Autor Thema: Die Herrschaft des Lichts  (Gelesen 1350 mal)

Offline Bieber

  • Diener des Lichts
  • Meister der Magie
  • *******
  • Beiträge: 275
Die Herrschaft des Lichts
« am: 30. April 2007, 19:45:15 »
Die Herrschaft des Lichts

Es ist bereits dunkel als du endlich die rettenden Hallen des Tempels erreichst. Blutüberströmt stellst du dich an den Altar
und dankst Teraja für dein Leben. Was war nur passiert? Die Erinnerung verschimmen als du versuchst deine Gedanken
zu sammeln.
Aus der Dunkelheit nähern sich 2 Schatten, aber bevor du die Umrisse deuten kannst, versagt dein durch den Kampf geschwächter
Körper und du fällst in einen tiefen Schlaf.

Als du wieder erwachst liegst du in einen riesigen Bett, trägst frische Kleider und es duftet angenehm nach Wendel. Eine aufreizende
Dame nähert sich dir mit großer Vorsicht. "Mein Herr, Ihr seid wach was kann ich für euch tuen?" spricht sie mit zitternder Stimme zu dir.

"Was ist hier los?", fragst du völlig verwirrt. "Ihr seid in Ohnmacht gefallen als ihr von eurer grandiosen Schlacht zurückgekehrt seid", lächelt
sie dir entgegen.

Mit einem Schlag sind all deine Erinnerungen zurück. DU warst der letze verbleibende Kämpfer am Schrein im Norden und nur du konntest dem
SCheusal die Stirn bieten, welches die Boten der Dunkelheit beschworen hatten. Der Kampf war das schlimmste was du in deinem Leben je erlebt hattest, aber es
ist vorbei.
Geschafft wurde das woran deine Brüder und Schwestern seit Jahren scheiterten, der Schrein ist unser, eine neue Ära des Friedens beginnt.
Das Leben im anliegenden Wald kehrt bereits zurück, Sonnenstrahlen erreichen den Waldboden, Vögel beginnen zu singen und ein kleiner Biber
nagt an einen viel zu großen Baumstumpf, ein wahrlich erfolgreicher Tag.



Autor: Bieber

Es gibt immer Leute die meinen, sie seien schlauer als ich. Das Schlimmste ist, sie sind es auch.