Autor Thema: Bisher undomentiertes in Arthoria  (Gelesen 1442 mal)

Offline Alkoholger

  • Diener der Dunkelheit
  • Gelehrter
  • ****
  • Beiträge: 81
  • Geschlecht: Männlich
Bisher undomentiertes in Arthoria
« am: 06. April 2019, 09:21:24 »
Ich habe aus mehreren zuverlässigen Quellen erfahren, dass die Segnung eines Stabes auf 10 die Erfolgschance eines Zaubers erhöht, soviel wie eine magische Ladung. Ob man deshalb 100 Manakristalle und 10 Stabfragmente dafür ausgeben sollte, ich weiß nicht, es ist nur eine minimale Verbesserung, aber für die, die alles haben und genug Gold haben vielleicht interessant.

Offline Moonbreaker

  • DiLämma
  • Eingeweihter
  • ***
  • Beiträge: 55
Antw:Bisher undomentiertes in Arthoria
« Antwort #1 am: 07. April 2019, 15:26:13 »
Wie kommst du denn auf die genauen Zahlen (100 Manakristalle + 10 Stabfragmente)?
Abgesehen davon weiß ich nicht in wie weit Quellen zuverlässig sein können....ich habe im Wiki auch schon Sachen gelesen die nicht stimmen (z.B. KG Drops) und beshalb Skeptisch.

Am Ende ist es aber so oder so der eigene Anspruch der entscheidet wie weit die eigene Ausrüstung gepimpt wird :)
Fazit: alles wie immer = unverändert  ;-)

Offline Alkoholger

  • Diener der Dunkelheit
  • Gelehrter
  • ****
  • Beiträge: 81
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Bisher undomentiertes in Arthoria
« Antwort #2 am: 14. April 2019, 22:20:09 »
Laut Wiki sind für die Segnung von 9 auf 10 10 Stabfragmente und 100 Manakristalle nötig.

Mir haben zwei Magier davon berichtet, dass sie seit sie ihren Stab mit einer 10er Segnung versehen haben deutlich öfter treffen als vorher, bei sonst völlig gleichen Parametern.