Autor Thema: Wieder Mal: Chatsperre  (Gelesen 1395 mal)

Offline averan

  • Diener der Dunkelheit
  • Novize
  • *
  • Beiträge: 4
Wieder Mal: Chatsperre
« am: 09. Januar 2015, 19:38:40 »
...angeblich wegen "Provokation". Ich habe mich darüber beschwert, dass ich nachdem ich von einer Mitspielerin hier als "Na(r)zi(sse)" -so wortwörtlich bezeicnet wurde. Dies war zugegebenereise ihre Reaktion auf "Dann ist es ja gut dass es für Euch (Österreicher) wieder "raus aus dem Reich" hiess, was wiederum eine Antwort auf Ihr "Ihr Deutsche habt eh keinen guten Biergeshmack" oder so ähnlich war.

Es war schon sehr erstaunlich, dass dann generell die Frae aufkam ob ich mich beleidigt gefühlt haben könnte, und als dann das Argument aufkam, ich könnte ja auch "provoziert" haben und gesperrt werden könnte habe ich nur gesagt, dass es mir "Wurscht" wäre weil ich wirklich auf die Reaktion auf die Beleidigung sehr wütend war. Merkwürdig fand ich auch, dass ich gefragt wurde ob 1 Stunde Sperre für mich ok wären, wobei ich jetzt nicht genau weiss ob sich dass auf MEINE Sperre beziehen sollte oder die für die andere, ich habe zumindest geantwortet dass es da wohl kaum auf meine Meinung ankläme sondern drauf, was die Regeln besagen.

Als Dank dafür wurde ich gesperrt, vielen Dank auch dafür.

Die Mitspielerin wurde von einer anderen Moderatorin kurz danach kommentarlos für 24 Stunden gesperrt.

Auszug aus dem FrakChat kurz danach: "oh, dann habe wir 24 h einen XXX-freien chat".

Gelten hier für einige andere Regeln, weil sie angeblich 14jährige Mädchen sind ? Dann melde ich mich morgen neu an und habe hier Narrenfreiheit... Nein, mache ich natürlich nicht, aber trotzdem empfinde ich meine Sperre als weitere Beleidigung und kann es nicht verstehen und fassen.

Offline Xeridar

  • Administrator
  • Erzmeister der Magie
  • *****
  • Beiträge: 3426
Antw:Wieder Mal: Chatsperre
« Antwort #1 am: 15. Januar 2015, 08:08:08 »
Zitat
da wohl kaum auf meine Meinung ankläme sondern drauf, was die Regeln besagen
Die Regeln definieren nicht für jede Situation völlig klar wie lange eine Sperre sein muss, da haben die Moderatoren durchaus etwas Spielraum, den sie nutzen können.

Zitat
weil ich wirklich (...) sehr wütend war.
Wenn sich das im Chat bemerkbar macht und deshalb die Gefahr besteht, dass die Situation im Chat weiter eskaliert, dann kann - um eben dieses zu verhindern - durchaus von der Moderaten eine einstündige Sperre "zum abreagieren" verhängt werden. Auch wenn du wohl, wenn ich deinen Zitaten folge, zu Recht wütend warst. Da steht dann jedoch der allgemeine Frieden im Chat im Vordergrund.

Zitat
Die Mitspielerin wurde von einer anderen Moderatorin kurz danach kommentarlos für 24 Stunden gesperrt.
Wenn deine Zitate hier korrekt sind (ich hab es selbst jetzt nicht überprüft), dann ist das auch völlig gerechtfertigt.