Autor Thema: Beschwörungsrollen  (Gelesen 825 mal)

Offline Thermo

  • Polarlichter
  • Erzmeister der Magie
  • *********
  • Beiträge: 780
Beschwörungsrollen
« am: 13. Dezember 2015, 13:26:47 »
Hi, nur mal als Anregung. Es gibt derzeit relativ wenige verwendbare Mats die gut für Konstitutions- oder Reaktionslastige Skillungen geeignet sind. Spontan fällt mir da nur die Starke Reg und mit abstrichen die Steinhaut ein. Die Mats die direkt Schaden verursachen sind zwar dafür gedacht, aber im verhältnis einfach zu teuer.

Insbesondere solche Mats wie die Nebelkugel sind vor allem etwas für Konzentrationslastige Skillungen.

Wenn man neue Beschwörungsrollen einführt, bei denen das beschworene Monster selbst wenig tut, sondern einfach nur viel Leben hat - so viel dass es auch bei sehr Langen kämpfen nicht stirbt, könnte das die ideale Alternative für Spieler sein, die viel auf konst oder rea gesetzt haben. Damit das Monster auch nicht zu oft getroffen wird (weil sonst die Rolle ggf zu mächtig wäre) könnte man die Stufe des Monsters auch deutlich geringer halten (bspw 3/4 Stufe des Spielers o.ä.)

Beispiel eben die Beschwörung (groß) hieraus, nur noch etwas abgeändert, dass die monster noch mehr leben und weniger angriff haben: http://arthoria-forum.de/index.php?topic=20716.msg174226#msg174226

Herkunft, wie Philon vorgeschlagen hat, aus der Pergamentpresse oder dem Kampfgebiet: Einsamer Turm.
"VERSTÄNDNISFRAGEN", OFFTOPIC ETC WERDEN AB SOFORT IN MEINEN THEMEN / NACH MEINEN POSTS KONSEQUENT IGNORIERT! STATTDESSEN WERDE ICH EINFACH NOCH EINMAL DARUNTER MEINEN VORLÄUFERPOST KOPIEREN. SOLLTE ES TATSÄCHLICH NOCH ECHTE NACHFRAGEN GEBEN, WENDET EUCH BITTE PER PN AN MICH.