Autor Thema: Mobbing  (Gelesen 1523 mal)

Offline Thermo

  • Polarlichter
  • Erzmeister der Magie
  • *********
  • Beiträge: 780
Mobbing
« am: 26. Oktober 2014, 20:06:42 »
Mir ist nicht nur in letzter Zeit, jedoch da besonders, aufgefallen dass viele kleinere Spieler die noch unerfahren sind (sog. noobs) von einer kleinen Anzahl von Spielern permanent im öffie gemobbt wird. Meiner Meinung nach ist es die Aufgabe der Mods genau dies zu verhindern. Auch werden ab und zu auch größere Spieler gemobbt, die nur selten in den Öffie kommen. Es hat sich scheinbar eine Gruppierung gebildet die hier eine art "Römischen Frieden" eingerichtet hat und alles was ihnen persönlich nicht passt als Störung dieses Friedens empfindet und sofort und mit billigung der Mods auch mit eindeutigen Regelverstößungen reagiert wenn sich auch nur ein paar leute ganz falsch Amüsieren.

Wenn man dann Mods darauf anspricht reagieren sie bspw so in der art: "Was kümmerts dich, du bist ja nicht direkt beleidigt worden." Wenn man mods bspw sagt dass sie ebensoloche leute in ihre reihen Aufgenommen haben drohen sie einem sogar direkt damit einen wegen übler Nachrede nachzustellen anstatt dem hinweis nachzugehen.

Es ist nicht tragbar dass hier eine kleine Gruppe von Spielern meint "wir sind Arthoria" und alle anderen haben das nachsehen weil sie eben immer wenn es zu einem streit kommt zahlenmäßig das nachsehen haben und weil die mods immer partei für dieselben Spieler ergreifen bzw nicht einschreiten.

Dass das Spiel dadurch kaputt gemacht wird muss ich wohl nicht weiter erwähnen. Und mir kann man keine Schuld geben, das hier ist lediglich die Reaktion darauf was hier passiert, ich zeige lediglich mal etwas zivilcourage und spreche das an. Wenn tatsächlich ein interesse darin bestünde dass hier alle miteinander auskommen sollen diejenigen aufhören diesen halbstarkenunsinn abzuziehen, keiner braucht das. Vielleicht sind sie frustriert dass sie im realen leben nicht weiterkommen, dass ist aber noch lang kein grund hier allen anderen das Spiel zu verderben.

Arthoria besteht aus mehr als den 20-30 spielern die den öffie dominieren.

Es ist auch Aufgabe der Mods gegen Mobbing vorzugehen, niemand anders kann dagegen etwas tun.
"VERSTÄNDNISFRAGEN", OFFTOPIC ETC WERDEN AB SOFORT IN MEINEN THEMEN / NACH MEINEN POSTS KONSEQUENT IGNORIERT! STATTDESSEN WERDE ICH EINFACH NOCH EINMAL DARUNTER MEINEN VORLÄUFERPOST KOPIEREN. SOLLTE ES TATSÄCHLICH NOCH ECHTE NACHFRAGEN GEBEN, WENDET EUCH BITTE PER PN AN MICH.

Offline Mila

  • Globaler Moderator
  • Meister der Magie
  • ****
  • Beiträge: 259
Antw:Mobbing
« Antwort #1 am: 01. November 2014, 22:15:00 »
Zuerst einmal möchten wir uns für Dein Feedback bedanken.

Zu Deinem Anliegen: Wir werden uns der Kritik gern annehmen und stärker gegen Provokationen, Beleidigungen, etc. von allen Seiten vorgehen. Allerdings wollen wir Neckereien unter Spielern nicht unterbinden, solang sie im Rahmen bleiben. Sie sind auch Teil des Spieles. Auch Missverständnisse können immer wieder auftreten und von uns nicht verhindert werden. Spieler, die sich gemobbt fühlen, können sich aber immer mit einem Chatverlauf an einen Moderator wenden.

Bezüglich Deiner Anschuldigungen wegen des Verhaltens einiger oder mehrerer Moderatoren würden wir Dich bitten, entsprechende Hinweise (bitte möglichst umfangreich, damit der Kontext erkennbar ist) an mehrere Moderatoren Deines Vertrauens und/oder Xeridar zu schicken.

PS: Mutmaßungen über die Lebensumstände anderer Spieler sind einer konstruktiven Kritik nicht dienlich. Es wäre schön, wenn Du solche Dinge in Zukunft weglassen würdest.