Autor Thema: Nebenskills - Gegenschlag/Magiekontrolle  (Gelesen 7802 mal)

Offline Samuel

  • Diener des Lichts
  • Erzmeister der Magie
  • *********
  • Beiträge: 2350
  • Frei und Unabhängig
Re: Nebenskills - Gegenschlag/Magiekontrolle
« Antwort #15 am: 09. Juli 2010, 14:24:29 »
Kette könnte auch ein paar Punkte vertragen jetzt eigentlich.. Auch wenn die wahrscheinlich niemand trägt.
Überall +1 Konstitution würde sich da anbieten..

Edit: Im Übrigen hat das Kristallset "nur" 13 Bonuspunkte mehr zur Zeit; der Löwenanteil dabei geht natürlich auf die Robe. Die man aber auch erst sehr spät tragen kann..
Chitin hat dafür insgesamt 4 Verteidigung mehr..

Wenn man die jetzt 2:1 zu Skills rechnet (was ich durchaus machen würde) und dazu noch die 4 Punkte Stufendifferenz bleibt wirklich nicht mehr viel übrig.

Aber letztendlich muss das wirklich getestet werden, da helfen hier Mutmaßungen sehr wenig.

Vor allem da - wie an anderer Stelle schon erwähnt - Verteidigung stärker wird je mehr man davon hat, was bei den Skillpunkten genau umgekehrt der Fall ist.


Eine komplett verstärkte Chitinrüstung ist also durchaus erstrebenswert im Vergleich zur Kristallrüstung, die dieses Potential nicht erreicht.

Je mehr ich darüber nachdenke.. für Lichties dürfte sich die Chitinrüssi sogar eher lohnen, während die Kristallrüssi für Darkies interessanter wäre, weil sie den jeweiligen Stärken zuspielen..
Das war aber auch schon vor dem Update vom Prinzip her so ^^
« Letzte Änderung: 09. Juli 2010, 14:45:14 von Samuel »
"I am chaos. I am the substance from which your artists and scientists build rhythms.
I am the spirit with which your children and clowns laugh in happy anarchy.
I am chaos. I am alive, and tell you that you are free"
- Eris, Goddess Of Chaos, Discord & Confusion

Offline Kiriru

  • Erzmeister der Magie
  • *********
  • Beiträge: 3066
  • Geschlecht: Männlich
  • Be different, express yourself like everyone else!
Re: Nebenskills - Gegenschlag/Magiekontrolle
« Antwort #16 am: 09. Juli 2010, 15:58:50 »
Putz mal deine Lesebrille mönsch. -.-

Fakt 1: Mit jeder Stufe wird man schlechter und nur durch skillen kann man es nicht ausgleichen d.h. es müssen schnell neue Rüssis mit vielen vielen Bonipunkten auf Kampffertigkeiten her oder die Formeln müssen neu überdacht werden.

Fakt 2: Chitinzeug ist im Vergleich zu Kristall wegen der wenigen Bonipunkte auf Kampffertigkeiten in der Wertigkeit extrem zurückgefallen und sollte dringend verbessert werden, und zwar mehr als schon getan wurde.

Das man schlechter wird  mit jeder Stufe liegt nicht an meinen Karten sondern am Kartengeber.
Das Chitin in der Wertigkeit gesunken ist liegt nicht an meinen Karten sondern am Kartengeber.

Neu mischen bitte, danke.

zu Fakt 1. Hab nicht das gegenteil behauptet. ;) Wennu nachliest rede ich in dem zusammenhang von Rüstungsboni die das ausgleichen und bis die nächste Rüstung kommt muss sich die Handvoll Betroffener gedulden.

zu Fakt 2. habt ihr in der zwischenzeit schon allerlei diskutiert. ^^ Ich sage nur, dass du dich etwas na das neue System anpassen musst und nicht das System zu 100% an dich. Wenn du auf deiner Chitinrüstung beharrst ist das in meinen Augen dein Pech.

Jerry77

  • Gast
Re: Nebenskills - Gegenschlag/Magiekontrolle
« Antwort #17 am: 09. Juli 2010, 17:36:50 »
Um das weiter anzuheizen....wann kommen die neuen Zauber, und wie werden deren Vorraussetzungen sein? Sind ja genug Leute die warten und dann später wieder umskillen ,
müssen bzw. ewig und 3 Tage mit nichtvergeben Punkten rumzurennen.

Offline Oshun

  • Bananengöttin
  • Erzmeister der Magie
  • *****
  • Beiträge: 2285
  • Geschlecht: Weiblich
  • /away
Re: Nebenskills - Gegenschlag/Magiekontrolle
« Antwort #18 am: 09. Juli 2010, 17:44:43 »
@Kiri:
Chitin hat keine Rüstungsboni die das ausgleichen.
Kristallzeug ist auch nicht von  heut auf morgen beschafft um es auszugleichen.
Und ich beharre nicht auf Chitin! Ich würd ja Kristallzeug tragen wenns vom Himmel fallen würd. Tuts aber nicht.
Und es sind 100% mehr als nur eine Hand voll Leute davon betroffen dass die Rüssi den "Altersverfall" atm nicht ausgleicht.

Was spricht denn dagegen, dass man die Formeln wo Stufe derart negativ wirkt nochmal überdenkt?
Was spricht denn dagegen dem Chitinset noch ein paar Boni aufs Auge zu drücken?

Offline Kiriru

  • Erzmeister der Magie
  • *********
  • Beiträge: 3066
  • Geschlecht: Männlich
  • Be different, express yourself like everyone else!
Re: Nebenskills - Gegenschlag/Magiekontrolle
« Antwort #19 am: 09. Juli 2010, 18:22:47 »
Zitat
Chitin hat keine Rüstungsboni die das ausgleichen.

Wie hier bereits gesagt wurde, ist die Rüstung für andere Spielweise evtl. besser geeignet als für deine. Das heißt nicht, dass sie deswegen qualitätiv minderwertig ist. Vorher wollte von den Betroffenen keiner Kristall haben, weil der Intelligenzbonus nicht so beliebt war. Aus meiner Sicht hat sich das ganze jetzt einfach gedreht, geändert hat sich deswegen für das Spiel aber nicht viel.

Zitat
Kristallzeug ist auch nicht von  heut auf morgen beschafft um es auszugleichen.
Und ich beharre nicht auf Chitin! Ich würd ja Kristallzeug tragen wenns vom Himmel fallen würd. Tuts aber nicht.

Selbes Problem wie bei einem neuen Rüstungsset. Dass hier irgendwann der Markt dafür sorgen wird etc. ist wohl schon eine alte Leier. ^^

Zitat
Und es sind 100% mehr als nur eine Hand voll Leute davon betroffen dass die Rüssi den "Altersverfall" atm nicht ausgleicht.

Wir reden hier gerade von dem Fall Spieler ist aus der Rüstung "rausgewachsen". Davon sind im Fall von Chitin 14 Leute akut und 12 Leute potenziell gefährdet wenn ich das der Rangliste richtig entnehme. Für mich sind das ne Hand voll. ^^

Zitat
Was spricht denn dagegen, dass man die Formeln wo Stufe derart negativ wirkt nochmal überdenkt?

Wie anfangs geschrieben gibt es dafür einen Grund. ;)

Zitat
Was spricht denn dagegen dem Chitinset noch ein paar Boni aufs Auge zu drücken?

Nichts. Aber man sollte das ganze dann nicht an den Spielern messen, die die Rüstung bereits haben und dadurch nun einen Nachteil zu haben meinen, bzw. eigentlich bereits eine andere Rüstung haben sollten. Wenn muss man das eher am gesamten Spielkonzept messen, d.h. abwägen, wie die Rüstungen in die Reihe der existierenden Rüstungen passt, wie sinnvoll sie auf der angesetzten Stufe ist etc. Dabei sollte man aber den Gedanken der hinter der Erstellung stand beachten und sie nicht einfach irgendwie angleichen damit man mit ihr auch gut zurecht kommt.


Offline HolyWar

  • Diener des Lichts
  • Magier
  • *****
  • Beiträge: 133
  • Seek and Destroy - Nothing else matters!
Re: Nebenskills - Gegenschlag/Magiekontrolle
« Antwort #20 am: 09. Juli 2010, 22:54:54 »
Ohne Dir zu Nahe treten zu wollen,Oshun

Du hast Kristallrüssi noch zum Verkauf angeboten obwohl das neue KS schon angekündigt war.
Das ist leichtfertig wenn Du es auch noch weggegeben hast.

Offline Muschkute

  • Diener des Lichts
  • Erzmeister der Magie
  • *********
  • Beiträge: 937
  • Geschlecht: Männlich
  • Muschkute der ersten Stunde
Re: Nebenskills - Gegenschlag/Magiekontrolle
« Antwort #21 am: 09. Juli 2010, 23:08:38 »
Es geht hier nicht darum wer welche rüssi verkauft hat sondern darum das die aktuelle Einstellung zum Gegenschlag einfach nicht gut genug für dieses Spiel ist.
Es kann ja sein das die leute aus der Rüssi rausgewachsen sind, aber trotzdem haben sie ja die rüssi. Wenn ich dann mitbekomme das Spieler die 6 lvl über mir sind in den gleichen festen Gebieten mehr oder gleich viel mats brauchen dann hat es in der Tat den Anschein das hier was nicht so ganz stimmt. Allerdings weiss ich jetzt nicht so genau wie sich nun der neue Bonus gegen niederstufige Monster auswirkt, was ja aber meiner meinung etwas komisch ist^^
Die Erleuchteten - Alles fürs Licht

Offline mooothecow

  • Diener der Dunkelheit
  • Erzmeister der Magie
  • *********
  • Beiträge: 668
  • Geschlecht: Männlich
Re: Nebenskills - Gegenschlag/Magiekontrolle
« Antwort #22 am: 09. Juli 2010, 23:16:58 »
Wie hier bereits gesagt wurde, ist die Rüstung für andere Spielweise evtl. besser geeignet als für deine. Das heißt nicht, dass sie deswegen qualitätiv minderwertig ist. Vorher wollte von den Betroffenen keiner Kristall haben, weil der Intelligenzbonus nicht so beliebt war. Aus meiner Sicht hat sich das ganze jetzt einfach gedreht, geändert hat sich deswegen für das Spiel aber nicht viel.

für welche spielweisen? wenn du das schon in den raum stellst dann bitte mit entsprechenden beispielen


Selbes Problem wie bei einem neuen Rüstungsset. Dass hier irgendwann der Markt dafür sorgen wird etc. ist wohl schon eine alte Leier. ^^

vorher sprichst du noch von einer beschleunigung des spiels.. guck dir doch mal den öffi markt an.. wie oft wird chitin zb verkauft? zu welchen preisen? wie lange gibt es chitin schon? richtig, 9 monate

Wie anfangs geschrieben gibt es dafür einen Grund. ;)

der grund mag ja ok sein, die ausführung aber zweifelhaft.
einen cap zu machen damit iwann nicht jeder 100% in allem hat ok, aber beim lvl aufstieg die werte zu verschlechtern geht gar nicht
noch dazu die max werte zu erreichen bei der geschwindigkeit die das spiel hergibt.. see u in 5 years


Nichts. Aber man sollte das ganze dann nicht an den Spielern messen, die die Rüstung bereits haben und dadurch nun einen Nachteil zu haben meinen, bzw. eigentlich bereits eine andere Rüstung haben sollten. Wenn muss man das eher am gesamten Spielkonzept messen, d.h. abwägen, wie die Rüstungen in die Reihe der existierenden Rüstungen passt, wie sinnvoll sie auf der angesetzten Stufe ist etc. Dabei sollte man aber den Gedanken der hinter der Erstellung stand beachten und sie nicht einfach irgendwie angleichen damit man mit ihr auch gut zurecht kommt.

die gedanken hinter der erstellung.. schön das du die erwähnst aber wann bzw wo wurde dazu jemals irgendwas gesagt?


« Letzte Änderung: 09. Juli 2010, 23:23:40 von mooothecow »
#(__/)-
<|o o|>
#( . . )

Offline HolyWar

  • Diener des Lichts
  • Magier
  • *****
  • Beiträge: 133
  • Seek and Destroy - Nothing else matters!
Re: Nebenskills - Gegenschlag/Magiekontrolle
« Antwort #23 am: 09. Juli 2010, 23:22:07 »
Ich meine einfach,dass man dann wenn man ohne Vorraussicht spielt nicht sofort neue Karten verlangen kann.

Ich hab mich noch gewundert und überlegt ob Oshun einen Informationsvorsprung hat:-)
Einige die ich kenne und auch ich haben
     Verkäufe und Verstärkungen
 zurückgehalten,schlicht weil man nicht weiss wie sich die im neuen Sys auswirken.

Offline Hakuna

  • Erzmeister der Magie
  • *********
  • Beiträge: 2513
  • Geschlecht: Männlich
Re: Nebenskills - Gegenschlag/Magiekontrolle
« Antwort #24 am: 09. Juli 2010, 23:43:49 »
@Moo: richtig, Kiri sprach von einer Beschleunigung des Spiels für alle diejenigen, die nicht in den Top50 sind, damit diese schneller in solche Levelgefilde aufsteigen können und so z.B. auch schneller für Rüstungen sorgen können. Es ging dabei nicht um eine Beschleunigung für Spieler, damit sie noch schneller aus aktuellen Rüstungen rauswachsen können. Außerdem muss Kiri hier wohl keine Spielweisen erläutern und aufzählen, nur um ein Argument zu bringen.

Ansonsten:

Ich persönlich denke, dass sicherlich eine andere Art der Restriktion von Gegenschlag und Magiekontrolle möglich ist, außer den Lvlaufstieg. Und Xeri kann sich das ja mal als Kritikpunkt auffassen und nochmal darüber nachdenken^^ Weiterhin kann evtl über eine weitere Angleichung der Chitinrüstung an das neue Kampfsystem bzgl Skillpunkten nachgedacht werden ... auch wenn ich persönlich ebenfalls der Meinung bin, dass das nicht unbedingt nötig ist. Bzw. wenn man nach dem Update als besser anseht, mehr Skillpunkte in Kampffertigkeiten zu haben, als in Verteidigung, dann ist das sicherlich vorerst doof, weil man sich umstellen muss, in andere Gebiete gehen muss etc. Man hat aber weiterhin die Wahl und 1. denke ich nicht, dass jetzt alle plötzlich nur noch Kristall tragen wollen und 2. freuen sich etwas niedrigere bestimmt auch, wenn ein paar Chitinteile frei werden und zahlen ne gute Stange Gold dafür. Aber wie gesagt, der Grundtenor in dem Thread (die erneute leicht persönliche Note ignorierend) ist klar, und darüber sollte nachgedacht werden.

Alle Dunkelheit der Welt, kann nicht das Licht einer einzelnen Kerze löschen.

Offline mooothecow

  • Diener der Dunkelheit
  • Erzmeister der Magie
  • *********
  • Beiträge: 668
  • Geschlecht: Männlich
Re: Nebenskills - Gegenschlag/Magiekontrolle
« Antwort #25 am: 10. Juli 2010, 00:11:20 »
Außerdem muss Kiri hier wohl keine Spielweisen erläutern und aufzählen, nur um ein Argument zu bringen.

jetzt nimms mir nicht übel aber wenn ich von kleinen grünen männchen anfange dies aufm mars gibt dann muss ich das doch auch irgendwie beweisen bzw begründen sonst denken alle ich sei ein spinner..

ein argumentationsgang , wie wir ja -fast- alle in der schule gelernt haben beinhaltet die berühmten 3B´s
behauptung
begründung
beispiel

wenn ich jetzt bei der behauptung bleibe habe ich zumindest in der schule immer ne 6 gekriegt..
#(__/)-
<|o o|>
#( . . )

Offline Kiriru

  • Erzmeister der Magie
  • *********
  • Beiträge: 3066
  • Geschlecht: Männlich
  • Be different, express yourself like everyone else!
Re: Nebenskills - Gegenschlag/Magiekontrolle
« Antwort #26 am: 10. Juli 2010, 00:32:25 »
Zitat
für welche spielweisen? wenn du das schon in den raum stellst dann bitte mit entsprechenden beispielen

Lies den Thread und ansonsten hilft nachdenkem. Mein Satz fing nicht umsonst mit "Wie hier bereits gesagt wurde" an.

Zitat
vorher sprichst du noch von einer beschleunigung des spiels.. guck dir doch mal den öffi markt an.. wie oft wird chitin zb verkauft? zu welchen preisen? wie lange gibt es chitin schon? richtig, 9 monate

Wie Haku schon rochtig erläutert hat, ging es hier um den Vorschlag das Tempo auf den niedrigeren Stufen zu erhöhen. Auch hier kannst du in diesem Thread nochmal lesen, wenn es dich mehr interessiert. Der Vorschlag bringt eigene Probleme mit sich unter anderem im Markt, das ist aber hier nicht Thema sondern war nur eine meine Ausschweifungen.

Zitat
einen cap zu machen damit iwann nicht jeder 100% in allem hat ok, aber beim lvl aufstieg die werte zu verschlechtern geht gar nicht
noch dazu die max werte zu erreichen bei der geschwindigkeit die das spiel hergibt.. see u in 5 years

Was genau meinst du mit Maxwerte?

Zitat
die gedanken hinter der erstellung.. schön das du die erwähnst aber wann bzw wo wurde dazu jemals irgendwas gesagt?

Warum muss man da großartig Abhandlungen drüber halten? Ô_o Man sollte doch direkt recht deutlich sehen, dass Chitin und Kristall jeweils eine Ausrichtung auf Angriff oder Verteidigung darstellen. Wenn jetzt einige Spieler mit der Ausrichtung auf das eine nicht zurechtkommen, heißt das nicht, dass man diese Variante anpassen soll, damit möglichst alle glücklich damit werden.

Damit will ich nicht sagen, dass ich felsenfest darauf beharre, dass die Werte der Rüstungen unberührt bleiben. Wenn sie geändert werden, sollte das aber immer noch geschehen, weil die Rüstungen auf den Leveln für die sie vorgesehen sind viele Probleme bereiten und nicht erst 3 Stufen später. Und dabei sollte man nicht einfach wahllos Kampfboni draufklatschen, weil Magiekontrolle zu schlecht erscheint oder ähnliches, sondern in die gedachte Richtung weiterarbeiten z.B. mit etwas Schadensresistenz...

Grotol

  • Gast
Re: Nebenskills - Gegenschlag/Magiekontrolle
« Antwort #27 am: 10. Juli 2010, 01:00:46 »
Spielweise ?!
Alle Monster die ich treffe sind 2-4 Stufen kleiner als ich aber so stark als wären wir auf gleicher Stufe.

Spielweise ?!
Vorher hatte man die Wahl Schaden oder Verteidigung, nun nicht mehr, denn es gibt nur noch eine richtige Wahl.
Der Geber hat die Karten gezinkt um mal im Bild zu bleiben aus einem As wurde eine 7.

Spielweise ?!
Verschlechterung für hohe Stufen um mehr Spieler im Mittelbau zu haben, weil eine Spielzeit von 6 Monaten bis 2 Jahren ausreicht ?

Spielweise ?! Nicht mehr Aufsteigen ?! Und damit mal Zurück zum Thema, von Rüstungen steht in der Überschrift und meinen Anfangspost gar nichts.
« Letzte Änderung: 10. Juli 2010, 01:02:49 von Grotol »

Offline mooothecow

  • Diener der Dunkelheit
  • Erzmeister der Magie
  • *********
  • Beiträge: 668
  • Geschlecht: Männlich
Re: Nebenskills - Gegenschlag/Magiekontrolle
« Antwort #28 am: 10. Juli 2010, 01:07:10 »
maxwerte die xeri eingeführt hat die bei .. 100%? liegen

gelesen habe ich alles trotzdem is mir nicht klar welche spielweisen das sein sollen bzw glaube ich auch nicht das du das weist/den unterschied kennst
variieren kann man in den skillungen, die auswirkungen jedoch sind relativ gering
variieren kann man auch in den gebieten die man besucht seien es variable oder feste
das spiel diktiert einem jedoch zumindest einen gewissen  aufenthalt in bestimmten vor insofern kann ich mir nicht wirklich was aussuchen

wieso sachen erläutern die man in den raum wirft?
um glaubwürdigkeit zu erlangen
wieso beispiele nennen?
um zu zeigen das man weis wovon man spricht bzw um der gegenseite zu zeigen das es noch was anderes gibt was sie evtl nicht bedacht hat
es bringt einfach nix behauptungen in den raum zu werfen  bzw es ist unglaublich kontraproduktiv
wenn du eine aussage trifft auf grund eines wissensstandes den wir nicht haben dann meinetwegen aber dann bitte sag den doch auch dazu
die umstellung auf das neue ks ist ein kritischer eingriff ins ganze und da bringt es wenig wenn man geheimnisskrämer spielt
problemlösungen lassen sich besser finden wenn mehr köpfe da rumspuken

du kannst nicht als argumentationsgang einen stillen gedankengang vorraussetzen den keiner ausser der denker kennt
chitin bzw kristall war nie auf was bestimmtes ausgelegt bzw bei der erscahffung hat das einfach keinen unterschied gemacht
im nachhinein könnte man das evtl so sehen aber das ist ein zufallsprodukt nix weiter

die marktgeschichte is wieder etwas schräg
massen jetzt iwo künstlich nach oben zu schleusen um gewisse items erreichbar zu machen.. naja
den gleichen effekt hätte es einfach die droprate zu erhöhen
doppelt so viele leute= doppelt so viele drops
is das wirklich so gewollt?
dann doch gleich einfach die droprate für die paar leut verdoppeln und hast genau das selbe
jedoch is beides keine lösung in meinen augen


offensichtlich macht das neue ks einigen spielern kopfzerbrechen aus welchen gründen auch immer
sei es das nix mehr so funzt wie früher
sei es das die mühsamm erkämpfte ausr fürn popo ist
sei es das sie einfach wesentlich schlechter geworden sind bzw das spiel schwerer

da grundlos zuzumachen uns sagen "das passt schon bzw weich halt aus"
geht hier leider überhaupt nicht
entweder die mgl sind einfach nicht gegeben  oder die mühe ist zu gross
es gibt zig dinge die nicht bedacht wurden bzw die einfach keinem eingefallen sind und die kommen halt nu raus
da muss dann eben gehandelt werden und nicht lapidar abgeschmettert

#(__/)-
<|o o|>
#( . . )

Offline Oshun

  • Bananengöttin
  • Erzmeister der Magie
  • *****
  • Beiträge: 2285
  • Geschlecht: Weiblich
  • /away
Re: Nebenskills - Gegenschlag/Magiekontrolle
« Antwort #29 am: 10. Juli 2010, 01:19:33 »
@Holywar: Wenn man keine Ahnung hat...  - Ich hatte die Kristallrobe doppelt und eine zum Verkauf angeboten und dann damit aufgehört als das neue KS rauskam weil ich mir dann dachte dass sie bestimmt jemand in der Gilde haben möchte. Soviel dazu.

@Moo: Danke *verneig*
« Letzte Änderung: 10. Juli 2010, 01:21:09 von Oshun »