Autor Thema: Verheißungsvolle begegnung  (Gelesen 8807 mal)

Theana

  • Gast
Verheißungsvolle begegnung
« am: 29. April 2007, 14:16:25 »
Singend schlenderte Sirrella über den Marktplatz, würde ihr jemand begegnen?

Offline Kerredis

  • Schattenfänger
  • Erzmagier
  • ******
  • Beiträge: 198
Re: Verheißungsvolle begegnung
« Antwort #1 am: 01. Mai 2007, 22:08:38 »
"Hoppla"

Ich hörte das Singen, noch bevor ich die Person sah. Nun gut, mit letzterem hätte ich ohnehin Probleme gehabt, der Bücherstapel, den ich vor mir hertrug, überragte mich um eine Handbreit.
"Du hättest einen Karren nehmen sollen, Kerredis" würde Rugi mir vermutlich vorhalten, wenn ich nach Hause käme, aber jedesmal einen Karren mitzunehmen, nur auf den Verdacht hin, einen Buchhändler am Markt anzutreffen.... nein, das war wirklioch übertrieben.

Ich trat einen Schritt zur hoffentlich richtigen Seite....
Quäl Dich nicht,
laß mich das für Dich tun.

Theana

  • Gast
Re: Verheißungsvolle begegnung
« Antwort #2 am: 02. Mai 2007, 22:46:20 »
"Kann ich euch tragen helfen?" Schallte die Stimme des Mädchens

Offline Kerredis

  • Schattenfänger
  • Erzmagier
  • ******
  • Beiträge: 198
Re: Verheißungsvolle begegnung
« Antwort #3 am: 03. Mai 2007, 07:58:31 »
"Ihr könntet meine Aussicht etwas verbessern und die obersten zwei Bücher wegnehmen..." schlug ich vor.
Zumindest bestand damit wieder eine gewise Wahrscheinlichkeit, dass ich von meiner Umgebung mehr wahrnahm, als nur den Ledergeruch der Einbände und den Golddruck auf den Buchrücken.

"Dann würde ich auch wieder sehen, wo ich bin und wo ich hintrete...." 

 
Quäl Dich nicht,
laß mich das für Dich tun.

Theana

  • Gast
Re: Verheißungsvolle begegnung
« Antwort #4 am: 03. Mai 2007, 13:33:56 »
Das Mädchen packte ordentlich viele Bücher vom oberen Ende des Stapels, aufmerksam betrachtete sie die Einbände. "Geht vorraus ich folge euch"

Offline Kerredis

  • Schattenfänger
  • Erzmagier
  • ******
  • Beiträge: 198
Re: Verheißungsvolle begegnung
« Antwort #5 am: 03. Mai 2007, 15:30:36 »
Ich nickte mit einem dankbaren Lächeln. "Es ist nicht sehr weit. Nur bis zur Gasse der Zunftmeister."

Seit ich in der Stadt angekommen war, liefen die Arbeiten an meinem neuen Haus. Das große Anwesen am Südwestende der Stadt war verwunschen, das Gebäude dort schon lange verlassen und verfallen. Es hatte einem Adligen gehört, dessen Linie bereits vor Jahrzehnten erloschen war. Die Leute hielten sich fern, angeblich weil es dort spukte. In den beiden Nächten, die ich neben der Baustelle im Zelt verbracht hatte, war mir jedoch kein Geist begegnet. Dann hatte der Regen eingesetzt und ich hatte mich unwillig von Rugi und den Zunftmeistern der Zimmerer und Mauer überreden lassen, in ihren Häusern zu nächtigen, bis ich wahrhaft ein Dach über dem Kopf haben würde. 

"Und vielen Dank für Eure Hilfe."     
Quäl Dich nicht,
laß mich das für Dich tun.

Theana

  • Gast
Re: Verheißungsvolle begegnung
« Antwort #6 am: 03. Mai 2007, 17:06:25 »
"Du kannst mich ruhig noch duzen, ich bin doch erst 12Sommer alt!"

Offline Kerredis

  • Schattenfänger
  • Erzmagier
  • ******
  • Beiträge: 198
Re: Verheißungsvolle begegnung
« Antwort #7 am: 03. Mai 2007, 18:24:34 »
Ich lachte kurz auf. "Ich bin Caladanerin, Liebes." 

Ich sah über meine Schulter, konnte aber ihr Gesicht nicht erkennen und sehen, ob sie verstanden hatte. Sie war tatsächlich noch sehr jung, vermutlich hatte sie noch nicht viele der Meinen gesehen.
Es wäre einmal eine erfrischende Abwechslung. Fremde, die mit meinem Volk zu tun hatten, reagierten meist sehr reserviert auf unsere förmliche Art, aus Furcht, gegen irgendeine unserer Sitten zu verstoßen. Doch es schuf auch eine Kluft.

An einer Straßenecke blieb ich plötzlich stehen. „Wissen Deine Eltern, dass Du weg bist? Nicht, dass sie sich sorgen?“
Quäl Dich nicht,
laß mich das für Dich tun.

Theana

  • Gast
Re: Verheißungsvolle begegnung
« Antwort #8 am: 03. Mai 2007, 18:40:14 »
*Das Mädchen lachte hell wie eine Glocke*"Eltern? welche Eltern? Sie starben vor vielen Jahren."

Offline Kerredis

  • Schattenfänger
  • Erzmagier
  • ******
  • Beiträge: 198
Re: Verheißungsvolle begegnung
« Antwort #9 am: 03. Mai 2007, 21:11:18 »
Ich runzelte die Stirn hinter meinem Bücherstapel, teils betroffen, teils konsterniert.

Kümmerte man sich in dieser Stadt nicht um elternlose Kinder? Warum gab es keine Verwandten, die sich ihrer annahmen? Innerlich schüttelte ich den Kopf. Uns sagte man nach, wir wären kalt und würden nur auf die Formen achten, und man hatte recht damit. Doch andererseits liessen wir niemals eine Waise mutterseelenallein durch die Straßen irren.

Ich straffte mich, balancierte den Stapel kurz mit einer Hand und strich mit einer energischen Geste eine Strähne meines weißen Haares zurück. Rugi würde es vielleicht mißbilligen, doch sie würde sich fügen und schweigen.

"Folge mir...."
Quäl Dich nicht,
laß mich das für Dich tun.

Theana

  • Gast
Re: Verheißungsvolle begegnung
« Antwort #10 am: 03. Mai 2007, 21:16:34 »
Denkst du es ist Richtig ihm zu folgen?-Fragte der Symbiont Sirella in Gedanken
Ich denke ja, fühle ihre Autorität ich glaub ich kann von ihr lernen
Nun den sei es so
*zögerlich folgte Vahrades dem Adeligen
« Letzte Änderung: 03. Mai 2007, 21:22:34 von Theana »

Offline Kerredis

  • Schattenfänger
  • Erzmagier
  • ******
  • Beiträge: 198
Re: Verheißungsvolle begegnung
« Antwort #11 am: 03. Mai 2007, 21:32:15 »
Wir gingen das letzte Stück, sie blieb halb neben, halb hinter mir. Dann standen wir vor der Halle der Zimmerleute. "Da wären wir..."

Ich verzog das Gesicht, als ich die beiden stämmigen Meister neben dem Tor stehen sah. Als ich mich heute morgen davongestohlen hatte, waren sie durch Rugi abgelenkt worden... Ein Vorteil auf den ich nun verzichten mußte.

Ich stütze den Bücherstapel mit dem Knie ab und warf mir die Kapuze meines Umhangs über den Kopf. Näher würde ich der Robe der Verhüllung nicht kommen, doch es würde vermutlich genügen um nicht angesprochen zu werden.

Ich nickte dem Mädchen zu... "Wie soll ich Dich eigentlich ansprechen? Wie ist Dein Name?"
Quäl Dich nicht,
laß mich das für Dich tun.

Theana

  • Gast
Re: Verheißungsvolle begegnung
« Antwort #12 am: 03. Mai 2007, 21:34:56 »
"Sirella"-Das Mädchen sprach mit Glockengleicher Stimme.

Offline Kerredis

  • Schattenfänger
  • Erzmagier
  • ******
  • Beiträge: 198
Re: Verheißungsvolle begegnung
« Antwort #13 am: 03. Mai 2007, 21:39:18 »
"Sirella," wiederholte ich gedehnt. "Ich bin Kerredis, die Matriarchin von Valoret. Dann laß uns hineingehen."

Ich machte einen Schritt auf die Tür zu, blieb erneut stehen.

"Hattest Du bereits mit meinem Volk zu tun, mit Caladanern?"
Quäl Dich nicht,
laß mich das für Dich tun.

Theana

  • Gast
Re: Verheißungsvolle begegnung
« Antwort #14 am: 03. Mai 2007, 21:40:22 »
Vorsicht!-Zischte der Symbiont in Gedanken

"Äh nein... nicht ich *lacht*"