Autor Thema: Multiaccount/Sitten und mehr  (Gelesen 1102 mal)

Offline FrikJonda

  • Diener der Dunkelheit
  • Eingeweihter
  • ***
  • Beiträge: 28
  • Die Hälfte meiner Beiträge wurden gelöscht
Multiaccount/Sitten und mehr
« am: 26. November 2017, 20:11:15 »
Moin,

mir ist durchaus bewusst, das Multiaccounts verboten sind, aber im Sinne von "sitten" über lange Zeit geduldet wurden. Es wäre schön, wenn es bezüglich Transparenz eine Meldung der Moderatoren dazu geben würde, ähnlich wie hier: http://arthoria-forum.de/index.php?topic=19465.msg162347#msg162347
Ich habe bisher nur diese Aussage von Lucario:
Es geht darum, dass das "Sitten" toter Accounts als Multiaccount zählt, da dort effektiv kein Sitten im eigentlichen Sinne vorliegt. Diese Regelung ist schon Jahre alt.

Es dem Sinne wäre schön einmal zu wissen, was sitten von Multiaccount abgrenzt und ab wann dementsprechend ein Account tot ist.
Ich habe außerdem von Ausnahmen beim Sk gehört; auch dazu wäre eine Antwort schön.

---

Moderation: Um den Thread etwas aufzuräumen und dem Wunsch von Frik nachzukommen wurden einige Posts gelöscht, andere Verschoben.
Passend zum Thema (aber hier fehl am Platz), die Diskussionen um das Thema und der Vorschlag von Roycherstaebchen: Diskussionen und Vorschläge zum Thema Multiaccounts / Sitten
« Letzte Änderung: 19. Dezember 2017, 00:54:37 von TheLightPrince »
Wenn du das liest, fordere mich zu einer Runde Tamoa heraus oder schreib mir, ob Toilettentüren zu sein sollten, wenn der Zumachschalter waagerecht steht oder senkrecht steht.
Bisherige Antworten:
Waagerecht: ||||||||
Senkrecht: |

Offline Ariana

  • The Source of Light
  • Magier
  • *****
  • Beiträge: 125
  • Geschlecht: Weiblich
Antw:Multiaccount/Sitten und mehr
« Antwort #1 am: 26. November 2017, 22:45:03 »
Sitten von inaktiven Accounts

Liebes Sk-Team,

ich mache es nicht gern, aber aus Gründen der Fairness (und natürlich aufgrund der Spielregeln) gibt es wohl etwas klarzustellen:

Das Sitten von inaktiven Accounts zählt zum Multiaccounting und ist daher auch beim Schreinkampf verboten. Das wird von vielen Spielern eher als Grauzone angesehen, aber wenn jemand nicht mehr selbst spielt und nur andere den Account (für was auch immer) benutzen, dann verstößt das gegen Spielregel III.

Ab sofort wird da strenger drauf geachtet, ich möchte euch also bitten, keine inaktiven Accounts mehr für Schutz, Berserker etc. zu benutzen. Falls wir mitbekommen, dass das weiterhin stattfindet, kommt es ab sofort auch zu entsprechenden Konsequenzen.

Ein kleiner Trost zum Schluss: Die Darkis betrifft das natürlich ebenso wie uns.


Hab ich bekommen, ob das ganze stimmt weiß ich nicht, aber wahrscheinlich schon.

Ich finde das eigentlich nicht schlimm, da es ja keine Regeländerung ist sondern die Durchführung einer Regel die schon lange existiert.

Ich habe das ganze so verstanden das es bisher Ausnahmen beim SK gemacht wurden und diese jetzt wegfallen

Offline Nabla

  • Ratekönig der Guljakbeeren
  • Diener der Dunkelheit
  • Großmeister der Magie
  • ********
  • Beiträge: 471
  • Geschlecht: Männlich
Antw:Multiaccount/Sitten und mehr
« Antwort #2 am: 27. November 2017, 19:19:08 »
Geb ich auch mal meinen Senf dazu.
Ich denke Ariana hat schon das Wesentlichste dazu gesagt.

Ergänzend Spielregel IV:
"Wenn mehrere Spieler wiederholt über eine Internetverbindung (gleiche öffentliche IP-Adresse) und/oder vom gleichen Computer aus spielen, muss das bei einem Moderator angemeldet werden. Diese Spieler dürfen keinerlei Handel betreiben und sich gegenseitig nicht überfallen."

Ich meine auch mich ganz dunkel daran zu erinnern, dass Sitten offiziell bei den Mods/Xeri angemeldet werden musste. Ich bin auch eigentlich davon ausgegangen, dass es dahingehend eine engmaschige "Überwachung" gäbe? Von angeblichen Ausnahmeregelungen während des SK höre ich zum ersten Mal und das Ganze wäre doch auch mMn gegen jede Ethik :o
Beim Sitten geht es doch auch darum APs zu verballern + Rätsel lösen + Kräutern/Herstellung von mir aus. Bezüglich SK kann man da auch sicher den letzten Satz der Regel IV übertragen.
Ist nur meine Auffassung und ich bitte um Berichtigung wenn ich daneben liege, hab auch eine ziemlich lange Pause hinter mir ;)
If there's a bustle in your hedgerow, don't be alarmed now
It's just a spring clean for the May queen
Yes, there are two paths you can go by, but in the long run
There's still time to change the road you're on

Offline Penthesilea

  • Diener der Dunkelheit
  • Erzmeister der Magie
  • *********
  • Beiträge: 641
  • Luna Draconis
Antw:Multiaccount/Sitten und mehr
« Antwort #3 am: 30. November 2017, 10:25:43 »
Dies sind alles keine einfachen Fragen, die man mit einem simplen Ja oder Nein beantworten kann. Lasst uns bitte ein wenig Zeit. Im Übrigen: Wer sich an die wenigen, klar formulierten Spielregeln hält, kann nichts falsch machen.
Wo ein Wille ist, da ist auch ein Problem.

Offline Chevalie

  • Das aufgehende Licht
  • Gelehrter
  • ****
  • Beiträge: 119
Antw:Multiaccount/Sitten und mehr
« Antwort #4 am: 14. Dezember 2017, 17:26:20 »
Ich möchte mich hier auch mal zu Wort melden.

Ja, bisher kam nur eine Beschwichtigung von Penthe, aber das liegt daran, dass Sitten einfach ein großes/wichtiges Thema ist und wir gern geschlossen auftreten möchten. Das heißt, wir müssen selbst erstmal für uns einen Konsens finden, bevor wir eventuelle tiefgreifende Veränderungen ankündigen bzw. diskutieren lassen.
Hier könnte Ihre Werbung stehen.

Offline Zhaitan

  • Diener der Dunkelheit
  • Eingeweihter
  • ***
  • Beiträge: 39
Antw:Multiaccount/Sitten und mehr
« Antwort #5 am: 14. Dezember 2017, 20:19:56 »
Es wäre dann aber wichtig finde ich persönlich,  wenn die verworfenen Lösungen auch genannt werden und warum nicht gewählt. Es ist in der Tat ein kritisches Thema.