Autor Thema: Nötige Erfahrungspunkte für Level-Up  (Gelesen 10335 mal)

Offline Ander

  • Ride the Light
  • Meister der Magie
  • *******
  • Beiträge: 262
  • Geschlecht: Männlich
Nötige Erfahrungspunkte für Level-Up
« am: 15. November 2010, 12:57:46 »
Meiner Meinung nach werden die Erfahrungspunkte, die für ein Level-Up in höheren Leveln benötigt werden, langsam unrealistisch. Von Level 38 auf Level 39 sinds gut 137k EP, die man braucht und wenn man die Steigerung von 10% (bin mir allerdings nicht sicher, obs wirklich genau 10% sind) zugrundelegt, wären es von Level 39 auf Level 40 150k und von 40 auf 41 165k... Es stellt sich die Frage, wo das hinführen soll - aber ich bin mir relativ sicher, dass es nicht förderlich für den Spielspaß ist.

Ich finde, diese Grenzen sollten mal überdacht und gegebenfalls angepaßt werden, vor allem vor dem Hintergrund, dass man ja nicht mal annähernd 10% mehr EP pro Level-Up in den variablen Gebieten bekommt. Es ist mir durchaus bewußt, dass eins der Konzepte von Arthoria ist, dass Level-Ups nicht alle zwei Wochen stattfinden und lange dauern sollen, aber irgendwann wird´s mit der derzeitigen Steigerungsrate wohl zu viel werden.

Eine rückwirkende Anpassung der Rate für bereits "besetzte" Level halte ich nicht für sinnvoll oder machbar, aber vielleicht kann man sich ein Level (41, 42?) herausgreifen, das noch niemand erreicht hat und von da ab die Rate heruntersetzen.

Meinungen?

Offline Samuel

  • Diener des Lichts
  • Erzmeister der Magie
  • *********
  • Beiträge: 2350
  • Frei und Unabhängig
Re: Nötige Erfahrungspunkte für Level-Up
« Antwort #1 am: 15. November 2010, 13:13:19 »
Hmm.. ich habe eher das Gefühl dass Xeri jetzt schon nicht mehr hinterherkommt was neue Ausrüstung, Kampfgebiete, Zauber, Quests etc. für die Highlevler angeht..

Und jetzt willst du NOCH schneller leveln? o_O
"I am chaos. I am the substance from which your artists and scientists build rhythms.
I am the spirit with which your children and clowns laugh in happy anarchy.
I am chaos. I am alive, and tell you that you are free"
- Eris, Goddess Of Chaos, Discord & Confusion

Offline Ander

  • Ride the Light
  • Meister der Magie
  • *******
  • Beiträge: 262
  • Geschlecht: Männlich
Re: Nötige Erfahrungspunkte für Level-Up
« Antwort #2 am: 15. November 2010, 14:36:18 »
Nein, mir geht´s nicht darum, SCHNELLER zu leveln, sondern zu verhindern, dass man (auf lange Sicht gesehen) überhaupt nicht mehr zum Level-Up kommt. Irgendwann treffen wir uns mit der derzeitigen Progression der nötigen EP dann alle auf Level 50...
« Letzte Änderung: 15. November 2010, 15:44:51 von Ander »

Offline Oshun

  • Bananengöttin
  • Erzmeister der Magie
  • *****
  • Beiträge: 2285
  • Geschlecht: Weiblich
  • /away
Re: Nötige Erfahrungspunkte für Level-Up
« Antwort #3 am: 15. November 2010, 16:50:22 »
hey is doch cool, dann haben wir endlich mehr überfallopfer  :-D

ne quatsch, die nötigen ep fürs nächste lvl up sollten evtl an die ep angepasst werden die man in den statischen gebieten bekommt.
Ich hab mir die irgendwann zwischen lvl 15 bis 30 mal angesehen und fand die ep fürs lvl up durchaus sehr seltsam ausgewählt.


Offline Ander

  • Ride the Light
  • Meister der Magie
  • *******
  • Beiträge: 262
  • Geschlecht: Männlich
Re: Nötige Erfahrungspunkte für Level-Up
« Antwort #4 am: 15. November 2010, 17:47:19 »
Jup, das wär auch ne Möglichkeit... Die oben erwähnten 10% stimmen übrigens nicht, da lag ich falsch.

BacktoRo.ot

  • Gast
Re: Nötige Erfahrungspunkte für Level-Up
« Antwort #5 am: 16. November 2010, 13:49:30 »
Ich hätte da eine zusätzliche Idee, durch Quest freischaltbar In dem man Telan z.B. vor einem bösen vieh rettet, kriegt man x fach mehr EPs bei Krondalls :)

Offline Turnol

  • Diener der Dunkelheit
  • Meister der Magie
  • *******
  • Beiträge: 341
Re: Nötige Erfahrungspunkte für Level-Up
« Antwort #6 am: 16. November 2010, 20:05:40 »
level 39 und 40 items sind schon entwickelt, soviel zu dem argument :P

Offline Kiriru

  • Erzmeister der Magie
  • *********
  • Beiträge: 3066
  • Geschlecht: Männlich
  • Be different, express yourself like everyone else!
Re: Nötige Erfahrungspunkte für Level-Up
« Antwort #7 am: 16. November 2010, 20:31:52 »
Selbst was bereits im Spiel ist kann geändert werden. Hier sit das ein Kinderspiel. ;)

Offline Oshun

  • Bananengöttin
  • Erzmeister der Magie
  • *****
  • Beiträge: 2285
  • Geschlecht: Weiblich
  • /away
Re: Nötige Erfahrungspunkte für Level-Up
« Antwort #8 am: 07. Dezember 2010, 11:42:21 »
Jup, das wär auch ne Möglichkeit... Die oben erwähnten 10% stimmen übrigens nicht, da lag ich falsch.

joa knapp daneben, von 39 auf 40 braucht man 145854 EP, also werd ich jetz 3,6 Monate im höchsten Gebiet verbringen bis ich aufsteige (Forschung und Dandron nicht mitgerechnet), es sei denn ich hab mich verrechnet ^^

cemmander

  • Gast
Re: Nötige Erfahrungspunkte für Level-Up
« Antwort #9 am: 23. März 2011, 04:56:04 »
Eine Regulierung der berechnung der ep die man für dxen lvlaufstieg benötigt würden wohl sehr viele Spieler begrüßen, denke auch das es besser früher als später passieren sollte den vor dem lvl 43 das Mister Wong jetzt erreicht hat kann man diese Änderung ja nicht mehr ansetzen.

Offline MadianOvidas

  • Diener des Lichts
  • Erzmeister der Magie
  • *********
  • Beiträge: 582
  • Geschlecht: Männlich
Re: Nötige Erfahrungspunkte für Level-Up
« Antwort #10 am: 23. März 2011, 20:49:00 »
ich denke man sollte mit der zeit mehr KG's für die "Highlvler" geben wo es dann auch mehr ep gibt.. und halt den anstieg etwas abflachen um zu hohe Anstiege zu vermeiden..

Dartha

  • Gast
Re: Nötige Erfahrungspunkte für Level-Up
« Antwort #11 am: 23. März 2011, 22:13:10 »
andererseits führe ich mal das argument von jmd. anderem hier auf: Xeri kommt ja jezz schon net hinterher mit KGs und Equipment... also was soll ein noch schnellerer ansteig bringen? es sollte evtl eben interessanter werden... aber die geschwindigkeit scheint so ok zu sein...
Lg Dartha

Offline Schnuckwurz

  • Schattenfänger
  • Großmeister der Magie
  • ********
  • Beiträge: 507
Antw:Nötige Erfahrungspunkte für Level-Up
« Antwort #12 am: 20. Oktober 2013, 20:02:35 »
Moin.

Das hier ist ein ziemlich alter thread, aber irgendwie passt es gut hierher. Ich beobachte seit einiger Zeit die Entwicklung der EP, die man für ein LvlUp benötigt. Und eigentlich war hier nichts alarmierendes zu sehen: Man hat zwar mit steigendem Level immer länger gebraucht, aber da hat man sich dran gewöhnt. Seit etwa Lvl 50 - und solange dauerts nicht mehr, bis viele Spieler dort ankommen - hat sich die Entwicklung aber dramatisch verändert! Für Lvl 53 benötigt man nun etwa doppelt so viele EP, wie noch für Lvl 50... wer sich das mal graphisch anschauen möchte, kann mal auf mein ingame Profil klicken.

Im Levelbereich 45-50 braucht man je nach Spielweise so ganz grob 3-4 Monate für ein LvlUp - vielleicht schaffens manche Spieler ein bisschen schneller oder langsamer, aber im Mittel kommts hin. Mit Lvl 53 wird man dann wohl eher 6-7 Monate brauchen. Man schafft also gerade so 2 Level pro Jahr!!

Das Problem ist, dass man dann wohl auch nur frühestens alle 6 Monate ein neues KG erreicht... Hieraus ergeben sich einige wesentliche Probleme, die  schon jetzt im Lvl-Bereich 45-50 sprübar sind, sich aber noch entsprechend verschärfen werden:
1. Es wird recht schnell langweilig, in die festen Gebiete zu gehen (so nach 2-3 Monaten spätestens).
2. Wenn man die Zeit zum Leveln auch nur halbwegs im Griff haben will, bleibt außer der Mine kaum ein lohnenswertes KG.
3. Da man viel länger in einen festen KG bleiben kann/muss, als es braucht, alle Rüssis zu droppen, sind Rüssis damit (a) mangels Käufern nichts mehr wert und (b) mangels Anbietern auch nicht mehr richtig tauschbar. Ich habe schon jetzt das Problem, seit Wochen niemanden zu finden, der Brokat- oder Movitaritems tauscht. Das liegt daran, dass alle Spieler, die eingedeckt sind, nurnoch in die Mine gehen und andere Spieler ausschließlich Rüssis kaufen. Ein "Markt" kann so nicht entstehen.

Fazit: Das "Beschaffungsproblem" von neuen Rüssis besteht nicht mehr wirklich, da man gefühlt ewig Zeit hat, in den KGs danach zu suchen. Früher war es wichtig, schnell an Rüssis zu kommen, damit man die nächsten KGs früh spielen kann. Dieser Anreiz fehlt zur Zeit und kann auch aufgrund der langen Zeiten zum Leveln kaum noch entstehen. Weiterhin wird das Spiel schnell langweilig, da man sehr (!) lange braucht, um mal ein neues KG zu erreichen.....

Meine Frage an den/die Entwickler ist: Ist die fast exponentiell explodierende Menge benötigter EP (siehe mein Profil) wirklich gut durchdacht? Spielt man mit Lvl 60-70 dann 1 bis 2 Jahre in einem Level?
Wenn ja: Sind Konzepte geplant, wie man derartige Spielzeiten pro Level (und mit viel Glück auch pro KG) spannend gestalten kann? Ich sehe den Leveln ab 50 äußerst kritisch entgegen, was den Spaß am Spiel betrifft ....

Gruß,
Schnuckwurz

Offline Schnuckwurz

  • Schattenfänger
  • Großmeister der Magie
  • ********
  • Beiträge: 507
Antw:Nötige Erfahrungspunkte für Level-Up
« Antwort #13 am: 29. Oktober 2013, 21:06:37 »
Hmm.
Interessiert sich wirklich niemand dafür, ob man 2 oder 8 Monate lang in einem Level bleibt bzw. 5 oder nur 1 neues KG pro Jahr (!) bespielen kann? Sind alle einer Meinung mit mir, dass letztere Variante den Spielspaß etwas drossel könnte, und es schreibt deshalb niemand?

Es fehlt einfach die Herausforderung! Da muss ich Fussl in seinem "Luxusprobleme"-thread irgendwie zustimmen. Vor 2 Jahres war es noch so, daß der Char durch das Spiel gefordert war. Jetzt muss man sich Herausforderungen (zB in der Arena) erst suchen. Das kann doch aber bitte kein Ersatz für ein weiterführendes Konzept sein?!

Ich würde mich wirklich freuen, wenn jemand, der Einfluß auf die Spiegestaltung hat, mal ein paar Sätze zur geplanten Entwicklung der nächsten 1-2 Jahre schreibt. Dann kann man vielleicht abschätzen, ob es lohnt, sich durch die Lvl ab 50 zu quälen ;).

Gruß.

Offline Fussl

  • Diener des Lichts
  • Erzmeister der Magie
  • *********
  • Beiträge: 706
  • Geschlecht: Männlich
  • Leidhammel
Antw:Nötige Erfahrungspunkte für Level-Up
« Antwort #14 am: 29. Oktober 2013, 21:12:17 »
Ich hatte mir schon überlegt hier was zu schreiben.
Aber, nachdem du ja schon auf meine übereinstimmenden Gedanken hinweist, ist das wohl nicht nötig.
Danke für die Aufmerksamkeit.