Autor Thema: neue zauber?  (Gelesen 2057 mal)

Offline Wara

  • Diener des Lichts
  • Erzmagier
  • ******
  • Beiträge: 224
neue zauber?
« am: 02. November 2016, 22:54:59 »
da haut mir (lvl 57) n läppisches lvl 52/53 mob zauber um die ohren dass mir hören + sehen vergeht?

die zauber sollte ich doch längst mal lernen dürfen ;-)

btw - das würden auch andere spieler gern

Offline Igor

  • Diener der Dunkelheit
  • Gelehrter
  • ****
  • Beiträge: 103
Antw:neue zauber?
« Antwort #1 am: 04. November 2016, 11:24:31 »
Ja!

Offline Xeridar

  • Administrator
  • Erzmeister der Magie
  • *****
  • Beiträge: 3426
Antw:neue zauber?
« Antwort #2 am: 05. November 2016, 06:56:18 »
Es sind bei weitem nicht alle Zauber für den dauerhaften Einsatz auf Spielerseite geeignet. Das sehe ich auch immer ganz deutlich an meinem Adminaccount, der die meisten davon beherrscht.
RP-technisch wären Sachen wie Schwerkraftriss oder Zauberspiegel zwar sehr schön für hochstufige Magier, aber spielerisch zerhauen die beiden z.B. jede Form von Balancing irreparabel.

Offline Galar

  • The Source of Light
  • Erzmagier
  • ******
  • Beiträge: 213
  • Geschlecht: Männlich
Antw:neue zauber?
« Antwort #3 am: 05. November 2016, 08:02:53 »
Es sind bei weitem nicht alle Zauber für den dauerhaften Einsatz auf Spielerseite geeignet. Das sehe ich auch immer ganz deutlich an meinem Adminaccount, der die meisten davon beherrscht.
RP-technisch wären Sachen wie Schwerkraftriss oder Zauberspiegel zwar sehr schön für hochstufige Magier, aber spielerisch zerhauen die beiden z.B. jede Form von Balancing irreparabel.

wie wäre es mit einer stark abgeschwächten Form?

Ich kenne beide oben genannten Zauber nicht, aber z.b. Schwerkraftverzeerung:
statt gegnerische Lebenspunkte halbieren: zieht immer keine ahnung so 20 % ab. Kann nicht im pvp, im Schreinkampf und bei gildenmonstern/Phasendrachen eingesetzt werder.
Niemand kann an der direkten Wirkung des Zaubers sterben.
Es entstehen auch keine Wunden.
etc.

Offline Elandion

  • Diener der Dunkelheit
  • Gelehrter
  • ****
  • Beiträge: 112
Antw:neue zauber?
« Antwort #4 am: 05. November 2016, 17:42:06 »
Ob das nun genau die gleichen Zauber sind oder nicht, ist mir ja fast schon egal.
Hauptsache es geht irgendwann mal an der Stelle weiter.

Nur mal so als Erinnerung:
Geisterklingen konnte ich irgendwann im Fühjar 2012 lernen
Kadaverexplosion dann etwa ein Jahr später im Februar '13

Und jetzt haben wir Ende '16
Ein Freund ist jemand der dich mag, obwohl er dich kennt

Offline Xeridar

  • Administrator
  • Erzmeister der Magie
  • *****
  • Beiträge: 3426
Antw:neue zauber?
« Antwort #5 am: 06. November 2016, 11:28:40 »
"Normale" Angriffszauber sind verhältnismäßig einfach, da kann in absehbarer Zeit sicherlich mal wieder etwas Neues kommen.
Nur bei "Effektzaubern" wird es langsam wirklich schwierig - oder es fehlen einfach die Ideen. Da stellt sich, wie gesagt, vieles dann doch als unpraktibel heraus.


Zitat
wie wäre es mit einer stark abgeschwächten Form?

Ich kenne beide oben genannten Zauber nicht, aber z.b. Schwerkraftverzeerung:
statt gegnerische Lebenspunkte halbieren: zieht immer keine ahnung so 20 % ab.
Das ist genau der Schwerkraftriss - trotzdem zu stark.

Offline ALitheTerrible

  • Diener der Dunkelheit
  • Meister der Magie
  • *******
  • Beiträge: 305
  • Geschlecht: Männlich
Antw:neue zauber?
« Antwort #6 am: 06. November 2016, 12:10:55 »
Einige Ideen für Effektzauber:

Erweiterungen:- 6x Kristalle der Dunkelheit/Licht
                     - Konfusion bei Mehrfachgegnern 2x nutzbar, bei einzelnen Gegnern weiterhin nur 1x nutzbar, alternativ 7 Runden Konfusion

Neues: - dunkle Energie, verursacht Trägheit bei den Gegnern, -2 Rea für alle Gegner; gleiches für Lichtis, nur anderer Name...
            - Staubwolke: Magier verwandelt sich für 1 Runde ich eine Staubwolke -> Unverwundbarkeit für 1 Runde
            - "hinterlistiger Angriff" ( da müsste man noch einen besseren Namen finden) : Magier aktiviert "hinterlistigen Angriff" und übt in der folgenden Runde einen physischen Angriff hinter dem Rücken des Gegners aus
-> kann misslingen aber dafür nicht verfehlen, dh wenn der Zauber gelingt weicht der Gegner nie aus.
             - Magnetwelle: wirkt 3 Runden lang -> Gegner wird magnetisiert -> Geisterklingen werden magnetisch vom Gegner angezogen und können nicht verfehlen, allerdings weiterhin misslingen; Wurfsterne und andere metallische Gegenstände zum werfen auf die Gegner, treffen immer und stärker.

               - ähnliche Zauber wie die Magnetwelle nur für die anderen Elemente; sinnvolle Bezeichnungen müsste man sich noch ausdenken ;)


nur mal ein kurzes Brainstorming...


« Letzte Änderung: 06. November 2016, 12:30:57 von ALitheTerrible »
Das Unendliche ist weit, vor allem gegen Ende.

Offline Moonbreaker

  • DiLämma
  • Eingeweihter
  • ***
  • Beiträge: 51
Antw:neue zauber?
« Antwort #7 am: 06. November 2016, 12:11:48 »
Es mangelt an Ideen wegen Effektzaubern hab ich das richtig verstanden Xeri?
Dann wäre es hilfreich die entsprechend hohen Spieler mal zur Mithilfe zu bewegen, dann dürften doch eigendlich genügend Vorschläge zusammen kommen um dir dabei zu helfen. :)

Als eher spontanen Einwurf hätte ich etwas in Richtung mag. Ladungen vorgeschlagen. Diese werden doch wenn ich es richtig mitbgekommen habe immer wichtiger und können mit zB. Manaring in der Produktion noch zusätzlich gestärkt werden.
Wenn es also einen Effekt gäbe die des Gegners zu reduzieren oder die eigenen zu erhöhen......(bzw. bei Monstern damit eventuelle Feldzauber zu verzögern).
Es muss ja nicht alles direkt auf die Lebenspunkte gehen.


Offline Ariana

  • The Source of Light
  • Magier
  • *****
  • Beiträge: 125
  • Geschlecht: Weiblich
Antw:neue zauber?
« Antwort #8 am: 06. November 2016, 12:13:29 »
Xeri ich sehe das so... Von Stufe 1 - sagen wir 50 befinden wir uns in einem ganz soliden Spiel das vom Grund her fertig ist... Was ist nach Stufe 50? Ich würde sagen nach Stufe 50 befinden wir uns in einer Art Testversion des Spiels das noch kommen wird... Eine Art Demo und in von der Demo zum fertigen Spiel ist noch viel möglich ;)
Was ich jetzt damit sagen will? Stell einfach einen "normalen" Zauber ohne effekt rein und lass jewils ein Level frei wo du später einen Zauber mit Effekt einsetzen kannst oder du gibst den vorhandenen Zauber einen Effekt (falls das nachträglich noch möglich ist)
Ich denke niemamd wird dir böse sein wenn du das so machst... Klar die jetziegen Stufe 50+ Spieler werden das nicht so gut finden, aber dann sollten sie mal daran denken das du alleine bist und ein ganzes Spiel programmierst und das in deiner Freizeit (und da sagt man viel zu wenig Danke zu dir)... Die späteren Spieler haben dann nicht mehr die Demoversion sondern die Verkaufsversion und werden sich freuen weil es neue Zauber mit effekten gibt :D

man sollte auch mal daran denken das bei einem Bethesta Spiel mittlerweile tausende Menschen mitarbeiten und trotzdem kommen die nur alle 5 Jahre oder so raus ^^ Und das ist nichtmal die Entwicklungszeit der Spiele und da soll ein einziger Mensch innerhalb von einem Jahr in seiner Freizeit 10 Level mit Zaubern, Kampfgebieten, Events, und was weiß ich noch alles verbringen? Das sehe ich jedenfalls nicht ^^ Xeri hau einfach mal die Zauber raus damit die 50+ Spieler mal ein bisschen was neues haben und dann schaust du das du die Effekte nachlieferst oder eben neue Effektzauber einbaust :)

Und nochmal Danke für dieses großartige Spiel und tut mir leid das ich mich so oft wiederholt habe :D

Offline MajinPiccolo

  • Diener des Lichts
  • Erzmeister der Magie
  • *********
  • Beiträge: 583
  • Geschlecht: Männlich
  • Erzmagier des Lichts
    • Erzmagier des Lichts
Antw:neue zauber?
« Antwort #9 am: 06. November 2016, 14:12:51 »
Ich hät jetzt mehr einen Ansatz für die Fortführung der elementaren Magie. Das wäre aber eher was für den Forschungsbaum vermute ich und obwohl es zum Thema passt ist es doch eher was Individuelles:

Man wählt ja zur Zeit zwei elementare Fähigkeiten. Dies könnte man jetzt noch mehr individualisieren, indem man von den beiden gewählten Richtungen eine Art Mix macht.

Beispiele: Feuer und Erde -> Magma, Feuer und Wasser -> Nebel/Dampf, Feuer und Luft -> Inferno/Supernova, Wasser und Erde -> Schlamm, Wasser und Luft -> Eis, Erde und Luft -> Meteor/Steinschlag

Aus diesen Kombis könnte man nun individuelle Angriffszauber basteln, aber auch Effektzauber. Jemand, der Feuer und Luft gewählt hat könnte z.B. als Effektzauber eine deutliche Verbesserung des Flammenschilds erhalten. Wasser und Luft könnte aus dem Flammenschild ein stärkeres Eisschild machen. Erde und Luft einen Erdschild oder Tornadoschild. Feuer und Erde einen Magmaschild etc. pp.

Jedenfalls könnte man allein durch die Kombis eine Menge neue individualisierte Elementarzauber erlernen. Wäre zwar dann vermutlich am Sinnvollsten dies über die Forschungen zu erlernen, aber man könnte eine breite Palette neuer Sachen anbieten. Außer den Beispielen für Schilde könnte man sicher auch noch eine ganze Menge anderer elementarer Effekt-Zauber einführen, egal ob jetzt als Beispiel magische Rüstungsverstärkung, Zauber die man über seinen Kampfstab legt oder andere nützliche elementare Effekte.




Offline ALitheTerrible

  • Diener der Dunkelheit
  • Meister der Magie
  • *******
  • Beiträge: 305
  • Geschlecht: Männlich
Antw:neue zauber?
« Antwort #10 am: 06. November 2016, 18:17:24 »
Durch weiteres Brainstorming in der Gilde sind wir noch auf die Idee gekommen, dass ein passiver Zauber, den man im Kampf wirken muss und die Magiekontrolle um einen bestimmten Wert senkt, ganz sinnvoll wäre.
Entweder ein fester Wert von mindestens 10% oder gekoppelt an die Stufe hatten wir uns vorgestellt.
Zusätzlich könnte man dann evtl auch noch über ein 5. Ketteglied nachdenken ;)
Das Unendliche ist weit, vor allem gegen Ende.

Offline Xeridar

  • Administrator
  • Erzmeister der Magie
  • *****
  • Beiträge: 3426
Antw:neue zauber?
« Antwort #11 am: 02. Dezember 2016, 11:17:51 »
Zitat
ein passiver Zauber, den man im Kampf wirken muss und die Magiekontrolle um einen bestimmten Wert senkt
Das wäre wohl machbar, aber ist das wirklich sinnvoll? Erleidet ihr im Kampfverlauf so viel Schaden durch Patzer, dass das eine Runde für diesen Zauber rechtfertigen könnte (nach dem ja noch immer Patzer entstehen könnten)?


Übrigens sind aktuell neue Zauber (sowohl elementare Angriffszauber als auch Effektzauber) in der Testphase.

Offline Sparta

  • Diener des Lichts
  • Großmeister der Magie
  • ********
  • Beiträge: 397
  • Geschlecht: Männlich
Antw:neue zauber?
« Antwort #12 am: 02. Dezember 2016, 14:22:55 »
Zitat
ein passiver Zauber, den man im Kampf wirken muss und die Magiekontrolle um einen bestimmten Wert
Einen solchen Zauber halte ich auch nicht für besonders sinnvoll, da gibt es bestimmt bessere Möglichkeiten für einen Effektzauber.

Zitat
Übrigens sind aktuell neue Zauber (sowohl elementare Angriffszauber als auch Effektzauber) in der Testphase.
*daumen hoch* :)

Offline sereda

  • Diener des Lichts
  • Eingeweihter
  • ***
  • Beiträge: 61
Antw:neue zauber?
« Antwort #13 am: 02. Dezember 2016, 15:39:05 »
Ich weiß nicht, ob meine Frage in den Bereich "neue Zauber" fällt,
aber ich frag mich grad warum man den Zauber "Illusion: Gefahr" nicht bei den Überfalleinstellungen zur Auswahl hat? Gibt es da einen triftigen Grund für oder könnte man das auch ändern?

In jedem Kampf wird der Zauber Schutz automatisch ausgelöst...nur bei den Überfällen nicht und manuell kann ich ihn bei den Überfällen über Illusion: Gefahr auch nicht auslösen.

Offline Alkoholger

  • Diener der Dunkelheit
  • Anwärter
  • **
  • Beiträge: 15
  • Geschlecht: Männlich
Antw:neue zauber?
« Antwort #14 am: 02. Dezember 2016, 20:59:23 »
Für einen der neuen Zauber sollte zur Manifestation unbedingt eine Gartenharke benötigt werden.