Autor Thema: Verheißungsvolle begegnung  (Gelesen 8668 mal)

Offline Kerredis

  • Schattenfänger
  • Erzmagier
  • ******
  • Beiträge: 197
Re: Verheißungsvolle begegnung
« Antwort #15 am: 03. Mai 2007, 21:50:30 »
Unter meiner Kapuze hob ich eine Braue. Die Formulierung die sie benutzt hatte... sie war im Begriff gewesen etwas zu sagen und hatte sich dann korrigiert.

Und nichts desto trotz war die Antwort vermutlich  "ja".  Doch ich würde nicht drängen. 

"Wir mögen Dir vielleicht kalt vorkommen, Sirella, aber laß Dich davon nicht täuschen. Wir werden jetzt hineingehen. Sieh einfach geradeaus und folge mir."




Quäl Dich nicht,
laß mich das für Dich tun.

Theana

  • Gast
Re: Verheißungsvolle begegnung
« Antwort #16 am: 03. Mai 2007, 21:51:56 »
*langsam folgte das Mädchen der Frau in der Hoffnung sie würde sie vielleicht bei sich behalten*

Offline Kerredis

  • Schattenfänger
  • Erzmagier
  • ******
  • Beiträge: 197
Re: Verheißungsvolle begegnung
« Antwort #17 am: 03. Mai 2007, 22:00:01 »
Wir schritten erhobenen Hauptes auf die Treppe zu. Aus den Augenwinkeln konnte ich sehen, wie Sirella unwillkürlich ebenfalls ihr Kinn hob und schmunzelte leicht.

"Halt!" Der Meister trat vor, seinen Zimmermannshammer wie eine Waffe schwingend und bekam meine Rechte unter die Nase gehalten. Sein Auge fiel auf meinen Siegelring, dann auf das Dunkel der Kapuze vor meinem Gesicht und trat schweigend beiseite. Er wandte den Blick ab, sein Kamerad tat es ihm nach.
Die Robe der Verhüllung verbot es ausdrücklich den Träger anzusprechen.

Wir traten durch die Tür in die Halle.
« Letzte Änderung: 07. Mai 2007, 19:59:43 von Kerredis »
Quäl Dich nicht,
laß mich das für Dich tun.

Theana

  • Gast
Re: Verheißungsvolle begegnung
« Antwort #18 am: 03. Mai 2007, 22:02:14 »
Schwer beeindruckt ging Sirella der Fremden nach.

Offline Kerredis

  • Schattenfänger
  • Erzmagier
  • ******
  • Beiträge: 197
Re: Verheißungsvolle begegnung
« Antwort #19 am: 03. Mai 2007, 22:16:17 »
"Wo warst Du, Ker? Dauert das Plündern von Buchhändler so lange? " Rugi nahm uns an der oberen Treppe in Empfang, dann warf sie einen Blick auf Sirella.

Ihre silbernen Augen blitzten belustigt auf. Ihr schmales Gesicht, wie das meine von einer Fülle weißen Haares eingerahmt, wirkte deutlich weniger streng. "Ich gehe davon aus, dass ich die Antwort nicht hören möchte, also werde ich die Frage nicht erst stellen." Ich nickte kurz.

"Sirella, das ist Rugi, meine Adjutantin und Hofmeisterin. Rugi, das ist Sirella."   
Quäl Dich nicht,
laß mich das für Dich tun.

Theana

  • Gast
Re: Verheißungsvolle begegnung
« Antwort #20 am: 03. Mai 2007, 22:19:24 »
Verneig dich besser-der Symbiont schien einige Sitten zu kennen
*Sirella deutete eine Verneigung an , führte sie jedoch wegen ihres hohen Standes innerhalb der Symbiontengesellschaft nicht ganz zu Ende*

Offline Kerredis

  • Schattenfänger
  • Erzmagier
  • ******
  • Beiträge: 197
Re: Verheißungsvolle begegnung
« Antwort #21 am: 03. Mai 2007, 22:30:12 »
Ich legte die Bücher ab und ließ den Kapuzenumhang auf eine Stuhllehne fallen.

"Lass es, Sirella," stellte ich belustigt fest. "Ich bin Matriarchin, keine Königin oder ähnliches. Ich bin lediglich die Mittlerin zwischen unseren und euren Herrschern."

Rugi ließ ihre Augen auf der Kleinen ruhen, sah mich kurz an und nahm ihr die Bücher ab. 
Quäl Dich nicht,
laß mich das für Dich tun.

Theana

  • Gast
Re: Verheißungsvolle begegnung
« Antwort #22 am: 05. Mai 2007, 17:44:18 »
Sirella schien noch immer tief beeindruckt von der Marchiachin
"Vielleicht sollten wir sie uns wirklich schnappen!"
Warum?Jetzt auf einmal?
Vielleicht kann sie meinem Volk helfen.
Denkst du?
Ja

Offline Kerredis

  • Schattenfänger
  • Erzmagier
  • ******
  • Beiträge: 197
Re: Verheißungsvolle begegnung
« Antwort #23 am: 05. Mai 2007, 23:50:46 »
"Wohin damit?" fragte Rugi über Sirellas Kopf und den Bücherstepel hinweg.

Ich warf einen kurzen Blick auf die Einbände. "Die beiden lass hier, die anderen können zur Baustelle. Ich hoffe, der Boden ist langsam genug getrocknet, um wieder die Zelte aufschlagen zu können. So langsam bin ich es leid herumgereicht zu werden."

Rugi gluckste amüsiert.`"Ich sollte Dich wohl nicht erinnern, dass es Deine Idee war?"

Ich warf ihr einen giftigen Blick zu. "Eine, die Du weise genannt hast, wenn ich mich recht entsinne..."
Es stimmte, als der Regen einsetzte, war der Zunftmeister der Maurer an mich herangetreten und hatte mir Obdach in den Zunftquartieren angeboten. Kurz darauf waren auch die Meister der Zimmerer, Tischler, Glaser, Schreiner und weitere mit dem selben Anliegen bei mir vorstellig geworden.

Eine jede Zunft wollte sich damit schmücken, die Matriarchin unter ihrem Dach beherbergt zu haben und das gute Omen nutzen, das vermeintlich davon ausging.  Schön für die Zünfte, schlecht für mich. Würde ich der einen zusagen, würden sich die anderen zurückgesetzt fühlen; ein denkbar schlechter Auftakt eine eine junge Matriarchin wie mich. Also hatte ich in den sauren Apfel gebissen und mich entschlossen, für jeweils zwei Nächte in jeder caladanischen Zunft das Gastrecht in Anspruch zu nehmen. Die Gebäude lagen alle in der selben Straße, das Umziehen war also keine große Sache und ich hoffte, am Ende der Runde hatten die Götter ein Einsehen mit mir und würden mir die Rückkehr auf die Baustelle ermöglichen.

Rugi lachte auf "Schade, dass wir keine Zunft der Küchenmeister haben, es wäre ein krönender Abschluß." Sie sah Sirella an. "Ich werde dafür sorgen, dass ihr ein Raum vorbereitet wird. Soll ich etwas zu essen heraufschicken lassen?"

Ich sah das Mädchen an...`"Hunger?"

 
Quäl Dich nicht,
laß mich das für Dich tun.

Theana

  • Gast
Re: Verheißungsvolle begegnung
« Antwort #24 am: 05. Mai 2007, 23:53:50 »
sirrella hatte seit tagen nichts mehr gegessen so sagte sie dankbar "Ja"

Offline Kerredis

  • Schattenfänger
  • Erzmagier
  • ******
  • Beiträge: 197
Re: Verheißungsvolle begegnung
« Antwort #25 am: 06. Mai 2007, 00:01:22 »
Ich nickte schweigend und Rugi verließ den Raum.

Langsam trat ich ans Fenster. In den bemalten Glasscheiben konnte ich verzerrt mein Spiegelbild erkennen.

"Bist Du hier geboren, Sirella?" fragte ich schließlich
Quäl Dich nicht,
laß mich das für Dich tun.

Theana

  • Gast
Re: Verheißungsvolle begegnung
« Antwort #26 am: 06. Mai 2007, 00:04:02 »
Ich?Nein, ich wurde in einem Dorf fernab dieser Welt geboren.*sie hielt ihren Kopf gesenkt*

Offline Kerredis

  • Schattenfänger
  • Erzmagier
  • ******
  • Beiträge: 197
Re: Verheißungsvolle begegnung
« Antwort #27 am: 06. Mai 2007, 14:37:48 »
Ich stutzte, ein weiteres Mal, seit ich dem Mädchen begegnet war... "Nicht ich...", "Fernab dieser Welt" Es klang nicht wie auswendig gelernt, zweifellos meinte sie, was sie sagte.

Hinter der Tür waren Geräusche zu hören, Rugi kehrte zurück. Als sie die Tür öffnete, ein Tablett in beiden Händen, schob sich in Kniehöhe eine schlanke Schnauze an ihr vorbei, gefolgt von dem kupferfarbenen Körper eines Jagdsleens.

"Nadji!" Rugi klang vorwurfsvoll. Der Sleen stürmte an ihr vorbei auf mich zu und blieb unvermittelt in der Mitte des Raumes stehen, als er Sirella bemerkte. Regungslos und ohne einen Laut hob er die Lefzen und entblöste eine Reihe strahlend weißer Fangzähne.

"Nadji, lass das! Es tut mir leid." Rugi stellte das Tablett ab und gab dem Sleen einen Schubs. *Ich hatte keine Wahl...* signalisierten ihre Hände. "Er hat Dich heute noch nicht gesehen. Du weißt ja, wie dickköpfig er ist." Sie nahm ihn am Kopf, er hatte sich kein Stück bewegt.

Ich kräuselte die Lippen.`"Oh ja, ich habe eine gewisse Vorstellung. Mach Dir keine Gedanken, bring ihn runter und kümmere Dich darum." Rugi zögerte eine Sekunde, nickte und verließ mit Nadji den Raum.

Ich sah Sirella an. "Ich bitte um Entschuldigung. Er mag keine Fremden. Ich hoffe, er hat Dich nicht erschreckt."
Quäl Dich nicht,
laß mich das für Dich tun.

Theana

  • Gast
Re: Verheißungsvolle begegnung
« Antwort #28 am: 06. Mai 2007, 15:29:25 »
He nicht umkippen... ich übernehme
*betrachtet schmunzelnd das Tier*
"Ein wunderbares Tier"-Sagte das Mädchen sicher,"Aber ich habe Hunger ihr hattet doch etwas zu Essen versprochen?"

Offline Kerredis

  • Schattenfänger
  • Erzmagier
  • ******
  • Beiträge: 197
Re: Verheißungsvolle begegnung
« Antwort #29 am: 06. Mai 2007, 17:22:02 »
Ich deutete schmunzelnd auf das Tablett. "Bedien Dich, ich hoffe, es schmeckt Dir."

Ich sah grüblerisch zur Tür. War es richtig gewesen? Hätte ich drängen sollen? Nun ja, man würde sehen.
Quäl Dich nicht,
laß mich das für Dich tun.