Autor Thema: Was tut man mit bösen Trollen?  (Gelesen 1634 mal)

Offline LichtbringerLucy

  • Diener des Lichts
  • Anwärter
  • **
  • Beiträge: 9
Was tut man mit bösen Trollen?
« am: 12. Juli 2015, 08:21:01 »
Zur Zeit haben wir einen solchen bösen Troll in Arthoria

Meine frage ist wie Arthoria mit solchen Leuten umgehen soll?

Meine Meinung: Sofort aus Arthoria bannen! Jedenfalls wenn es so ist wie im aktuellen Fall das der Troller wirklich ein Troller ist!

Offline Weltlin

  • Diener der Dunkelheit
  • Anwärter
  • **
  • Beiträge: 22
Antw:Was tut man mit bösen Trollen?
« Antwort #1 am: 12. Juli 2015, 08:53:49 »
Für mich stellt sich vor allem die Frage, wieso dermassen nachsichtig von Modseite mit ihm umgegangen wird. Er führt endlise Monologe, beleidigt Leute, gibt offen zu, daß er trollen will. Und so manch anderer hätte schon lange eine Sperre gekriegt, wenn er endlos über die Konsistenz von Kotze auf dem Menschen, mit dem man die Nacht verbracht hat, schreibt. Er wurde erst hintnach wegen was anderem gesperrt.

Galarian

  • Gast
Antw:Was tut man mit bösen Trollen?
« Antwort #2 am: 12. Juli 2015, 09:46:47 »
Es gibt ja sowas wie eine Ignorierfunktion.

Eine Sozialisierung an die vorhandene Spielerschaft wird eintreten, aber man muss ihm oder ihr Zeit geben.

Aktuell besteht nur wenig Bedarf einzugreifen!

Offline Alastrobis

  • Diener der Dunkelheit
  • Meister der Magie
  • *******
  • Beiträge: 275
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Was tut man mit bösen Trollen?
« Antwort #3 am: 12. Juli 2015, 10:04:32 »
Ein guter Troll bewegt sich immer nahe an der Grenze des Erlaubten und setzt nur manchmal einen Fuß über die rote Linie.

Das macht es so schwer für die Moderatoren einzugreifen - denn im Gegensatz zu dem Troll gibt es für sie bestehende Regeln, die sie einhalten müssen da sie sonst unglaubwürdig sind. Die Moderatoren wären nicht gut beraten wenn sie taktisch vorausschauend schon kleinste Verfehlungen drakonisch bestrafen.

Gleichwohl kann ein Troll derart die Spielergemeinschaft stören, dass eine unübliche wenig wohlwollende Auslegung der Regeln zu Lasten des Trolles unumgänglich ist. Eine deutliche Fristsetzung und der Androhung der Maßnahme (dauerhafte Sperrung) kann zur Beruhigung führen.

Ich denke, dass diese Herausforderung nicht erst seit 3 Stunden bekannt ist und schon an einer Lösung gearbeitet wird.
Was will ich: Arthoria 2.0
Was brauche ich nicht? Neustart oder zweite Welt, kosmetische Veränderungen in homöopathischer Dosis
Was kann ich tun? Öhhhh ... Daten auswerten, Statistiken veröffentlichen ... manchmal bin ich auch kreativ.

Offline Mila

  • Globaler Moderator
  • Meister der Magie
  • ****
  • Beiträge: 259
Antw:Was tut man mit bösen Trollen?
« Antwort #4 am: 12. Juli 2015, 10:28:43 »
Für die Spielerschaft gibt es in einem solchen Fall eine recht einfache Verhaltensweise, die üblicherweise unter "Dont feed the troll!" zusammengefasst wird. Wenn ihr merkt, dass ein Spieler provozieren oder auf eine andere Art trollen möchte, packt ihn auf die Igno (bitte ohne dies im Chat zu schreiben). Ein Troll hat nur Spaß, solang er Reaktionen provozieren kann und ihr erleichtert uns die Arbeit ungemein, wenn er so wenig Aufmerksamkeit wie möglich bekommt. Ansonsten kann ich Alastrobis in diesem Fall nur Recht geben und würde dieses Thema hier beenden wollen.
Alle weiteren Maßnahmen besprechen wir jeweils im Einzelfall intern.