Autor Thema: Woher hat TheBatista diese Massen von Harpyienfedern.... ?  (Gelesen 254 mal)

Offline Bohumil

  • Phönix aus der Asche
  • Eingeweihter
  • ***
  • Beiträge: 33
... sind wegen den grollenden Klippen und Levi natürlich wieder gefragt, frage mich trotzdem, woher diese Mengen auf einmal kommen ...

Offline Voltan

  • Diener der Dunkelheit
  • Großmeister der Magie
  • ********
  • Beiträge: 487
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Woher hat TheBatista diese Massen von Harpyienfedern.... ?
« Antwort #1 am: 10. Juni 2017, 19:46:10 »
...frag sie doch.

Offline undernet

  • Polarlichter
  • Magier
  • *****
  • Beiträge: 132
  • Geschlecht: Männlich
  • Männlich Dein Erleuchter
    • undernets BLOG
Antw:Woher hat TheBatista diese Massen von Harpyienfedern.... ?
« Antwort #2 am: 10. Juni 2017, 22:00:47 »
...vermutlich ausm Spiel?
undernets Blog - Schaut hinein: RP Ereignisse und Ingame news, Updates & Events >>20€ Gutschein für OnePlus Zusatzinhalte!<<

Offline Feonir

  • Diener der Dunkelheit
  • Erzmagier
  • ******
  • Beiträge: 194
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wikileaks von Arthoria
Antw:Woher hat TheBatista diese Massen von Harpyienfedern.... ?
« Antwort #3 am: 10. Juni 2017, 22:23:13 »
also ich war jetzt nicht wirklich oft (im vergleich zu anderen kgs) bei den harpyien und hab auch Harpyienfeder (165) einige bei mir rumfliegen...alle selbstgefarmt, also da ist nix großes bei

Offline Mila

  • Globaler Moderator
  • Meister der Magie
  • ****
  • Beiträge: 256
Antw:Woher hat TheBatista diese Massen von Harpyienfedern.... ?
« Antwort #4 am: 10. Juni 2017, 23:46:23 »
Ich geh da nun nicht gerade gern und oft hin, aber aus meiner Erfahrung weiß ich, dass ich dort als Glücki fast nie keine Feder bei einem Kampf bekommen habe. Dagegen habe ich sehr häufig mehr als eine Feder gehabt. Also rätselhaft große Mengen verkauft Batista da nicht.^^

Solche Posts im Forum können im Übrigen leicht einen falschen Eindruck erwecken. Wenn dir in Zukunft etwas so eigenartig erscheint, wäre es eine bessere Idee einfach mal den Spieler selbst zu fragen oder dich an einen Moderator zu wenden. Ansonsten könnte man das leicht als eine Unterstellung missverstehen. ;)