Autor Thema: Kräutersammeln  (Gelesen 5795 mal)

CreX

  • Gast
Kräutersammeln
« am: 16. Januar 2008, 16:27:18 »
CreX ging durch das große Stadttor Elterans in Richtung Wildnis. Als er all die Leute die noch vor dem Tor warteten sah musste er vor Schadenfreude grinsen:
"Die werden wohl noch länger da rumsitzen"

Er ging weiter Richtung Wald, sah noch zwei Personen die vor dem Wald standen und miteinander sprachen. Ein Wolf stand daneben und knurrte in seine Richtung. Er schien einem der beiden zu gehören, deshalb lies er ihn in Ruhe. Außerdem schmeckten Wölfe nicht gut.

Er zog die Kapuze weiter ins Gesicht und lief weiter in Richtung Wald...

Kollyn

  • Gast
Re: Kräutersammeln
« Antwort #1 am: 16. Januar 2008, 20:00:57 »
He wartet mal, rief Kolinarn und lief  ein Stück um den aus der Stadt gekommen einzuholen. Wer seid Ihr? Ihr habt etwas von einem (flüster) Schatten, (normal) Ihr interessiert mich. Wohin wollt Ihr? und kann ich euch begleiten? Kolinarn blieb in erwartender Haltung stehen.

CreX

  • Gast
Re: Kräutersammeln
« Antwort #2 am: 16. Januar 2008, 22:45:08 »
Etwas überascht darüber das man ihn überhaupt angesprochen hatte drehte er sich auf halbem Weg in den Wald um und sah einem scheinbar ziemlich aufgedrehten jungen Elfen ins Gesicht.

"Ihr seid ja ziemlich direkt. Wie wäre es wenn ihr mir zuerst ein paar Fragen beantwortet. Wer seid IHR und seit wann interessieren sich Elfen für Schattenwesen?"
« Letzte Änderung: 16. Januar 2008, 22:47:15 von CreX »

Kollyn

  • Gast
Re: Kräutersammeln
« Antwort #3 am: 17. Januar 2008, 08:15:08 »
Ich bin Kolinarn aus Beilan, und ich interessiere mich für alles was mit Magie zu tun hat. Und da ich sehen kann, das Ihr zumindest ein wenig Schatten in euch habt seid Ihr natürlich besonders interessant, ich würde gerne mehr über eure Herkunft eure Vergangenheit und eure Fähigkeiten erfahren. Ich selbst bin nur ein Novize und auf einer Reise um Erfahrungen zu Sammeln

CreX

  • Gast
Re: Kräutersammeln
« Antwort #4 am: 17. Januar 2008, 16:19:40 »
"hm... Nun gut. Wenn ihr mir keinen Ärger macht könnt ihr gerne mitkommen. Über meine Herkunft weis ich selber nicht viel, ich wurde irgendwo irgendwann geboren. Meine Kindheit verbrachte ich im Tal der Schatten von wo ich allerdings vertrieben wurde weil mich die Schatten mit fortschreitendem Alter nicht mehr als einen von ihnen ansahen und mich für ein schwächliches Wesen hielten. Wer oder was meine Eltern waren weis ich nicht. Ansonsten gibt es nichts wichtiges oder spannendes über meine Vergangenheit zu berichten. Nun... erzählt mir von eurer Herkunft.."

Kollyn

  • Gast
Re: Kräutersammeln
« Antwort #5 am: 17. Januar 2008, 17:34:36 »
Ich bin wie man so schön sagt von weit her, habt ihr schon vom Schicksal Berlingards gehört? Auf jedenfall ist Beilan der letzte Rest unsere einst so großen und mächtigen Reiches. Wie Ihr sicherlich wisst wird nicht allzu oft ein Elf geboren, deshalb dauert es besonders lange bis wir uns von unseren Verlusten im letzten großen Krieg erholen. Dieser Krieg liegt so weit zurück, dass sich die Mensche nur noch in Legend und halb vergessenen Mären damit beschäftigen. Sie haben sich schon seid Jahrtausenden von dern Verlusten erholt, zumindest was ihre Zahl entspricht. Auch haben Sie sich weiterverbreitet, als sie es Jemals vorher waren. Aber sie habe einen großen Teil Ihrer Kultur und Ihres Wissens verloren. Zumindest wenn man unseren Archiven glauben darf. Die Stadt Elteran von denen unsere Archive sprechen muss vor dem Krieg Atem berauben gewesen sein. Ich bin ausgezogen um Wissen zu erlangen und möglichst viel zu lernen, ich habe noch nicht einmal mein ersten Jahrtausend hinter mir und trotzdem Zog es mich bereits in die Ferne. Ich will Abenteuer erleben und Erfahrung sammeln. Außerdem haben auch wir Elfen in Beilan einen großen Teil unseres alten Wissens verloren. Vielleicht kann ich ja etwas davon wieder finden.... Also wohin gehen wir, wollt Ihr im Wald Räuber jagen oder Tieren oder selten Pflanzen und Pilze suchen?


CreX

  • Gast
Re: Kräutersammeln
« Antwort #6 am: 17. Januar 2008, 17:57:53 »
"Ich jage und kämpfe nur wenn ich es unbedingt muss. Ich hatte vor einige Kräuter sammeln zzu gehen. Ich habe einiges in den Ruinen Jedars über eure Stadt gelesen... Das ist doch schon eine Ewigkeit her, und ihr hab euch immer noch nich von den Kriegen erholt? Kein Wunder das man immer weniger von euch sieht!"

Kollyn

  • Gast
Re: Kräutersammeln
« Antwort #7 am: 17. Januar 2008, 18:35:39 »
Ja Kräuter könnte ich auch gebrauchen. Hast du eigentlich einen Namen? fragte Kolinarn und schlederte neben dem Rätselhaften Schattenwesen auf den Wald zu. Und mit dem Erholen, das bezieht sich natürlich auf unsere Anzahl, ich weiß nicht wie das mit den anderen Elfen Völker und Nationen ist, aber bei uns bekommen pro Jahrhundert nicht mehr als etwa ein duzend Paare ein Kind. Aber lasst uns erstmal nicht weiter über diese Dinge reden, konzentrieren wir uns lieber auf die Kräuter und Pflanzen. Ich sehe bereits einige wenige, kennt Ihr diese Pflanzen? fragte Kolinarn weiter, wobei er auf einige kleine Pflanzen am Waldesrand deutete,  obwohl er noch nicht mal auf die erst Frage eine Antwort hatte.

CreX

  • Gast
Re: Kräutersammeln
« Antwort #8 am: 17. Januar 2008, 18:54:16 »
"Nun mal langsam... Mein Name ist CreX... einfach nur CreX. Und dieses Kraut das ihr da seht ist eine Joruga. Sie wächst fast Überall und ist deshalb auch nicht so sehr das seltenste, wird allerdings für viele alchimistische rezepturen als Grundzutat benötigt. Naja... nicht die ganze Pflanze... nur die Wurzel... der Rest ist nutzlos"

CreX fing an zu grinsen:

"Ihr solltet sie auch nicht unbedingt essen... ich habs mal getan und hatte diesen abartigen geschmack noch nach wochen im mund"

CreX ging mit dem sehr neugierigen Elfen zu den Jorugapflanzen hin, pflückte ein paar, steckte sich diese in seinen rucksack und wartete darauf das der Elf den Rest für sich selbst pflückte...

Kollyn

  • Gast
Re: Kräutersammeln
« Antwort #9 am: 17. Januar 2008, 19:11:12 »
Seid mir nicht böse, aber ich muss euch widersprechen, man kann die andern Teile auch gebrauchen, Allerdings sind die Tränke daraus nicht so wirksam und nicht so wohlschmeckend wie die aus der Wurzel. Allerdings richtig zubereite schmecke sie zwar etwas bitter aber Sind nicht schädlich. Wenn ich endlich in die Stadt kann, kann ich euch vielleicht das Rezept zeigen. Wobei ich hoffe das ich auch von euch was lernen kann. Der Elf Grinste Crex schelmisch an, und hob die Restliche Wurzeln und die Liegengelassenen Pflanzenteile auf. Dann folgten Sie einem Pfad tiefer in den Wald hinein.
« Letzte Änderung: 17. Januar 2008, 19:14:46 von Kollyn »

CreX

  • Gast
Re: Kräutersammeln
« Antwort #10 am: 18. Januar 2008, 15:45:44 »
"Na ja... kein Wunder das es so wenig Elfen gibt... eure Essgewohnheiten scheinen ja rweichlich seltsam zu sein... Jorugapflanzen essen... bah"

Während er das sagte grinste er zurück und schaute sich ruhig in dem immer dunkler werdenden Wald um...

Kollyn

  • Gast
Re: Kräutersammeln
« Antwort #11 am: 18. Januar 2008, 17:03:47 »
Seht mal da drüber ein paar Guljakbeeren lachte Kolinarn und nahm sich einen Teil  der Beeren. ich werde euch das Rezept zeigen es ist ein Einfacher Trank, dessen Wirkung eher eine berauschende als eine Heilende ist

CreX

  • Gast
Re: Kräutersammeln
« Antwort #12 am: 19. Januar 2008, 11:14:08 »
"Ihr Elfen werdet mir immer seltsamer..." sagte CreX und nahm sich einige Guljakbeeren.

Kollyn

  • Gast
Re: Kräutersammeln
« Antwort #13 am: 19. Januar 2008, 12:36:17 »
Nunja du bist Ihr seid mir aber auch ein Rätsel, das passt doch gut Zusammen, wir sind neugierig vom andern zu lernen und habe das gemeinsame Interesse an Magie und Allem was dazu gehört sagte Kolinarn, und zerquetschte dabei ein paar der Guljakberen und verteilte den Saft auf dem Waldboden. Ich glaube wir sollten einen Bogen Richtung Süden machen, ich glaube dort wirds heller, da könnte es eine Lichtung mit Pilzen und Knollen geben. Und der Elf machte sich auf dem Weg Richtung Süden. Es könnte natürlich auch von einem kleinen Feuer herrühren, an dem Goblins, Orks oder schlimmeres sich niedergelassen hat. Danach sollten wir uns dann in Richtung des AUsgangen auf machen, ich glaube es wird bald ein Unwetter geben[/ii]
« Letzte Änderung: 19. Januar 2008, 16:39:44 von Kollyn »

CreX

  • Gast
Re: Kräutersammeln
« Antwort #14 am: 20. Januar 2008, 14:34:15 »
"Dann schauen wir uns mal an was es dort gibt!"