Umfrage

Mich interessiert, ob und in welchem Umfang und welcher Form hier Gildenkriege gespielt werden

Wir führen regelmäßig Gildenkriege in Form des Strategiespiels
Wir führen regelmäßig Gildenkriege um Gold/EP nach Absprache
Wir haben ausreichend Gilden-EP und führen keine Gildenkriege (mehr)

Autor Thema: Gildenkriege  (Gelesen 2774 mal)

Offline Penthesilea

  • Diener der Dunkelheit
  • Erzmeister der Magie
  • *********
  • Beiträge: 679
  • Luna Draconis
Gildenkriege
« am: 01. August 2012, 15:16:59 »
Wie schon gesagt, es geht um die Gildenkriege. Sind sie nur ein Mittel zum Zweck, genügend Gilden-EP für die Ausbauten zu bekommen oder spielt ihr das Strategiespiel hin und wieder "just for fun"?
Bitte oben die Antworten ankreuzen. Darüberhinaus wüsste ich gerne:
Würdet ihr es öfter spielen, wenn es vereinfacht/verkürzt möglich wäre?
Würdest ihr es öfter spielen, wenn es spannender/komplizierter wäre und mehr Möglichkeiten zum Agieren vorhanden wären?
Danke für Eure Mitarbeit!
Wo ein Wille ist, da ist auch ein Problem.

Offline Project

  • Diener der Dunkelheit
  • Erzmagier
  • ******
  • Beiträge: 181
Re: Gildenkriege
« Antwort #1 am: 30. August 2012, 05:37:39 »
Das problemm ist einfach die gegner zufinden.

Es gibt kaum wirklich ausgeglichene konstelationen, und grade bei den großen oder speziell bei den Darkis gegen lichtis oder umgekehrt geschichten, herscht auf beiden seiten das misstrauen. Das man sich an absprachen bezüglich der member(des lvls, der ausrüstung, des lvl schnitts, des gesammt lvls, oder sogar welches exakte setup) oder auch an die form der verwendeten (erlaubten) buffs, nicht hält. Und sommit meinen potentiell beide seiten das sie, sich nicht drann halten "können" da es die andere seite so oder so nicht tun wird. Und genau da fängt es doch schon an.
Auf dieser Basis läst sich nichts aufbauen, man hat keine chance einen echten Wettkampf der sicher möglich wäre, unter den aktuellen spieltechnischen möglichkeiten durchzuführen. Den beide seiten können natürlich gewinnen, aber der fight wäre extrem Teuer und der drohende image schaden relativ hoch, der daraus resultiert das man verliert, oder durch betrug gewinnt, sollte die andere seite wieder erwarten fair antretten. Etc etc
Und das sind nebenbei gesagt nur meine spontanen gedanken dazu und nichts was tagtäglich bei uns im Gildenchat los ist, auch spiegelt es nicht die meininung der Darkis über die lichtis wieder und erst recht nicht die meiner Gilde.

Daher denke ich sollange es keine not hat durch neue ausbauten die eben mehr erfahrung benötigen wird es ohne grundlegende änderungen am Gildenkrieg, keine echten Gildenschlachten geben. Diese Zeiten sind seit jahren vorbei, und selbst zum start wo es bestimmt etwa 10 Gilden gab die auf nahezu Augenhöhe waren diese echten wettkämpfe eher seltenes gut.

Offline Muschkute

  • Diener des Lichts
  • Erzmeister der Magie
  • *********
  • Beiträge: 937
  • Geschlecht: Männlich
  • Muschkute der ersten Stunde
Re: Gildenkriege
« Antwort #2 am: 30. August 2012, 09:23:02 »
Ich sag dazu nur: Perfekt wären hier Gildenkämpfe analog den Kämpfen damals in Amurec.
Man hätte endlich mal die Möglichkeit sich mit anderen Gilden zu messen, was hier gänzlich im Spiel fehlt. Es müsste ja keine Belohnung geben, der Ansporn andere Gilden zu besiegen sollte langen, mats kostet ein solcher kampf auch keine.
Die Gildenkriege sind erstens nicht recht flüssig spielbar und 2. werden sie eig. denke ich eh nur noch gegen sich selbst gemacht um Gilden ep zu bekommen.

Da Xeri ja bereits bei Amurec dieses Kampfsystem entwickelt hat sollte es doch auch für Arthoria umsetzbar sein.
Die Erleuchteten - Alles fürs Licht

Offline Penthesilea

  • Diener der Dunkelheit
  • Erzmeister der Magie
  • *********
  • Beiträge: 679
  • Luna Draconis
Re: Gildenkriege
« Antwort #3 am: 01. September 2012, 11:00:57 »
Ich habe zwar eine Zeit lang Amurec gespielt, aber niemals einen Gildenkrieg. Könntest du eventuell kurz erklären, wie das dort ablief?
Wo ein Wille ist, da ist auch ein Problem.

Offline Ledri

  • Diener der Dunkelheit
  • Meister der Magie
  • *******
  • Beiträge: 239
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil
Antw:Gildenkriege
« Antwort #4 am: 05. Dezember 2013, 02:45:53 »
kleiner push da es mich auch interessiert ;)

Offline Alastrobis

  • Diener der Dunkelheit
  • Meister der Magie
  • *******
  • Beiträge: 275
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Gildenkriege
« Antwort #5 am: 07. Dezember 2013, 11:25:11 »
In der Umfrage fehlt noch die Möglichkeit, dass man keine Gildenkriege führt, obwohl man noch nicht "ausreichend" Gilden-XP hat ... sozusgaen "sonstige Gründe" ...  :)
Was will ich: Arthoria 2.0
Was brauche ich nicht? Neustart oder zweite Welt, kosmetische Veränderungen in homöopathischer Dosis
Was kann ich tun? Öhhhh ... Daten auswerten, Statistiken veröffentlichen ... manchmal bin ich auch kreativ.