Autor Thema: Der geburtstag  (Gelesen 2691 mal)

donnerfeuer

  • Gast
Der geburtstag
« am: 05. Mai 2007, 09:11:56 »
moin,
also es gibt hier ja den Quest 'Der Geburtstag' wo man ein bischen Mathe braucht;
Das Rätsel stand aber zufällig auch im Schulbch und wir hatten das schon gelöst, bei uns kam 44 raus, das akzeptiert der Böse mensch aber nicht :(
ist die quest kaputt oder ich zu doof dazu?

Theana

  • Gast
Re: Der geburtstag
« Antwort #1 am: 05. Mai 2007, 09:15:30 »
Euer Mathebuch hat andere Zahlen verwendet wie unser rätsel, lol frag am besten dein mathelehrer. ;)

donnerfeuer

  • Gast
Re: Der geburtstag
« Antwort #2 am: 05. Mai 2007, 09:18:13 »
mh^^
verrat mir wenigstens wie man so ne gleichung aufstellt



dafür hab ich auch nen super-smiley:
« Letzte Änderung: 05. Mai 2007, 09:28:15 von donnerfeuer »

TheGhost19

  • Gast
Re: Der geburtstag
« Antwort #3 am: 05. Mai 2007, 09:44:37 »
Du schreibst auf die linke Seite einen mathematischen Ausdruck und auf die rechte Seite, wobei beide Seiten das gleiche Ergebnis liefern müssen. Kurzes Beispiel:

3+4 = 5+2

Seamus

  • Gast
Re: Der geburtstag
« Antwort #4 am: 05. Mai 2007, 11:30:54 »
^Man kann das auch ganz einfach mit probieren rausbekommen und nen bisschen logisch aus den ergebnissen Schlussfolgern

donnerfeuer

  • Gast
Re: Der geburtstag
« Antwort #5 am: 05. Mai 2007, 15:50:31 »
ja, unter 30 ist ernicht^^
und ne durch 2 teilbare zahl zwischen 40 und 60 auch nicht :D

Sonea

  • Gast
Re: Der geburtstag
« Antwort #6 am: 05. Mai 2007, 15:57:21 »
wenn dus mit ner gleichung gelöst hast denk auch dran dass du dann das jetzige alter hast, also noch 1 dazuzählen musst damit du weißt wie alt er am geburtstag wird...
daran hab ich ziemlich lange gehangen weil ich die ganz zeit dachte ich hätte mich verrechnet ;)

donnerfeuer

  • Gast
Re: Der geburtstag
« Antwort #7 am: 05. Mai 2007, 16:02:11 »
hmjo, deswegen^^
danke, kann geschlossen werden^^