Arthoria.de Forum

Hauptspiel => Ankündigungen => Thema gestartet von: Kiriru am 12. November 2007, 23:07:06

Titel: Neue Foren- und Chatregeln
Beitrag von: Kiriru am 12. November 2007, 23:07:06
1. Es gibt nun festgelegte Forenregeln. Sie sind ab jetzt in diesem Thread einsehbar. Bitte bei Fragen, Verbesserungsvorschlägen, etc. hier posten.

Zitat von: Forenregeln
1. Allgemeines

1.1 Dies ist das Forum des Browsergames Arthoria (http://arthoria.de//www.arthoria.de). Hier wird hauptsächlich über das Spiel diskutiert; alle anderen Diskussionen gehören in den Offtopic Bereich.

1.2 Hauptsprache des Spiels ist Deutsch. Es sollte aus Gründen des allgemeinen Verständnisses möglichst auf deutsch geschrieben werden, es ist aber auch in Ordnung andere Sprachen zu verwenden.

1.3 Beim Starten einer Diskussion sollte ein aussagekräftiger Name gewählt werden, damit jeder sofort erkennen kann worüber diskutiert wird. Vor dem Starten sollte jedoch durch manuelles Suchen und durch Verwendung der Suchfunktion des Forums kontrolliert werden, ob nicht bereits eine Diskussion zu dem Thema besteht.

1.4 Innerhalb einer Diskussion sollte nur geschrieben werden, was auch zum Thema passt. Sollten sich aus einem Vorschlag andere entwickeln, so sollte eine Diskussion zu dem neuen Thema gestartet werden.


2. Forennetiquette

2.1 Beleidigungen, Flüche und schlechte Nachrede sind verboten. Bedenkt bei euren Posts, dass hinter dem anderen Bildschirm auch eine Person sitzt.

2.2 Inhalte die jugendgefährdend sind oder gegen geltendes, deutsches Recht verstoßen sind verboten.


3. Moderatoren

3.1 Moderatoren werden vom Administrator Xeridar eingesetzt um die Einhaltung der Forenregeln zu gewährleisten, gegebenenfalls Strafen zu verteilen und für allgemeine Ordnung im Forum zu sorgen.

3.2 Moderatoren haben das Recht Themen zu schließen, zu ändern, Beiträge zu löschen und zu editieren, genießen aber keinerlei Vorteile im Spiel.

3.3 Beschwerden über Moderatoren sollen entweder per PN an den Hauptmoderator (zur Zeit Kiriru (http://arthoria.de/forum/index.php?action=profile;u=91)) oder an den Administrator (Xeridar (http://arthoria.de/forum/index.php?action=profile;u=1)) gerichtet werden und nur in Ausnahmefällen in den öffentlichen Teil des Forums gelangen. Auf jeden Fall sollten sie sachlich formuliert und argumentiert sein und keinerlei beleidigende Inhalte enthalten.


4. Sonstiges

4.1 Wie auch in allen anderen Teilen des Spiels sind Questlösungen verboten. Weiterhin sollen keine Monsterbeschreibungen, Aufgabenstellungen aus Tavernenrätseln oder Texte von Zwischenereignissen kopiert werden.


2.1 Es gibt nun neue Chatregeln. Bei diesen ist es besonders wichtig, dass sie von euch kritisiert werden, damit es nicht wieder zu Missverständnissen kommen kann. Lob ist natürlich auch gerne gesehen. ;)

Zitat von: Chatregeln
Chatregeln

1. Spam ist zu vermeiden. Wegen Spam wird erst nach einer Aufforderung durch einen Moderator gesperrt. In welcher Situation was als Spam gewertet wird entscheiden die Moderatoren. Um den Chat bei Spam übersichtlich zu halten können die Moderatoren ohne Vorwarnung alle öffentlichen Nachrichten eines Spielers löschen.
2. Es sind nur Links erlaubt, die zum Spiel, zum Forum oder zum Wiki von Arthoria führen.
3. Das Fragen nach Questlösungen führt genauso wie das durchgeben einer Lösung zu einer Sperre.
4. Aufforderungen zu spielerischen Handlungen wie Kaufgesuche, Itemangebote und Überfallanfragen dürfen nur jeweils einmal alle 30 Minuten gestellt werden. Sie müssen möglichst kompakt formuliert werden und dürfen keine Wiederholungen enthalten. Zum Beispiel wenn du gerade mehrere Gegenstände in die Markthalle gestellt hast, fasse alle in einem einzigen Beitrag zusammen: "Ich verkaufe Guljakbeeren, Jorugawurzeln, Erzklumpen, ... in der Markthalle" anstatt für jeden Gegenstand die Einstellungsbestätigung in den Chat zu kopieren.
Eine Ausnahme von dieser Regel stellt das Fragen nach Spielern zur Erstellung einer Gruppe für einen Gruppenkampf dar, sofern diese Gesuche nicht in Spam ausarten.
5. Direktlinks innerhalb von Arthoria, die eine spielerische Aktion auslösen, sind verboten.
6. Im RP-Chat darf auch nur im Rollenspiel-Stil geschrieben werden. Ihn für unter 4. fallende Angelegenheiten zu missbrauchen wird mit einer Chatsperre bestraft, sofern sie nicht im Rollenspiel-Stil geschrieben wurden. Die Zeitliche Begrenzung gilt in diesem Fall ebenso.
7. Die allgemeine Chatsprache für alle öffentlichen Chats in Arthoria ist deutsch. Nachrichten in anderen Sprachen können von den Moderatoren gelöscht und ggf. die entsprechenden Spieler gesperrt werden.

Abhängig von der Gewichtigkeit des Vergehens werden bis zu 7 tägige Chatsperren verteilt. Bei wiederholten Taten kann es auch zu Gefängnisstrafen für die entsprechenden Accounts kommen.


2.2 Die Chatregeln stehen nun nicht mehr in der Anleitung, sondern stehen in den Spielregeln.


2.3 Die Chatmoderatoren haben nun die Möglichkeit alle Nachrichten eines Spielers, ohne ihn zu sperren, zu löschen.


3. Das Wikipedia zu Arthoria (http://www.gratis-wiki.com/arthoria) ist nun in der Anleitung verlinkt. Ich möchte alle noch einmal auffordern an dem Wiki weiter zu arbeiten, um anderen Spielern ihr Wissen weiterzureichen. Aber dabei sind die Regeln zu beachten, um deren Einhaltung ich mich ab jetzt kümmern werde. Falls ihr Regelverstöße entdeckt, berichtet sie mir bitte.


4. Das Rollenspielforum wird diese Woche noch neu eröffnet. Genaueres dazu wird zum entsprechendem Zeitpunkt hier Bekanntgegeben.
Titel: Re: Neue Foren- und Chatregeln
Beitrag von: Oshun am 12. November 2007, 23:16:20
Eine Frage hätte ich zu 5tens: Darf im RP Char nur nicht mehr sowas wie "Guljakbeeren, kauft Guljakbeeren" stehen? Oder ist es ebenso verboten in Rollenspielform Gegenstände anzupreisen?
Ein Beispiel: Oshun öffnet eine kleine  Schachtel und stellt diese für alle sichtbar in ihr Schaufenster. Darin ist eine glänzende Silbermünze zu sehen neben der "30Gold" geschrieben steht.

Titel: Re: Neue Foren- und Chatregeln
Beitrag von: Kiriru am 12. November 2007, 23:25:20
Bei der Regel geht es nur darum, dass auch wirklich RP im RP Chat betrieben wird, also ist Werbung wenn sie in RP gehalten ist okay.
Titel: Re: Neue Foren- und Chatregeln
Beitrag von: Lady Silber am 12. November 2007, 23:59:28
Weil es heute im Chat gefragt wude: Natürlich kann man sagen, dass man Sachen bei z.B. ebay gekauft hat, solange man nicht ebay.de schreibt? Oder wo ist da die Grenze?
Titel: Re: Neue Foren- und Chatregeln
Beitrag von: Kiriru am 13. November 2007, 00:09:49
Also wenn da wer erzählt, er hat die neueste CD von Elecric Elephants heute für nur 2€ bei ebay.de ersteigert, ist das noch okay. -.- Wenn es aber ein "Schaut mal hier: www.ebay.de/kategorie/tolles_produkt7409773539" ist, dann sperre, da das eindeutig Fremdlink, auch wenn die Seite wohl allen bekannt sein sollte.
Titel: Re: Neue Foren- und Chatregeln
Beitrag von: elpumuk am 13. November 2007, 09:24:29
Achtung Fehler. Es heißt Wiki.

Wiki ist die Abkürzung von Wikiwiki (hawaianisch für schnell) und nicht von Wikipedia.

Ein Wiki ist eine soziale Software, mit der schnell Inhalte ins Netz gestellt werden können.

Die Wikipedia ist ein von Jimmy Wales gegründetes Projekt, mit dem Ziel mit Hilfe von Wiki-Software ein Lexikon zu erstellen.
Titel: Re: Neue Foren- und Chatregeln
Beitrag von: Project am 13. November 2007, 12:36:23
Bei der Regel geht es nur darum, dass auch wirklich RP im RP Chat betrieben wird, also ist Werbung wenn sie in RP gehalten ist okay.

gilt dann aber auch die 30 min klausel?
Titel: Re: Neue Foren- und Chatregeln
Beitrag von: Oshun am 13. November 2007, 12:39:03
logischerweise, siehe 4. ;)
Titel: Re: Neue Foren- und Chatregeln
Beitrag von: donnerfeuer am 13. November 2007, 16:47:24
juhu, endlich eine klare regel gegen diese unverschämten spammer....ein hoch auf kiriu ;)

toll das das soschnell ging!!!!!
Titel: Re: Neue Foren- und Chatregeln
Beitrag von: Kiriru am 06. Dezember 2007, 00:10:44
Auch wenn es sehr viel mehr als eine Woche gedauert hat (ich Trantüte >.<), ist nun der erste Schritt zum RP Forum getan. ^^ Das Stadttor sollte nun wieder für alle erreichbar sein und es darf auch schon fleißig gepostet werden. Der Rest folgt (hoffentlich morgen). Wenn es nicht zum Wochenende da ist mögt ihr mir bitte wilde Drohungen per PN und im Chat zukommen lassen. ^^ Noch ein Fröhlichen 6. Dezember, auch bekannt als Nikolaustag. ;)
Titel: Re: Neue Foren- und Chatregeln
Beitrag von: Kiriru am 06. Dezember 2007, 23:06:12
So, wie versprochen sind nun die neuen Teile des RP Forums zugänglich. ^^ Und morgen wird sich wohl das Stadttor öffnen und zumindest die meisten einlassen. ;)
Titel: Re: Neue Foren- und Chatregeln
Beitrag von: Tetsu0 am 04. August 2008, 13:42:26
Zu der Werbung im RP-Stil finde ich es noch noch äusserst wichtig, dass derjenige dann auch bereitsteht weiterzuführen was er damit begonnen hat.

Wenn Oshun also schreibt:
Oshun öffnet eine kleine  Schachtel und stellt diese für alle sichtbar in ihr Schaufenster. Darin ist eine glänzende Silbermünze zu sehen neben der "30Gold" geschrieben steht.

und danach nicht mehr zum RP zur Verfügung steht ist das meiner Ansicht nach nur einfache Werbung, verpackt in einem anderen Sprachstil.
Ich hoffe ich hab mich verständlich gemacht...is a bissl schwer zu erklären was ich meine.
Titel: Re: Neue Foren- und Chatregeln
Beitrag von: Kiriru am 04. August 2008, 20:10:12
Nunja, das Problem ist dabei wieder mal der Spamfaktor. Könnte so darauf hinauslaufen, dass jeder der wirbt einfach ewig lang schreibt, damit seine Werbung immer wieder etwas weiter unten ist und mehr Beachtung findet. Ich denke bei "nur den Satz beenden" oder ähnlichem kann man ja des RPs zu Liebe eine Ausnahme machen, wobei das dann wieder eine Modentscheidungssache ist, was irgendwie früher oder später im in Streit endet. ;) Was meinen die anderen?
Titel: Re: Neue Foren- und Chatregeln
Beitrag von: Oshun am 04. August 2008, 20:31:13
Also ich würd ungern alles Lila im Chat haben weil einer RP-mäßige Verkaufsgespräche führt.
Finde max 2 Beiträge sollten genügen um etwas besonderes RP mäßig darzubieten.
Titel: Re: Neue Foren- und Chatregeln
Beitrag von: Grotol am 04. August 2008, 21:11:44
5. Im RP-Chat darf auch nur im Rollenspiel-Stil geschrieben werden. Ihn für unter 4. fallende Angelegenheiten zu missbrauchen wird mit einer Chatsperre bestraft.

Die Regel ist doch eindeutig und sollte dann auch so gehandhabt werden: keine Werbung im RP Chat, egal wie es formuliert ist.
Titel: Re: Neue Foren- und Chatregeln
Beitrag von: Tetsu0 am 05. August 2008, 14:33:29
also alle 30 min, egal welcher channel.
zusätzlich muss die werbung im rp auch im rp-stil sein.
ok dann ziehe ich meine forderung zurück
Titel: Re: Neue Foren- und Chatregeln
Beitrag von: Grotol am 05. August 2008, 14:46:38
Bei der Regel geht es nur darum, dass auch wirklich RP im RP Chat betrieben wird, also ist Werbung wenn sie in RP gehalten ist okay.

diese Aussage/legung wiederspricht Regel 5 die zum RP Chat sagt... Ihn für unter 4. fallende Angelegenheiten zu missbrauchen wird mit einer Chatsperre bestraft.

und Regel 4 bezieht sich auf Werbung, Überfallgesuche und Aufforderung zu spielrischen Handlungen.

wozu Regeln, wenn man sie interpretieren darf wie man möchte und dadurch ausser Kraft setzt ?
Titel: Re: Neue Foren- und Chatregeln
Beitrag von: Hakuna am 05. August 2008, 14:58:37
ich stimme hier Grotol eindeutig zu ... die Formulierung der Regel 6 lässt eig keine Interpretationen zu: keine Werbung im RP-Chat, sonst Sperre!

Dies sollte auch so gehandhabt werden, dann müssen wir nicht ein ums andre Mal darüber diskutieren ob das jetzt genug RP war oder überhaupt RP oder sonst was
Titel: Re: Neue Foren- und Chatregeln
Beitrag von: MalakAlhaq am 05. August 2008, 17:51:23
also hier zu diskuetieren bringt wenig.. da muss xeri wohl klarheit schaffen...

aber so wie ich das in erinnerung habe haben früher ein paar einfach mehrere zeilen lang werbung im rp betrieben und dann gemeint:
das gehört halt zum rp das macht mein charakter...
also wirklich penetrant.. net so alle 30 min sondern wirklich dauernd... deswegen wurde diese regel dann gemacht von wegen missbrauch.. also man darf glaub schon im rp werbung machen aber soll sich halt an die restlichen regeln dabei halten und ach die 30 minuten grenze richten.. das war glaube<--- ich gemeint.. aber wie gesagt.. xeri muss klarheit schafen
Titel: Re: Neue Foren- und Chatregeln
Beitrag von: Kiriru am 05. August 2008, 19:57:19
Xeri muss da nicht her. Mir ist schon kurz nach der Regeländerung aufgefallen, dass die Regel doof ist und ich wollte das schon längst ändern, aber Xeri wollte so eine Kleinigkeit nicht machen. Da es auch so gedacht war, habe ich auf Oshuns Frage so geantwortet, wie es auch sein sollte. Aber damit hier keine ewige Regeldiskussion entsteht, verfüge ich folgendes als Mod:

Bis eine Regeländerung in der Richtung aufgetreten ist, sind die Chatregeln hier wörtlich zu nehmen, sodass ab jetzt keine Werbung mehr im RP Chat erlaubt ist.

Das ist hoffentlich allen Recht so. ;)
Titel: Re: Neue Foren- und Chatregeln
Beitrag von: Amon Cthong am 05. August 2008, 20:11:37
5. Im RP-Chat darf auch nur im Rollenspiel-Stil geschrieben werden. Ihn für unter 4. fallende Angelegenheiten zu missbrauchen wird mit einer Chatsperre bestraft.

wenn ich die Regel wörtlich nehme heißt das doch: man darf Werbung im Rollenspielchat betreiben wenn sie im RP-Stil geschrieben ist, allerdings nur alle halbe Stunde und auch nur eine Zeile... ist meiner Meinung nach total unmißverständlich, oder habe ich was übersehen ???
Titel: Re: Neue Foren- und Chatregeln
Beitrag von: Grotol am 05. August 2008, 23:48:54
jo, du hast den 2ten Satz übersehen der sagt:

Ihn für unter 4. fallende Angelegenheiten zu missbrauchen wird mit einer Chatsperre bestraft.

eine unter 4. fallende Angelegenheit ist auch Werbung und auch Werbung im RP-Stil ist ein Missbrauch.

und wenn es hier um die 30 Minuten Regeln gehen würde und/oder Werbung erlaubt sei, müsste dort stehen:

Im RP-Chat darf auch nur im Rollenspiel-Stil geschrieben werden. Für Aufforderung zu spielerischen Handlung im RP Chat 
gilt hier ebenso Regel 4. s.o.
Titel: Re: Neue Foren- und Chatregeln
Beitrag von: Amon Cthong am 06. August 2008, 00:39:52
nope, den satz habe ich sehr gründlich gelesen. warum stellt das deiner Meinung nach einen missbrauch dar? es gibt einen Unterschied zwischen "gebrauch" und "missbrauch", ich finde die Formulierung ist eindeutig. aber egal, ich werde weiter im RP-Chat werben, für was auch immer, wenn mich dafür jemand sperren muss solls halt so sein.
Titel: Re: Neue Foren- und Chatregeln
Beitrag von: Grotol am 06. August 2008, 00:44:31
nope, den satz habe ich sehr gründlich gelesen. warum stellt das deiner Meinung nach einen missbrauch dar?

ist nicht meine Meinung, sondern sagt der Satz:

Ihn (heisst den RP Chat, meine ich ^^) für Angelegenheiten die unter Regel 4 fallen (was Werbung ist, meine ich ^^)
zu missbrauchen etc. etc. etc.

klarer gehts doch nicht...
Titel: Re: Neue Foren- und Chatregeln
Beitrag von: Amon Cthong am 06. August 2008, 01:05:03
anscheinend geht es noch sehr viel klarer... ansonsten wären wir doch einer Meinung oder? Dann werd ich mich mal Kiris Anweisung als Mod fügen und warten bis dieser Satz so geändert wurde daß ihn jeder versteht... der Sinn dahinter erschließt sich mir nicht ganz, und im Rollenspielchat im Rollenspielstil zu schreiben kann meiner Meinung nach auch keinen "Missbrauch" darstellen, aber das is immer sone sache oft versteht man ja auch nur das was man hören will...
Titel: Re: Neue Foren- und Chatregeln
Beitrag von: Kiriru am 06. August 2008, 16:16:22
Ja, das ist alles immer so eine Interpretationsgeschichte. Wenn man es nur fest genug will, liest man auch andere Sachen. ;) Aber wie gesagt ist das komplette Verbot nun nur vorübergehend, bis es eine Regelverbesserung gibt.
Titel: Re: Neue Foren- und Chatregeln
Beitrag von: Kiriru am 11. August 2008, 22:35:09
Wie man dem neuen Regeln entnehmen kann, ist das komplette Verbot nun aufgehoben. Kritik zu der neuen Klausel kommt wieder hier rein ^^
Titel: Re: Neue Foren- und Chatregeln
Beitrag von: Grummel am 11. August 2008, 22:43:28
Dann fang ich doch gleich mal damit an. Normalerweise gilt kurz gesagt: Eine Zeile alle 30min. Die Regel liest sich jetzt, als ob genau das auch im RP gilt, aber wenn jemand ernsthaft einen Haendler spielen will, kommt er nicht mit einem Satz aus.

Titel: Re: Neue Foren- und Chatregeln
Beitrag von: Grotol am 11. August 2008, 22:53:54
jo, genau das wollte ich auch grad anmerken, denn es ist wohl kaum RP, wenn man mal 1ne standard Werbezeile im RP-Stil einwirft oder ?
und wie liest sich das hier ?

AB: "eine wahrlich ergreifende Gesichte die ihr da andeutet, wollt ihr mehr erzählen ?"
CD: "aber sicher im Vertrauen das ihr damit nicht gleich auf den Marktplatz rennt..."
XY: apropos "Auf dem Marktplatz bietet eine verhüllte Gestalt Manakristalle von ausergewöhnlicher Qualität an,
wie ihr an den vielen Facetten erkennen könnt."
CD: ooc: öhm, war das jetzt ne RP Werbung? was sagt ein Mod dazu ?..naja also weiter im Text:
"Der Tod meines Mannes durch ein missglücktes Zauberexperiment..."

Viel Spass beim lesen und schreiben mit Werbeunterbrechungen und beim moderieren.  ;)

Also striktes Verbot wäre wohl sinniger aber mir solls egal sein, hab den RP-Chat sowieso meist aus...
vielleicht mach ich ihn jetzt mal an um ne Werbung zu schalten, obwohl ich das auch fast garnicht mehr mache.
Titel: Re: Neue Foren- und Chatregeln
Beitrag von: Hakuna am 12. August 2008, 00:05:21
ja ich bin auch nicht ganz zufrieden ... stimme da nämlich Grotol zu ...

1. ist (schönes) RP einfach länger als eine Zeile
2. war das was der jetzt geschrieben hat RP? bzw. hat das gereicht um als RP durchzugehn, weil z.B. zu knapp? Dadurch entstehen wieder die gleichen Diskussionen
3. ist es dann Doppelwerbung wenn jemand im RP auf seine Werbung reagiert und er diese dann weiter anpreist?

Ich war eig auch für eine klare Lösung: keine Werbung im RP-Channel ... aber naja ...
Titel: Re: Neue Foren- und Chatregeln
Beitrag von: Rumata am 13. August 2008, 11:14:35
ich bin ganz klar für vollkommenes werbeverbot im RP-Channel

wenn wirkliches RP geschrieben wird und irgendwann, im kontext, mal von einem tollen stab den xy an ab verkaufen würde, geredet wird.....ok.
aaaaber ich bin klar gegen offensichtliche werbung ohne kontext.

also:

xy: blah, schönes wetter, blah, wer seid ihr, blah?
ab: ja genau, blah, zentauren...blah,
xy: blah, noch stärker werden, blah, ausrüstung verbessern, blah.
ab: blah, ja aber gold, blah, brauch auch nen neuen stab, blah
xy: blah, ich hätte da noch meinen alten zuhause rumfliegen, blah, lasst uns zusammensetzen und über einen preis verhandeln, blah

DAS fänd ich ok, wenn die zwei sich dann per PN besprechen.

aber:

xy: xy baut einen Marktstand auf und positioniert Manakristalle für 395 Gold und blahblablah

DAS find ich nicht ok. auch nicht wenns nur alle 30 min kommt. insbesondere, wenn die betreffenden werber, dann wieder verschwinden und nicht zum rp zur verfügung stehen.

da es hier so viel interpretationsmöglichkeiten gibt bin ich also ganz klar GEGEN werbung im RP.

Meinung....Ende....tschö
Titel: Wichtige Infos bzgl. Bots
Beitrag von: Hakuna am 07. Februar 2010, 13:23:53
In letzter Zeit häufen sich hier die Bot-Anmeldungen und einige sind wohl auch ziemlich gerissen. Deswegen hier eine kurze Erklärung:

Bitte gebt niemandem euer Passwort, dem ihr nicht 100%ig vertraut und öffnet keine Links, die ihr nicht 100%ig identifizieren könnt, auch wenn der Absender der Nachricht "ForumTeam" oder ähnlich heißt. Wir würden euch niemals um etwas ähnliches bitten. Solltet ihr einen solchen Bot entdecken oder ihr solche Nachrichten bekommen, bitte meldet das an Kiriru oder mich. Nur zu eurer eigenen Sicherheit.
Titel: Re: Neue Foren- und Chatregeln
Beitrag von: Kiriru am 11. Februar 2010, 16:14:30
Melden beinhaltet den Usernamen des Absenders mitteilen und nicht einfach die Nachricht kopieren. Sollte der Name bereits weiß sein und der Account als Gast vermerkt sein, ist er schon gelöscht und braucht nichtmehr gemeldet zu werden.

Ich stiefele Xeri möglichst schnell zum Forenupdate, damit das aufhört.
Titel: Re: Neue Foren- und Chatregeln
Beitrag von: Xeridar am 14. Februar 2010, 11:48:28
Die Forensoftware wurde soeben aktualisiert.
Titel: Re: Neue Foren- und Chatregeln
Beitrag von: Tarni am 27. April 2013, 20:04:18
"Ebenso verboten sind die Verbreitung von rechtsradikalem Gedankengut und nicht jugendfreiem Material jeglicher Art."

Also darf ich linksradikales und religiös-fanatisches/fundamentalistisches Gedankengut verbreiten?

Ich würde das "rechts" einfach rausnehmen. Weil radikales Gedankengut ist viel allgemeiner.

Außerdem könnte man bei nicht-jugendfreiem noch so etwas hinzufügen:
* pornographisches/sexistisches
* gewaltverherrlichendes
Es sollte eigentlich jeden einleuchten, dass diese Sachen schon im Ausdruck beinhaltet sind. Aber ich glaube es schadet nie, wenn man Sachen ein wenig differenzierter betrachtet.



Um ein wenig die User mehr zu schützen, könnte man bei Regel 1:
"Beleidigungen, Flüche und schlechte Nachrede sind verboten. Bedenkt bei euren Posts, dass hinter dem anderen Bildschirm auch eine Person sitzt."
ehrverletzende Aussagen hinzufügen.

Manche Sätze sind gerade noch so keine Beleidigung, verletzen aber trotzdem das Gegenüber.
Außerdem kann man somit den Spielraum für Strafen ein wenig variieren lassen.
Ist eine Aussage "nur" ehrverletzend oder schon eine Beleidigung?

Ich denke auch, dass man so auch Beleidigungen verhindern kann.
Denn ich (Spieler) muss jetzt tatsächlich aufpassen was ich schreibe.
Also werde ich vorsichtiger mit meinen Worten umgehen.

Soweit mein Vorschlag (-> keine Kritik! und ich hoffe, dass es auch zu keiner Schlammschlacht wird!)
Titel: Re: Neue Foren- und Chatregeln
Beitrag von: Feyan am 28. April 2013, 01:41:46
wie kannst du einen Slash zwischen sexistisch und pornographisch setzen o.O

Btw. im Chat gibt es öfter sexistische Witze...und die haben glaube ich bis jetzt keinen gestört
Titel: Re: Neue Foren- und Chatregeln
Beitrag von: Nordwind am 28. April 2013, 07:32:02
Btw. im Chat gibt es öfter sexistische Witze...und die haben glaube ich bis jetzt keinen gestört

Da irrst du dich aber ziemlich, das präpubertäre Gehabe einiger Spieler hier nervt mich tierisch und ist einer der Hauptgründe, warum ich den öffentlichen Chat kaum noch anhabe.
Titel: Re: Neue Foren- und Chatregeln
Beitrag von: Tarni am 28. April 2013, 07:38:26
wie kannst du einen Slash zwischen sexistisch und pornographisch setzen o.O

Btw. im Chat gibt es öfter sexistische Witze...und die haben glaube ich bis jetzt keinen gestört

Defination laut Duden:

Sexismus:
"Vorstellung, nach der eines der beiden Geschlechter dem anderen von Natur aus überlegen sei, und die [daher für gerechtfertigt gehaltene] Diskriminierung, Unterdrückung, Zurücksetzung, Benachteiligung von Menschen, besonders der Frauen, aufgrund ihres Geschlechts"

Pornographie:
"sprachliche, bildliche Darstellung sexueller Akte unter einseitiger Betonung des genitalen Bereichs und unter Ausklammerung der psychischen und partnerschaftlichen Aspekte der Sexualität"

Ist in meinen Augen ein großer Unterschied, oder nicht?
Titel: Re: Neue Foren- und Chatregeln
Beitrag von: Penthesilea am 28. April 2013, 11:28:54
@Nordwind
Danke für dein Posting! Das musste endlich mal gesagt werden. Ich hoffe, die Urheber dieser Witze lesen dies und verhalten sich in Zukunft entsprechend. Man kann ja "mal" auch einen etwas versauten Witz oder ein entsprechendes Wortspiel bringen. Aber wenn es regelmäßig immer wieder und lang andauernd stattfindet, findet es bestimmt kaum noch jemand witzig.
Titel: Re: Neue Foren- und Chatregeln
Beitrag von: Feyan am 28. April 2013, 11:44:41
Sorry das kam falsch rüber...ich meinte nicht diese Witze ala "auf den Po klatsch" oder sonst was...ich meinte eher humoristische ala terra...

und tarni, ja da gibt es einen Riesenunterschied...deshalb ist das ein eigener Punkt und hat nichts mit dem jeweils anderen zu tun
Titel: Re: Neue Foren- und Chatregeln
Beitrag von: Philon am 28. April 2013, 12:13:22
Zur ersten Hälfte von Tarni´s Post:

Der Teil der Regeln dient vor allem der rechtlichen Absicherung des Betreibers, mit einer Zugänglichmachung nicht jugendfreier Inhalte würde er sich strafbar machen, mit "bloßem" Sexismus aber nicht. Ähnliches gilt für das Thema mit der Radikalität, nicht jedwede radikale Meinung ist gleich strafbar, Rechtsradikalismus wird jedoch recht schnell juristisch problematisch, weswegen sich der Betreiber damit auch absichert, während "radikal" allein auch noch stärker das Problem hat reichlich subjektiv zu sein. Im Disclaimer juristisch relevantes mit juristisch unrelevantem zu vermischen macht ihn mindestens unübersichtlicher, schlimmstenfalls gefährdet es seine Wirksamkeit...

Und zur 2. Hälfte:

Dafür haben wir ja den Ermessensspielraum der Moderatoren (auch für das Strafmaß, da kann man ja zwischen mahnenden Worten bis hin zum Gefängnis jede Menge verschiedene Optionen wählen), zumal im Deutschen Strafrecht "Ehrverletzung" der Oberbegriff zu Beleidigung und übler Nachrede ist und somit durch die Hinzufügung dieses Wortes kaum etwas an der Bedeutung geändert wird (je nachdem wie man Beleidigung verstehen will ist nunmal ein Äußerung, die einen Gegenüber verletzt, schon eine Beleidigung, insofern gäbe es keine Aussage, die einen Gegenüber verletzt aber gerade noch so keine Beleidigung ist. Ne andere Herangehensweise wäre ne Katalogisierung von dem, was hier offiziell Beleidigung ist, aber mit der Wahl des Ermessensspielraums für Moderatoren hat sich ja Xeri wohl dagegen entschieden).
Sprich, mir ist nicht ganz klar, was der Unterschied zwischen Beleidigung und Ehrverletzung sein soll, schlimmstenfalls geht es noch weiteren Spielern so, und dann schafft so eine Hinzufügung kaum einen Nutzen...

Und wenn man den Chat liest, klappt es ja meist ganz gut mit dem Aufpassen was man schreibt :) Die Paar, die es nicht immer wollen/können würde man mit noch mehr §en wohl auch kaum beeinflussen können.
Titel: Re: Neue Foren- und Chatregeln
Beitrag von: Tarni am 28. April 2013, 12:33:34
@Philon:
Es war nur ein Beispiel.
Um ganz korrekt zu sein, kann man es so schreiben:
[...] mit pornographischem, sexistischem, illegalem, extrem politischem, gewaltverherrlichendem, moralisch bedenklichem, verfassungsfeindlichem, rassistischem oder nicht jugendfreiem Inhalt [...]


Und es gibt auch Ausdrücke, die man nicht als Beleidigung werten kann, aber trotzdem ehrverletzend sind.
So gut kann das bisherige System nicht sein. Weiß von ein paar Mitspieler, die deswegen inaktiv geworden sind, weil der Moderator keine Beleidigung feststellen konnte.

Auf deutsch: Ich kann mich immer auf sehr dünnem Eis bewegen, aber sobald ich keinen Mod gegen mich habe, passiert mir ja nichts, weil ja Sympathie den Ermessungsbereich (unbewusst) verändert.

Natürlich ändern §§ nichts, aber Strafen ;)
Titel: Re: Neue Foren- und Chatregeln
Beitrag von: Voltan am 28. April 2013, 12:55:58
Um ganz korrekt zu sein, kann man es so schreiben:
[...] mit pornographischem, sexistischem, illegalem, extrem politischem, gewaltverherrlichendem, moralisch bedenklichem, verfassungsfeindlichem, rassistischem oder nicht jugendfreiem Inhalt [...]

Aus deinem Profil:
Zitat
Was mir gehört wird gepflegt, gehütet und beschützt. Alles andere zerstört.
Neutralität ist nur ein anderes Wort für Feindschaft. Entweder du bist Freund oder Feind!
Ist mMn moralisch bedenklich und in Grundzügen gewaltverherrlichend.

Jegliche Bezüge zu Spielinhalten ala KGs, SK, PvP sind gewaltverherrlichend. Ist doch toll, mit einer neuen, besseren Waffe jemanden umnieten zu können  ::)
Titel: Re: Neue Foren- und Chatregeln
Beitrag von: Philon am 28. April 2013, 14:19:05
@ Tarni

"Um ganz korrekt zu sein..."
Dabei bleibt das Problem, das juristisch nötiges aus dem Disclaimer mit juristisch unnötigem vermischt wird. Ich würde da an Xeris Stelle keine Experimente machen sondern das wenn trennen und in einen eigenen Abschnitt packen.
Ansonsten sind das aber Punkte, von denen ich nicht denke, dass sie extra aufgeführt werden müssten, einen gewissen Basiswertekonsens kann man dann vielleicht doch seinen Benutzern zutrauen...

Zum Ehrverletzenden (was auch immer das nun sein soll, implizit würde ich aus deiner Antwort ja auch schließen, das es versteckte Beleidigungen sind, also Beleidigungen sind, also schon jetzt verboten sind, nur halt nicht durch 0815 Schimpfworte, also nur per Interpretationsleistung der Moderatoren funktionieren): Auch wenn wir die nun zur Verbotsliste hinzufügen, müssen sie ja immer noch von den Moderatoren erkannt werden, haben also immer noch die gleiche Situation wie jetzt.

Ich wäre eher negativ überrascht wenn ein Moderator solche Praktiken dulden würde, nur weil keine Fäkalsprache verwendet wird, und das wäre dann eher ein Fall für "Kritik am Moderatorenteam", wie gesagt, so wie ich die Sache sehe sollten solche Fälle eigentlich schon jetzt verboten sein (und viele Ermahnungen/Sperren die ich mitbekomme fallen ja auch darunter, siehe etwa den recht häufigen Sperrgrund "Provokation", der ja auch schon davon ausgeht, dass es keine Fäkalsprache braucht um jemanden zu dissen, gleichzeitig aber genausowenig wie "Ehrverletzung" explizit per Regel verboten ist.... Kann natürlich auch zu heftiger Gegenwehr des Beleidigers führen, wenn er meint, nichts verbotenes zu tun nur weil er keine Fäkalsprache benutzt, da gabs ja auch z.B. mal nen großen Eklat zwischen Valdar und Fussl drum, im Kritikthread nachzuelesen).

Unter Umständen sollte sich halt die verletzte Person an den Moderator wenden, wenn dieser die Situation anders einschätzt. Der muss dann natürlich immer noch schauen, ob eine Strafe für den "Täter" angemessen ist. Extrembeispiel: wer sich durch Begrüßungen beleidigt fühlt, kann natürlich hier keinen Schutz vor diesen verlangen. Ein gewisses Maß an Mindestfähigkeit im Umgang mit anderen Menschen muss schon vorausgesetzt werden, wer das nicht mitbringt sollte sich halt welches zulegen, das kann nicht von außen durch nen Wattepanzer simuliert werden.
Oder auf Juristenhochdeutsch: es muss halt ne Güterabwägung geben zwischen Redefreiheit und dem Recht der Individuen auf Unversehrtheit, auch in Bezug auf ihre Würde/Ehre, das fällt auch beim Verbot von Ehrverletzung nicht gleich weg...

Will sagen: von mir aus kanns dahin, nur ich denke nicht, dass daraus eine große Veränderung erwachsen würde...