke dahinter ist, dass man sich nicht absichtlich eine niedrige Wundschwelle (Int/Konz Skillung) anlegen soll um nicht hypnotisiert werden zu können. Sonst würde oftmals ja schon der Mag. Erstschlag dazu ausreichen, einen Zauber komplett überflüssig zu machen.
Ist ja auch selbstverständlich dass man keine Vorteil davon haben soll, jede Runde den Gegner zu hypnotisieren, daher nimmt er keinen Schaden durch degenerierende Effekte.

Und ich hätt auch gern Vampirismus, einfach der beste der Unterstützungszauber.
"VERSTÄNDNISFRAGEN", OFFTOPIC ETC WERDEN AB SOFORT IN MEINEN THEMEN / NACH MEINEN POSTS KONSEQUENT IGNORIERT! STATTDESSEN WERDE ICH EINFACH NOCH EINMAL DARUNTER MEINEN VORLÄUFERPOST KOPIEREN. SOLLTE ES TATSÄCHLICH NOCH ECHTE NACHFRAGEN GEBEN, WENDET EUCH BITTE PER PN AN MICH.

Offline Alkoholger

  • Diener der Dunkelheit
  • Eingeweihter
  • ***
  • Beiträge: 77
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Hypnose trotz Wunden
« Antwort #4 am: 15. Februar 2016, 22:47:30 »
Regeneration heilt mehr als Vampirismus und die Lichtbarriere wirkt gegen mehrere Gegner gleichzeitig, wie auch Regeneration nur einmal gewirkt werden muss, der FdS für jeden Gegner einzeln, es sei denn, man beherrscht die brennenden Hörner. Also meiner Ansicht nach kann da von Balancing keine Rede sein.

Offline Apur

  • Light Souls
  • Gelehrter
  • ****
  • Beiträge: 100
Antw:Hypnose trotz Wunden
« Antwort #5 am: 16. Februar 2016, 10:29:28 »
rausgelöscht, weils hier nicht reingehört.
« Letzte Änderung: 17. Februar 2016, 10:45:02 von Apur »

Offline Alkoholger

  • Diener der Dunkelheit
  • Eingeweihter
  • ***
  • Beiträge: 77
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Hypnose trotz Wunden
« Antwort #6 am: 16. Februar 2016, 10:45:50 »
Kaum einer wirkt 5 mal den FdS, weil es sich nicht lohnt. Regeneration lohnt immer. Xeri hat das Ungleichgewicht mit den brennenden Hörner ausgeglichen, aber bis man die tragen kann, vergehen Jahre.

Offline ALitheTerrible

  • Diener der Dunkelheit
  • Meister der Magie
  • *******
  • Beiträge: 305
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Hypnose trotz Wunden
« Antwort #7 am: 16. Februar 2016, 17:30:47 »
Könnt ihr bitte eure Diskussionen über Themen um die es in diesem Thread nicht geht, woanders führen?

Meine Fragen bezogen sich nicht auf Vergleiche zwischen FdV, Hypno, Lichtbarriere und Vamp, sondern betreffen die Wundschwelle und die Wunden unter Hypnose.

Dass Wunden unter Hypnose nicht wirken wurde von Thermo angesprochen; danke dafür. Kann man so sehen, aber zufriedenstellend ist das nicht, wenn das aber so vorgesehen ist, muss man damit leben.

Eine Erklärung dafür, warum der Fluch der Schmerzen aber vor den Wunden wirkt, bleibt weiterhin aus.

Vielleicht nochmal den Unterschied erläutert warum das eine Rolle spielt ob FdS vor oder nach den Wunden wirkt: Wenn ein Lichtmagier in der letzten Runde nur noch 1 Lp hat kann er unter Umständen einige Runden länger überleben, da der FdS nicht töten kann, aber als letztes wirkt und somit jeweils nur 1 Lp abzieht. Bei umgedrehter Reihenfolge würde der FdS ganz normal 3 Lp abziehen, es würden 3 Lp regeniert und dann würden die Wunden wirken, die im Gegensatz zum FdS auch töten können.
Das Unendliche ist weit, vor allem gegen Ende.

Offline Thermo

  • Polarlichter
  • Erzmeister der Magie
  • *********
  • Beiträge: 781
Antw:Hypnose trotz Wunden
« Antwort #8 am: 16. Februar 2016, 20:26:16 »
Wäre auch dafür eine konsequente Ordnung reinzubringen, also entweder reg und fluch vor wunden oder danach, schließlich sollen die beiden sich Gegenseitig aufheben, das ist so derzeit nicht der Fall.
"VERSTÄNDNISFRAGEN", OFFTOPIC ETC WERDEN AB SOFORT IN MEINEN THEMEN / NACH MEINEN POSTS KONSEQUENT IGNORIERT! STATTDESSEN WERDE ICH EINFACH NOCH EINMAL DARUNTER MEINEN VORLÄUFERPOST KOPIEREN. SOLLTE ES TATSÄCHLICH NOCH ECHTE NACHFRAGEN GEBEN, WENDET EUCH BITTE PER PN AN MICH.

Offline Alkoholger

  • Diener der Dunkelheit
  • Eingeweihter
  • ***
  • Beiträge: 77
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Hypnose trotz Wunden
« Antwort #9 am: 16. Februar 2016, 23:38:37 »
Ich wollte den Fred beleben, um deine Frage hat sich doch kein Magier gekümmert. Brauchst aber nicht danke sagen :)