Autor Thema: Das Haus am Hügel  (Gelesen 7248 mal)

Ani`l

  • Gast
Re: Das Haus am Hügel
« Antwort #45 am: 08. August 2008, 14:25:57 »
Ani´l lachte... nun man verändert sich und man sehen wo man bleibt.. ich hoffe du bist nicht zu enttäuscht von mir... aufmerksam blickte sie ihn an .

Beliar

  • Gast
Re: Das Haus am Hügel
« Antwort #46 am: 17. August 2008, 11:28:36 »
"Nein ganz im Gegenteil." meinte Beliar "Was hälst du von einem Spaziergang im Park?"

Ani`l

  • Gast
Re: Das Haus am Hügel
« Antwort #47 am: 09. September 2008, 11:21:18 »
Seine Worte vernehmend lächelte sie ihn an sehr gerne, wann hast du denn Zeit

Beliar

  • Gast
Re: Das Haus am Hügel
« Antwort #48 am: 07. Oktober 2008, 19:31:35 »
"Wann du willst, Ani`l." antwortete er und streichelte seinen Wolf.

Ani`l

  • Gast
Re: Das Haus am Hügel
« Antwort #49 am: 20. Oktober 2008, 21:47:09 »
aus dem Fenster schauend legte sich ein Lächeln auf ihre Lippen..da es draussen dunkel ist, denke ich wir gehn morgen früh oder möchtes du gerne im dunkeln umher laufen?..was natürlich manchmal auch von vorteil ist sie schaute ihm zu wie er seinen Wolf streichelte und dachte kurz nach...

Beliar

  • Gast
Re: Das Haus am Hügel
« Antwort #50 am: 18. Januar 2009, 12:23:27 »
Er schaute aus dem Fenster, tatsächlich es war bereits dunkel geworden und es war Vollmond, er hätte sich keine bessere Zeit vorstellen können um spazieren zu gehen aber mit ein Blick auf Ani`l sagte er: "Du hast recht lass uns das auf morgen verschieben. Kann ich heute bei dir schlafen ?"