Autor Thema: Diskussionsthread zum Geschichtenwettbewerb: Elterans Berühmtheiten  (Gelesen 7915 mal)

Offline Fussl

  • Diener des Lichts
  • Erzmeister der Magie
  • *********
  • Beiträge: 706
  • Geschlecht: Männlich
  • Leidhammel
Antw:Diskussionsthread zum Geschichtenwettbewerb: Elterans Berühmtheiten
« Antwort #30 am: 24. Oktober 2014, 19:08:38 »
 ::)
Danke für die Aufmerksamkeit.

Offline Philon

  • Großmeister der Magie
  • ********
  • Beiträge: 509
Antw:Diskussionsthread zum Geschichtenwettbewerb: Elterans Berühmtheiten
« Antwort #31 am: 25. Oktober 2014, 18:13:44 »
Von mir Gratulation an alle Teilnehmer, ob Gewinner oder nicht, die allermeisten Geschichten waren tatsächlich gut zu Lesen :) Hatte auch das Gefühl, dass es diesen Wettbewerb bessere Beiträge gab als im letzten, ich denke also mal, dass das Procedere so im Großen und Ganzen gut angenommen wurde :)

Offline MajinPiccolo

  • Diener des Lichts
  • Erzmeister der Magie
  • *********
  • Beiträge: 600
  • Geschlecht: Männlich
  • Erzmagier des Lichts
    • Erzmagier des Lichts
Antw:Diskussionsthread zum Geschichtenwettbewerb: Elterans Berühmtheiten
« Antwort #32 am: 25. Oktober 2014, 18:28:32 »
Sorry, aber mir fehlt bei dieser Abstimmung grade der Überblick und die Transparenz.

Sollten nicht die besten Geschichten auch die sein, die veröffentlicht werden?
Mir ist auch nicht der Sinn deutlich, warum bei der Personenkategorie anders gewertet wird wie bei der normalen Bewertung und warum auf einmal diese wichtiger sein soll als die besten Geschichten. Zumal es für mich jetzt noch mehr den Eindruck macht, dass die Community-Stimme da deutlich mehr zählte als dargestellt. Mal ehrlich, Voltis Beiträge hatten von Samstag auf Sonntag alle bis zu 5 Stimmen dazubekommen... bei 30 auf 35 "Wähler"-Stimmen von Samstag auf Sonntag... also ich finde es nicht so okay, wenn man seine Gilde oder Best Buddys für sowas anheuert um zu pushen. Und anscheinend gab nun genau dies den Ausschlag für die ein oder andere Wertung.

Ich hätte gerne eine Erläuterung zu der Abstimmung, die da ein wenig mehr Einblick und Durchblick verschafft...
« Letzte Änderung: 25. Oktober 2014, 23:12:49 von MajinPiccolo »




Offline Voltan

  • Diener der Dunkelheit
  • Großmeister der Magie
  • ********
  • Beiträge: 502
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Diskussionsthread zum Geschichtenwettbewerb: Elterans Berühmtheiten
« Antwort #33 am: 25. Oktober 2014, 18:47:05 »
Mal ehrlich, Voltis Beiträge hatten von Samstag auf Sonntag alle bis zu 5 Stimmen dazubekommen... bei 30 auf 35 "Wähler"-Stimmen von Samstag auf Sonntag... also ich finde es nicht so okay, wenn man seine Gilde oder Best Buddys für sowas anheuert um zu pushen. Und anscheinend gab nun genau dies den Ausschlag für die ein oder andere Wertung.
Erstmal möchte ich klarstellen, dass ich mit lediglich einer einzigen Person überhaupt über den Wettbewerb gesprochen hatte- am 19.10. zur SK-Zeit im Gildenchat.
Bzgl. "seine Gilde anheuern": o.g. Person ist aus meiner Gilde, das ist richtig. Sklavenhalter-Kurgan halt.^^ Ich habe ihn allerdings nicht zum Abstimmen animiert.
Da wir übrigens sowieso insgesamt (also mich schon eingerechnet!) nur 4 aktive Leute sind, ist es komisch, dass du von 5 Stimmen von Samstag auf Sonntag redest, zumal mir sowieso schleierhaft ist, woher die die genauen Zahlen vom Samstag kennst, weil die Abstimmung für niemanden einsehbar war...
Und falls du jetzt mir die Stimmen aus meiner Gilde zuschieben willst: es gibt nur eine einzige Person, die sich im von dir genannten Zeitraum überhaupt abgestimmt haben könnte. Von den anderen waren die LastLogins im Forum nämlich am 12. Mai 2013, 08:52:26 (Terrus) bzw. 18. Oktober 2014, 09:55:13 (TerraTesla). Letzteres war also noch vor der Zeit, in der ich im GC drüber geredet habe.
Da ich selbst schon am Anfang der Abstimmung abgestimmt hatte, wäre nur eine Stimme auf meine Gilde umzulasten. Und wenn dem so ist, dann nehm ich das hin. Es wird genug Leute gegeben haben, die für ihr postendes Gildenmitglied abgestimmt haben und verhindern kann man das sowieso nicht.

Offline Philon

  • Großmeister der Magie
  • ********
  • Beiträge: 509
Antw:Diskussionsthread zum Geschichtenwettbewerb: Elterans Berühmtheiten
« Antwort #34 am: 25. Oktober 2014, 18:53:49 »
Na ich nehme mal ganz stark an, die Personenkategorie wurde als für die Veröffentlichung ausschlaggebende gewählt, damit zu jeder der Personen auch wirklich am Ende was veröffentlicht wird. Sinn war ja, neuen Inhalt zu generieren, dem wird man mit 5 Beiträgen zu 5 verschiedenen Personen letztenendes mehr gerecht als wenn mehrere verschiedene Beiträge zu einer Person da stehen, andere Personen aber weiterhin unbeschriebene Blätter bleiben, trotz ansehnlicher und lesbarer Bemühungen seitens der Community...

Woher du den Eindruck bekommst, dass die Communitystimme mehr zählte als dargestellt ist mir auch völlig schleierhaft, eine Stimme ist eine Stimme, und wenns Gleichstand ist, gibt eine Stimme halt den Ausschlag, aber das gilt ja auch für jede Stimme der Jury...

Offline MajinPiccolo

  • Diener des Lichts
  • Erzmeister der Magie
  • *********
  • Beiträge: 600
  • Geschlecht: Männlich
  • Erzmagier des Lichts
    • Erzmagier des Lichts
Antw:Diskussionsthread zum Geschichtenwettbewerb: Elterans Berühmtheiten
« Antwort #35 am: 25. Oktober 2014, 18:59:10 »
Darf man sich auch einen fairen Wettbewerb wünschen? Ich versteh nicht, warum das unter Kirirus Leitung immer super lief und seitdem nicht mehr funktioniert. Vielleicht weil er und Xeri damals noch selbst bestimmten, was für Arthoria eine gute Geschichte ist?
Im Allgemeinen empfinde ich diesen und den letzten Wettbewerb als ziemliche Enttäuschung. Man schreibt sich hier die Finger wund um für Arthoria schlüssige und im Zusammenhang stehende Geschichten zu verfassen und wird am Ende durch Stimmpushing zum Scheitern verurteilt. Was den guten Leuten aus den betroffenen Kreisen vielleicht klar werden sollte: Diese Geschichten stehen dann als Leitwerk in Arthorias Bibliothek... und ich dürfte nicht der einzige sein, dem die ein oder andere Geschichte, die dort auf diesem Wege landet nicht grade als tolles Werk ins Auge sticht.

@Voltan: Mila hatte die Umfrage für ca. 1 Stunde einsehbar gelassen. Daher hab ich auch die genauen Zahlen. Und du warst am Samstag noch abgeschlagen Dritter... mit diesen hergezauberten 5 Stimmen weniger.

@Philon: Wie man ja bei den Screenies sehen kann sind diese Community-Stimmen doch wieder einmal der entscheidende Ausschlag bei dieser Wahl gewesen. Das finde ich persönlich am Schlimmsten an dieser Sache.
« Letzte Änderung: 25. Oktober 2014, 23:15:07 von MajinPiccolo »




Offline Mila

  • Globaler Moderator
  • Meister der Magie
  • ****
  • Beiträge: 259
Antw:Diskussionsthread zum Geschichtenwettbewerb: Elterans Berühmtheiten
« Antwort #36 am: 25. Oktober 2014, 19:03:17 »
Es gab zum einen die Möglichkeit einen Preis für zum Beispiel die beste Rimundgeschichte von allen eingereichten Rimundgeschichten zu gewinnen. Da es da aber immer nur einen Gewinner geben kann und wir davon ausgingen, dass es vorkommen kann, dass 2 sehr gute Rimundgeschichten eingereicht werden und die Geschichten bei einer anderen Person zwar auch alle gut, aber nicht ganz so gut wie diese beiden Geschichten sind, gab es die zusätzliche Möglichkeit einen Preis für eine der besten 5 Geschichten des Wettbewerbs zu erhalten.

Veröffentlicht werden sollen die Geschichten, die in der jeweiligen Personenkategorie gewonnen haben. Anders wäre es auch schwierig, weil einige der Geschichten sich recht stark widersprechen. Wobei es wie gesagt auch mehrere Veröffentlichungen geben kann, vorausgesetzt die Geschichten widersprechen sich eben nicht (oder lassen sich mit minimalen Änderungen anpassen).

Was du davon nun wichtiger findest, bleibt dir überlassen, ich finde beides wichtig.^^

Was deinen Eindruck bei der Community angeht, liegt dein Eindruck wohl an dem Gleichstand bei Markus. Allerdings war von Anfang an klar, dass die Community nun mal eine Stimme hat und die natürlich auch entscheidend sein kann.

Was deine Anschuldigungen bezüglich Stimmenwerbung angeht, solltest du lieber etwas vorsichtiger sein. Ich konnte die Abstimmung permanent ansehen. Es gab etwa eine Stunde, wo die Ergebnisse einsehbar waren, da ich leider etwas beim Ändern übersehen hatte. In dieser Zeit haben 4 Personen abgestimmt und unter anderem deine Geschichten einen deutlichen Schub erhalten. Das kann aber natürlich Zufall sein ;)

[edit] Zu Unterschieden bei den Stimmen konnte es kommen, weil bei den besten 5 Geschichten auch einer 2 Stimmen bei einem NPC und dafür bei einem anderen keine vergeben konnte.
« Letzte Änderung: 25. Oktober 2014, 19:13:27 von Mila »

Offline MajinPiccolo

  • Diener des Lichts
  • Erzmeister der Magie
  • *********
  • Beiträge: 600
  • Geschlecht: Männlich
  • Erzmagier des Lichts
    • Erzmagier des Lichts
Antw:Diskussionsthread zum Geschichtenwettbewerb: Elterans Berühmtheiten
« Antwort #37 am: 25. Oktober 2014, 19:19:50 »
Zitat
Was deine Anschuldigungen bezüglich Stimmenwerbung angeht, solltest du lieber etwas vorsichtiger sein. Ich konnte die Abstimmung permanent ansehen. Es gab etwa eine Stunde, wo die Ergebnisse einsehbar waren, da ich leider etwas beim Ändern übersehen hatte. In dieser Zeit haben 4 Personen abgestimmt und unter anderem deine Geschichten einen deutlichen Schub erhalten. Das kann aber natürlich Zufall sein ;-)

Seltsam... ich frage mich, wo diese 4 Personenstimmen denn gelandet waren. Denn zwischen dem Zeitfenster und dem Endresultat hab ich grade einmal zwei Stimmen mehr bekommen. Du hattest natürlich die ganze Zeit Einsicht darauf... gut zu wissen.^^ Hoffen wir mal, du hast keine Zwischenstände weitergegeben.^^

Und im Übrigen ging es dank Communitystimme sowohl bei Orlin wie auch bei Markus zu meinen Ungunsten... wobei der Unterschied bei Markus mehr als deutlich war.




Offline Voltan

  • Diener der Dunkelheit
  • Großmeister der Magie
  • ********
  • Beiträge: 502
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Diskussionsthread zum Geschichtenwettbewerb: Elterans Berühmtheiten
« Antwort #38 am: 25. Oktober 2014, 19:32:45 »
@Voltan: Mila hatte die Umfrage für ca. 1 Stunde einsehbar gelassen. Daher hab ich auch die genauen Zahlen. Und du warst am Samstag noch abgeschlagen Dritter... mit diesen hergezauberten 5 Stimmen weniger.
Wenn dem so war, dann sei dem so. Wenn ich Stimmen durch die Community bekommen habe, habe ich sie halt bekommen.
Nochmal zum mitmeißeln: Ich habe keinerlei Werbung für meine Geschichten betrieben und nur mit einer Person wirklich über den Wettbewerb geredet. Mehr nicht.

@Philon: Wie man ja bei den Screenies sehen kann sind diese Community-Stimmen doch wieder einmal der entscheidende Ausschlag bei dieser Wahl gewesen. Das finde ich persönlich am Schlimmsten an dieser Sache.
Bei einer Entscheidung, die lediglich zwischen mir und dir bestanden hat? Das nenn ich ja mal wirklich einen entscheidenden Ausschlag für den gesamten Wettbewerb. ::)

Und im Übrigen ging es dank Communitystimme sowohl bei Orlin wie auch bei Markus zu meinen Ungunsten... wobei der Unterschied bei Markus mehr als deutlich war.
Die Community hätte maximal weitere Gleichstände erzielen können. Das trat aber nicht ein.
Das Ergebnis stand lt. den Tabellen schon vorher fest. Dein Orlin hätte durch die bösen Communitystimmen maximal auf einen Gleichstand kommen können.
Und Markus: Du hast zwei Stimmen von der Jury bekommen, ich zwei. Dass da dann natürlich die Stimme der Forenabstimmung greift, ist nunmehr die logische Konsequenz.

Offline Mila

  • Globaler Moderator
  • Meister der Magie
  • ****
  • Beiträge: 259
Antw:Diskussionsthread zum Geschichtenwettbewerb: Elterans Berühmtheiten
« Antwort #39 am: 25. Oktober 2014, 19:39:49 »
Die Wettbewerbe unter Kirirus kompetenter Führung liefen einmal ein Wettbewerb mit einer reinen Communityabstimmung (ohne vorheriges Aussieben wie bei den Kräuterlexika) und einmal komplett ohne Wertung ab. Ich denke beides ist nicht unbedingt das, was du gern hättest.

Du hattest natürlich die ganze Zeit Einsicht darauf... gut zu wissen.^^ Hoffen wir mal, du hast keine Zwischenstände weitergegeben.^^
Da ich ja, wie ich schon zugegeben habe, die Abstimmungsergebnisse für kurze Zeit einsehbar gelassen hatte, habe ich das wohl getan. Unter anderem habe ich dir damit den Zwischenstand einsehbar gemacht ;)

Bei Orlin hat die Communitystimme lediglich das eh schon eindeutige Ergebnis der Jurystimmen noch eindeutiger gemacht.

Offline Philon

  • Großmeister der Magie
  • ********
  • Beiträge: 509
Antw:Diskussionsthread zum Geschichtenwettbewerb: Elterans Berühmtheiten
« Antwort #40 am: 25. Oktober 2014, 19:41:19 »
"Und im Übrigen ging es dank Communitystimme sowohl bei Orlin wie auch bei Markus zu meinen Ungunsten"

Oder halt wegen Jurymitgliedern, die nicht für dich waren Majin, da hast du ja auch keine Mehrheit bekommen   ::)  Andere haben auch Arbeit und Zeit reingesteckt, und hättest du gewonnen, wäre halt wer anders leer ausgegangen, der Zeit und Arbeit da reingesteckt hat...

Sich hier als Märtyrer zu stilisieren finde ich persönlich reichlich peinlich und ich für meinen Teil werd es mir sicher überlegen ob ich beim nächsten mal als Jurymitglied zu Verfügung stehe (und ich war einer derjenigen die (teilweise) für dich gestimmt haben^^), macht ja auch Arbeit, und dann wird hier so kindisch rumgemosert und Verschwörungshteorien gestrickt, das ist AUCH enttäuschend...

Offline MajinPiccolo

  • Diener des Lichts
  • Erzmeister der Magie
  • *********
  • Beiträge: 600
  • Geschlecht: Männlich
  • Erzmagier des Lichts
    • Erzmagier des Lichts
Antw:Diskussionsthread zum Geschichtenwettbewerb: Elterans Berühmtheiten
« Antwort #41 am: 25. Oktober 2014, 19:46:57 »
Zitat
Und Markus: Du hast zwei Stimmen von der Jury bekommen, ich zwei. Dass da dann natürlich die Stimme der Forenabstimmung greift, ist nunmehr die logische Konsequenz.

Und genau daran richtet sich die Kritik. Ich dachte eigentlich mit dem neuen System würde da etwas mehr Feingefühl reinkommen, als beim letzten Wettbewerb. Aber es hat sich im Grunde nichts daran geändert, dass durch sowas dann haarsträubende Ergebnisse wie hier erzielt werden... es wäre ja auch kaum aufgefallen Volti, wenn sich deine Leute nicht auch bei Jukal so angestrengt hätten dich von 10 auf 14 Stimmen hochzubringen. Im Endeffekt schadet sich Arthoria nur selbst damit, wenn man bedenkt, was veröffentlicht wird.

Für mich stand nach dem letzten Wettbewerb schon fest, dass es so nicht geht. Aber jetzt wurde ich nur darin bekräftigt. In Zukunft werde ich keine Schreibwettbewerbe hier mehr unterstützen oder daran teilnehmen. Da Quantität vor Qualität regiert macht es keinen Sinn, sich jedesmal mit allen Infos und Zusammenhängen Arthorias zu befassen um schlüssige Werke zu schreiben, wenn am Ende ein einfaches "Ich bin Orlin! Wählt mich!" als inhaltliche Aussage reicht.
Aber vielleicht gibt es mal tatsächlich eine kompetente Leitung und ein Konzept à la Kiriru. Dann schau ich mir das gern wieder an.
« Letzte Änderung: 25. Oktober 2014, 20:03:21 von MajinPiccolo »




Offline Thermo

  • Polarlichter
  • Erzmeister der Magie
  • *********
  • Beiträge: 780
Antw:Diskussionsthread zum Geschichtenwettbewerb: Elterans Berühmtheiten
« Antwort #42 am: 25. Oktober 2014, 20:12:49 »
OK Leute des Reicht.

Ich kann MP durchaus nachvollziehen. Er fühlt sich verarscht - und das vollkommen zu recht.

Da hilft auch keine versicherung ala "ich hab niemanden drum gebeten". Denn es ist einfach so dass es hier eine Gruppe von Leuten gibt die sich für die Arhorianische community halten. Das sind aber nur 20-30 Leute die hier so ziemlich alles Bestimmen wollen was so läuft und sich blind unterstützen. Wie es Voltan schon an andere Stelle angemerkt hat ist das eine Doktrin, man sagt darüber gegenüber anderen einfach nichts. Sollen andere ernsthaft glauben dass einer, der für Voltan oder Fussl gestimmt hat weil der ihn drum gebeten hat oder aufgrund dieser Doktrin, das öffentlich zugeben würde? Das ist einfach nur lächerlich.

Und wenn das eben so läuft wie es momentan ist, dass nur ein Paar wenige Leute an dem was hier passiert beteiligt sind, dann dürft ihr euch nicht drüber beschweren dass die anderen das nicht mehr mitmachen wollen. Dieser Wettbewerb war eine Farce in der alle anderen die noch was beitragen wollten gedemütigt wurden. Es wurde fast ausschließlich für Personen gestimmt, nicht für die Beiträge selbst. So kann man mit einer community nicht umgehen. Klar gibt es keine Beweise dafür, aber das Ergebnis und die Art wie es jetzt entstanden ist spricht einfach wieder einmal Bände. Ich komm mir vor wie im Bayerischen Landtag. Nene, die Familienmitglieder da sind alle aufgrund ihrer Qualifikation in ihre Ämter gekommen.

Geht noch mal in euch und überlegt euch ob ihr so weitermachen wollt. Denn wenn es so weiterläuft werdet ihr bald alleine Arthoria spielen dürfen. Schon jetzt ist es so dass nur noch selten sich mal ein Noob in "euren" Öffie verirrt und sich anmachen lässt, der längst zu einer "Pax Romana" verkommen ist. Vielleicht könnt ihr euch jetzt noch am Schaden der anderen ergötzen und euch hier in diesem Thread an deren Frust laben, aber keiner ist bereit das ewig mit sich machen zu lassen.

Wenn in einem Spiel die Community eingebunden werden soll, dann bitte alle und nicht nur eine Gruppe von 20-30 leuten die sich irgendwie blind versteht. Und da ist auch der Spielleiter gefragt dafür zu sorgen, dass alle Spieler daran teilhaben können und sich nicht so ein Kartell entwickelt. Die Kritik wird auch so lange nicht abreißen bis das entweder behoben oder alle anderen, die nicht zu dem Kartell gehören weggeekelt wurden.

Und den Kommentar ich würd mir das nur einbilden oder so in der art könnt ihr euch sparen, hier weiß jeder das es so ist wie ich es beschreibe, nur keiner sagts. Ich werd dazu in diesem thread auch nichts mehr lesen geschweige denn sagen - aber wenn das so weiterläuft könnt ihr euch drauf verlassen dass ich das wieder ansprechen werde.
"VERSTÄNDNISFRAGEN", OFFTOPIC ETC WERDEN AB SOFORT IN MEINEN THEMEN / NACH MEINEN POSTS KONSEQUENT IGNORIERT! STATTDESSEN WERDE ICH EINFACH NOCH EINMAL DARUNTER MEINEN VORLÄUFERPOST KOPIEREN. SOLLTE ES TATSÄCHLICH NOCH ECHTE NACHFRAGEN GEBEN, WENDET EUCH BITTE PER PN AN MICH.

Offline Voltan

  • Diener der Dunkelheit
  • Großmeister der Magie
  • ********
  • Beiträge: 502
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Diskussionsthread zum Geschichtenwettbewerb: Elterans Berühmtheiten
« Antwort #43 am: 25. Oktober 2014, 20:48:28 »
es wäre ja auch kaum aufgefallen Volti, wenn sich deine Leute nicht auch bei Jukal so angestrengt hätten dich von 10 auf 14 Stimmen hochzubringen.
Welche Leute denn? Du hast meine Beiträge hier wohl echt nicht gelesen...
Ich hab niemanden dazu angehalten für mich zu stimmen und dementsprechend ein reines Gewissen.

Und btw: Jukal als Beispiel zu nehmen ist nicht wirklich förderlich für deine Anschuldigungen, wenn man bedenkt, dass alle 5 Jurymitglieder diese Geschichte als eine der besten Geschichten des Wettbewerbs werteten.  ;)
Aber gut, du fandest die Tabellen mit den paar Kreuzen ja verwirrend.

Aber vielleicht gibt es mal tatsächlich eine kompetente Leitung und ein Konzept à la Kiriru. Dann schau ich mir das gern wieder an.
Also wieder komplette Communityabstimmungen? Ich dachte, das wolltest du nicht mehr?
Oder aber es gibt einfach keine Auswertung. Die Texte werden einfach nur als mögliche Ideensammlung benutzt - und am Ende gibts nicht mal eine Auswertung, außer vielleicht nen Questtext, wo das mal kurz aufgegriffen wird...

Aber es hat sich im Grunde nichts daran geändert, dass durch sowas dann haarsträubende Ergebnisse wie hier erzielt werden... [...]
Im Endeffekt schadet sich Arthoria nur selbst damit, wenn man bedenkt, was veröffentlicht wird.
Nach diesem und deinen anderen Beiträgen klingt es eher so, dass du damit gerechnet hast, dass deine Beiträge alle gewinnen werden. Super Voraussetzungen...
Kleines Beispiel:Wenn dem einen nun ein Telan gefällt, der als Jugendlicher mehrere Menschen getötet hat, weil er durch Kräuter Halluzinationen hatte und sich nun schuldig fühlt und sich deshalb in Bücher vergräbt, kann es durchaus sein, dass einem anderen eher ein Telan gefällt, der ein Musterknabe war und danach viel auf Reisen ging, aber am Ende nen fürchterlichen Unfall hatte. Wenn dir keine der beiden Optionen gefällt, dann heißt es nicht, dass irgendeine von den Optionen nicht jemand anderem gefallen kann.
Wenn du deine eigenen Vorstellungen von Arthoria hast, müssen diese nicht die Maxime des Ganzen darstellen. Andere Menschen, andere Gedanken.

Offline MajinPiccolo

  • Diener des Lichts
  • Erzmeister der Magie
  • *********
  • Beiträge: 600
  • Geschlecht: Männlich
  • Erzmagier des Lichts
    • Erzmagier des Lichts
Antw:Diskussionsthread zum Geschichtenwettbewerb: Elterans Berühmtheiten
« Antwort #44 am: 25. Oktober 2014, 21:07:42 »
Dir fehlt anscheinend auch das Verständnis worum es geht. :-D

Also nochmal: Das Jukal-Beispiel hab ich nur herangezogen, weil sich da die Stimmen auch im gleichen Verhältnis wie zur Markus-Geschichte gesteigert hatten. Gegen die Geschichte hab ich nichts, ich hab selbst dafür gestimmt, weil ich Geschichten nach Inhalt beurteile. Trotzdem waren dort diese "Zusatzstimmen" gar nicht nötig, aber sie kamen. Und darum auch meine deutliche Kritik, denn das zeigt nur, was hier wieder ablief. Und ob du bewusst oder unbewusst dazu beigetragen hast, interessiert mich nicht. Es ist wie es ist, es gab eine eindeutige Verzerrung des Wettbewerbs.
Thermi hat in dem Bereich vollkommen recht. Mir ist ja die "geheime Gesellschaft" die sich zur Führung Arthorias zusammengetan hat schon seit ich hier bin bekannt, aber im Gegensatz zu anderen umschipper ich die direkten Anschuldigungen nicht, sondern stelle mich direkt dagegen. Wenn man euch vor den Kopf stösst, sind es immer dieselben, die Wort ergreifen. Somit kann ich auch deine weitere Aussage entkräften: Es geht nicht nach meiner Meinung... es geht hier nach eurer Meinung. Mila hätte die Abstimmung ja auch noch weitere dreimal verlängern können, dann hättest du vielleicht sogar die 50 Stimmen-Marke geknackt. ::)
« Letzte Änderung: 25. Oktober 2014, 21:09:28 von MajinPiccolo »