Autor Thema: Arthoria App  (Gelesen 3120 mal)

Offline Ledri

  • Diener der Dunkelheit
  • Meister der Magie
  • *******
  • Beiträge: 239
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil
Antw:Arthoria App
« Antwort #15 am: 09. März 2016, 04:35:31 »
sollte er sein ok geben, kann man die apps ja auch irgendwie verbinden. ich persönlich bin so gut wie gar nicht mehr da, weil es nicht über smartphone geht das meine einzige möglichkeit wär. wär natürlich ein knüller wenn er das jetzt endlich mal machen würde - gerne auch kostenpflichtig, von mir aus! soll sich ruhig was dazu verdienen, hobbys sind idr sowieso so gut wie nie kostenlos, wir haben aber eins - ein kleines bisschen tut da sicher niemandem weh und motiviert bestimmt auch etwas :D
vorschläge von undernet zwar gut, aber würde nicht so viele einzelne sondern eine große machen mit den einzelnen optionen...

Offline Zhaitan

  • Diener der Dunkelheit
  • Eingeweihter
  • ***
  • Beiträge: 44
Antw:Arthoria App
« Antwort #16 am: 21. Dezember 2017, 13:51:21 »
Woran hakt es denn bei dem Thema? Einem App Programmierer?

Wäre Arthoria im AppStore, wäre das dann natürlich ein anderer Hebel für neue Spieler, als Browsergameseiten  ;-)

Offline TheLightPrince

  • WG - Schreiberlinge
  • Großmeister der Magie
  • ********
  • Beiträge: 436
Antw:Arthoria App
« Antwort #17 am: 21. Dezember 2017, 14:03:05 »
Es hängt u.a. daran, dass es doch ein etwas größerer Aufwand ist. Beim letzten mal als es um das Thema App ging (in dem fall chat app) bat ich um stimmen, mit dem Hinweis, dass ich es uU mal angehen würde wenn sie genug Leute finden, die interesse daran haben. Das Ergebnis: Es haben sich wirklich 0 Leute dazu geäußert. Also scheint das Interesse an einer App eher weniger Vorhanden zu sein. Siehst du an diesem Thread ja auch.
Das sind vermutlich mehrere hundert Stunden aufwand, dafür dass es dann niemand nutzt? Wenn man geld für nimmt, nutzt es uU eine hand voll und man hat für seinen immensen Zeitaufwand 5€ eingenommen...

Lg TLP
WINGED GODS

Offline Lucario

  • Diener der Dunkelheit
  • Meister der Magie
  • *******
  • Beiträge: 341
  • Geschlecht: Männlich
  • Drache der Finsternis
Antw:Arthoria App
« Antwort #18 am: 21. Dezember 2017, 14:17:53 »
Das liegt vermutlich daran, dass das Spiel auch problemlos im Handybrowser läuft.

Offline Bankaifan

  • Novize
  • *
  • Beiträge: 8
Antw:Arthoria App
« Antwort #19 am: 22. Dezember 2017, 09:22:29 »
Jetzt muss ich mich als Informatiker/Programmierer mal dazu äußern.

Ich denke, da Arthoria von der Bedienung relativ simpel ist, wäre eine App gar kein so großer Aufwand.
Die Anfragen zu senden könnte sogar über die Weblinks funktionieren.
Aber wie schon öfter erwähnt, fehlen Schnittstellen. Zum Beispiel die Dauer der Beschäftigung, das Kampfsystem, etc. alles muss an die App zurückmelden und das ist nicht so einfach.

Man könnte für den Anfang eine App bauen, die nur ein anderes Layout über die Website legt, sodass Buttons größer sind o. Ä.

Ich glaube auch, wenn es die App im AppStore gäbe, würde das einen großen Nutzerzustrom auslösen. Einfach weil heutzutage alles über Apps läuft. Und über Werbung lässt sich so eine Entwicklung sehr gut finanzieren.

Um das Thema einfach mal zu testen, würde ich aber mit der Chat-App beginnen. Um zu sehen wie soetwas in der Arthoria-Gemeinde angenommen wird.
Die Bedienung vom iPhone aus Bedarf keiner App... die funktioniert super. Hier würde eine App wirklich nur den Nutzerkreis erweitern.

Just my 2 cents


Offline TheLightPrince

  • WG - Schreiberlinge
  • Großmeister der Magie
  • ********
  • Beiträge: 436
Antw:Arthoria App
« Antwort #20 am: 22. Dezember 2017, 16:18:25 »
Ich denke, da Arthoria von der Bedienung relativ simpel ist, wäre eine App gar kein so großer Aufwand.
Die Anfragen zu senden könnte sogar über die Weblinks funktionieren.
Aber wie schon öfter erwähnt, fehlen Schnittstellen. Zum Beispiel die Dauer der Beschäftigung, das Kampfsystem, etc. alles muss an die App zurückmelden und das ist nicht so einfach.

Man könnte für den Anfang eine App bauen, die nur ein anderes Layout über die Website legt, sodass Buttons größer sind o. Ä.
Schon geschehen. Ich habe eine reine CSS Lösung angestrebt, da dies am schnellsten zu realisieren wäre. Dann hat man zwar weiterhin recht hohe Datenraten, was sich aber mit caching und manifest einstellungen auch noch regulieren lassen würde. Aber alleine daran saß ich bereits ~15 Stunden und bin bei weitem noch nicht fertig oder auf einem Stand, dass es wirklich taugen würde.

Ich glaube auch, wenn es die App im AppStore gäbe, würde das einen großen Nutzerzustrom auslösen. Einfach weil heutzutage alles über Apps läuft. Und über Werbung lässt sich so eine Entwicklung sehr gut finanzieren.
Ja aber überleg doch mal wie heutige apps aussehen und was die heutigen app Nutzer so erwarten. Fancy Designs, 3D in spielen oder zumindest 2,5D. Ein textbasiertes Spiel als app rauszubringen ist mMn. gar nicht so einfach.

Um das Thema einfach mal zu testen, würde ich aber mit der Chat-App beginnen. Um zu sehen wie soetwas in der Arthoria-Gemeinde angenommen wird.
s. den anderen, verlinkten Thread. Genau das war mein Vorschlag. Aber es gibt scheinbar daran kein Interesse, sonst hätten sich ja mal Leute gemeldet.

Die Bedienung vom iPhone aus Bedarf keiner App... die funktioniert super. Hier würde eine App wirklich nur den Nutzerkreis erweitern.
Auf android geht die Bedienung auch. Ich gehe davon aus, dass deshalb auch eine APP nicht so gefordert / unbedingt gewünscht wird. Aber es ist trotzdem viel Spiel nach oben was die usability auf Smartphones angeht.

Aber du bist natürlich herzlich eingeladen eine APP zu entwickeln und zu schauen wie sie angenommen wird :)
Ein paar kleinere Tipps zum Aufbau usw kannst du gerne auch von mir haben (einfach was sich so die letzten Jahre im Tool Entwickeln angesammelt hat)

Lg TLP
WINGED GODS

Offline Bankaifan

  • Novize
  • *
  • Beiträge: 8
Antw:Arthoria App
« Antwort #21 am: 22. Dezember 2017, 17:11:15 »
Da ich nur SAS, C# und PL/1 programmieren kann, falle ich da als Programmierer leider raus.

Bei den Anforderungen muss ich dir widersprechen. Wenn man so die aktuellsten Spiele anschaut, geht es immer weiter in Richtung 2D.

Die Umfrage von dir ging leider an mir vorbei.

Offline TheLightPrince

  • WG - Schreiberlinge
  • Großmeister der Magie
  • ********
  • Beiträge: 436
Antw:Arthoria App
« Antwort #22 am: 22. Dezember 2017, 17:16:46 »
Ich finde das kommt stark auf das genre an (bzgl. 3D, 2,5D und 2D)

Ich starte mal ein paar Umfragen zum Thema apps, dann sieht man ja mal evtl. wie die community dazu steht.
EDIT: Umfrage hier zu finden: http://arthoria-forum.de/index.php?topic=21561.0

Lg TLP
« Letzte Änderung: 22. Dezember 2017, 17:24:43 von TheLightPrince »
WINGED GODS