Autor Thema: [umgesetzt] Spruchrolle: Forschung  (Gelesen 3189 mal)

Offline thedenis33

  • Diener des Lichts
  • Magier
  • *****
  • Beiträge: 122
Re: Spruchrolle: Forschung
« Antwort #15 am: 06. November 2012, 17:26:49 »
bündnisforschung ?

Offline Valdar

  • Diener der Dunkelheit
  • Erzmeister der Magie
  • *********
  • Beiträge: 1106
    • Dandron Löser
Re: Spruchrolle: Forschung
« Antwort #16 am: 06. November 2012, 18:49:46 »
bündnisforschung ?

Die is kein Grund, nich zu jammern ;)


Ich bin auch gegen ne Rolle in der Form, wie Thermo sie vorgeschlagen hat und sähe sie tatsächlich so, dass man sich damit seine Forschung "zusammenkauft".

Kamikatzes Vorschlag mag ich immernoch, wäre an der Stelle aber trotz Xeris Bedenken für ne Forschung - weils da einfach Sinn macht^^
"So make sure you love like you've never been hurt
and when you dance, dance like there's no one watching you" - Alexisonfire (get fighted)

Offline Project

  • Diener der Dunkelheit
  • Erzmagier
  • ******
  • Beiträge: 181
Re: Spruchrolle: Forschung
« Antwort #17 am: 07. November 2012, 00:34:10 »
Rechnet doch selber erstmal, wir sind wieder bei Jahren des halbwegs sinnvollen forschens....

Also eine rolle die man zb bei forschen finden kann die einem ein paar punkte erkenntniss bringt ist kaum op.
Wäre ich stark dafür, mann kann sie ja unverkäuflich machen.

Bei ählichen produkten.
Zertis
Ritter
zb funktioniert das auch.

Offline Thermo

  • Polarlichter
  • Erzmeister der Magie
  • *********
  • Beiträge: 780
Re: Spruchrolle: Forschung
« Antwort #18 am: 07. November 2012, 03:14:34 »
Also eine rolle die man zb bei forschen finden kann die einem ein paar punkte erkenntniss bringt ist kaum op.

Das ist mal echt ne tolle Idee, bspw in Verbindung mit dem Bibliothekar.
"VERSTÄNDNISFRAGEN", OFFTOPIC ETC WERDEN AB SOFORT IN MEINEN THEMEN / NACH MEINEN POSTS KONSEQUENT IGNORIERT! STATTDESSEN WERDE ICH EINFACH NOCH EINMAL DARUNTER MEINEN VORLÄUFERPOST KOPIEREN. SOLLTE ES TATSÄCHLICH NOCH ECHTE NACHFRAGEN GEBEN, WENDET EUCH BITTE PER PN AN MICH.

Offline anELBoDon

  • Diener des Lichts
  • Meister der Magie
  • *******
  • Beiträge: 231
  • Geschlecht: Männlich
  • ZENologe
Re: Spruchrolle: Forschung
« Antwort #19 am: 10. November 2012, 22:15:40 »
da erinnere ich die leser doch direkt mal an: "Forschung: Vorahnung / Spruchrolle: Forschung", einen thread aus dem letzten jahr, der zwar (in meinen augen) gut ankam & im sinne dieses threads schon ein paar mehr überlegungen inne hatte, von xeri jedoch nicht kommentiert worden ist.

(back2toppic)
* d a f ü r *

Offline Kauderwelsch

  • Anwärter
  • **
  • Beiträge: 15
Re: Spruchrolle: Forschung
« Antwort #20 am: 03. Juli 2013, 21:47:21 »
Wenn man die Rolle so einschränkt, dass man damit nur Forschungen beenden kann, bei denen z.b. 5 und weniger Punkte fehlen, oder auch 3 und weniger? Dann kann man sich keine Forschung zusammenkaufen.
Vorschlag für den Namen: Forschungsabschluß