Autor Thema: glückskill char immanent?  (Gelesen 12434 mal)

Timala

  • Gast
Re: glückskill char immanent?
« Antwort #30 am: 10. Juni 2010, 10:46:40 »
wie jetz? hast du nich ein paar posts weiter oben noch was von normalverteilung und statistisch durchaus nachvollziehbaren extremwerten erzählt? ...

Das ist für mich ausgeglichen, wenn einer mehr einer weniger aber 10 gleich viel Glück haben was die Loots angeht...

Und was die neu eingeführten Loots angeht, würde ich sagen verbringt man seine täglichen Aps komplett in den entsprechenden Gebieten, dann hat man nach 3 Wochen bestimmt 1 Item gefunden. Das es dabei Ausreißer geben mag, die in einer Woche 2 finden und andere die 6 Wochen brauchen entspricht der Normalverteilung und ist daher in meinen Augen ausgeglichen. Wenn Muku da noch weiter rein rennt, bin ich mir sicher findet er schon, was er sucht und wenn andere liebe Eps in der Mine jagen, dürfen sie nicht rumheulen, wenn sie auch keine aktuelle Rüstung finden können ;).

Die aktuellen Rüstungsitems (spreche jetzt nicht von Korallen oder Schmuck) sind von den Dropquoten nichtmal ansatzweise mit KdW oder früheren Frostiquoten vergleichbar sondern eher mit den Edelsteinteilen. Von daher darf ich wohl durchaus davon ausgehen, dass die Preise mit Sicherheit sinken werden. Ihr müsst ja nur mal überlegen, wie lange es gedauert hat, bis KdW käuflich erwerbbar waren und die neuen Teilen gehören zwar nicht zum Standard in Angebotsschreiben, aber ich hab sie durchaus schon gesehen, ob sie einem diese Preise wert wären, muss ja jeder selber wissen.

Offline Murak

  • Diener des Lichts
  • Eingeweihter
  • ***
  • Beiträge: 37
Re: glückskill char immanent?
« Antwort #31 am: 10. Juni 2010, 17:54:53 »
Liebe Arthorianer,
seht Euch mal die Statistik in der Spielerliste an: 1400 aktive Spieler und die ersten 60,70 Leute können grad mal in besagte Gebiete gehen.
Das sind gerade mal 5% aller Spieler. Die sollen dann natürlich alle Items dropen, die ab Stufe 29,30 zu tragen sind?
Ich verstehe diese Rechnug nicht so ganz..
Vergleicht man die hohen KGs mit dem See, wo mit Sadek der erste "Brocken" des Spieles lauerte und sieht sich dann auch noch die Stufe der Gegner an, dann kann man einfach net erwarten, alles zu finden.
Xeri hat ja mal gesagt(wenn ich mich net irre), dass der Schwierigkeitsgrad ab Stufe 20 und ab Stufe 30 sprunghaft ansteigt.
Macht Euch doch mal keinen Kopf, die Sachen werden schon billiger. Vielleicht nicht so billig wie der Edelsteinkrams, aber wenn da erst mal 200,300 Leute hingehen können, dann wird das schon. Das ist eben das Los der High-Lvler.
Oder hatte jeder der Großen alle Edelsteinsachen(inklusive Frosti) auf Stufe 20 zusammen?
Auch diese Worte vergehen

Offline Muschkute

  • Diener des Lichts
  • Erzmeister der Magie
  • *********
  • Beiträge: 937
  • Geschlecht: Männlich
  • Muschkute der ersten Stunde
Re: glückskill char immanent?
« Antwort #32 am: 10. Juni 2010, 18:23:29 »
Zitat
Oder hatte jeder der Großen alle Edelsteinsachen(inklusive Frosti) auf Stufe 20 zusammen?

ja sogar mehrfach xD
Die Erleuchteten - Alles fürs Licht

Offline mustrum

  • The Source of Light
  • Großmeister der Magie
  • ********
  • Beiträge: 371
Re: glückskill char immanent?
« Antwort #33 am: 10. Juni 2010, 18:28:42 »
verbeißt euch doch mal nicht so in dem chitin-/kristallzeug, wenn ich wara richtig verstehe, geht´s hier in erster linie darum, dass einige chars enormes pech mit ihren drops haben (unabhängig davon ob das nun rüstungsteile/stäbe(bzw. stabzutaten)/schmuck, steine oder bücher sind) ...

Offline Wara

  • Diener des Lichts
  • Erzmagier
  • ******
  • Beiträge: 224
Re: glückskill char immanent?
« Antwort #34 am: 11. Juni 2010, 02:10:52 »
danke mus...darum gehts mir...ich beobachte schon sehr lange dass einigen chars extrem viel + anderen extrem wenig *großes* dropt (s. thema)

und das argument: zu kurze zeitspanne? hallo? 18 monate sind nicht sooo kurz + knapp 11000 aps?

werft 11000 mal ne münze die grad 6 mal (meinetwegen) auf der kante landet + guck zu wie ein anderer diesen wurf alle ~2000 mal bewerkstelligt (auf eben jene 11000 versuche^^)

kommt das echt nur mir seltsam vor?

Offline Muschkute

  • Diener des Lichts
  • Erzmeister der Magie
  • *********
  • Beiträge: 937
  • Geschlecht: Männlich
  • Muschkute der ersten Stunde
Re: glückskill char immanent?
« Antwort #35 am: 11. Juni 2010, 08:50:15 »
es kommt drauf an was du als "großen Drop" bezeichnest... Rüstungen sind in meinen augen keine großen Drops und wie gesagt muss man um die zu finden auch dort hin gehen... und wenn alle gleich viel droppen würden dann bräuchte man auch gar nicht zu spielen finde ich...
Die Erleuchteten - Alles fürs Licht

Offline Wara

  • Diener des Lichts
  • Erzmagier
  • ******
  • Beiträge: 224
Re: glückskill char immanent?
« Antwort #36 am: 11. Juni 2010, 10:39:18 »
...wie gesagt muß man in die gebiete gehen? hab ich gelesen, sagte grotol :)

scheinbar ist es verwirrend, aber es gibt leute mit lvl 36 die wissen wo was dropt ;)

was ICH in diesem zusammenhang hier als größen drop bezeichne hab ich geschrieben...

was meine frage war hat mus netterweise nochmal aufgegriffen ;)

vllt kann xeri mal was dazu sagen...

Offline Muschkute

  • Diener des Lichts
  • Erzmeister der Magie
  • *********
  • Beiträge: 937
  • Geschlecht: Männlich
  • Muschkute der ersten Stunde
Re: glückskill char immanent?
« Antwort #37 am: 11. Juni 2010, 10:49:28 »

 du willst uns hier doch nicht erzählen das du nie was besseres als nen Wükri gedroppt hast  ::) wenn dies so wäre was ich dir nicht glaube wäre es in der Tat nicht normal...
« Letzte Änderung: 11. Juni 2010, 11:01:26 von Muschkute »
Die Erleuchteten - Alles fürs Licht

Offline Wara

  • Diener des Lichts
  • Erzmagier
  • ******
  • Beiträge: 224
Re: glückskill char immanent?
« Antwort #38 am: 14. Juni 2010, 09:06:48 »
char *1* 6 bigdrops auf ~ 10600aps (= alle 1766 aps) <--meinereiner ;)

bigdrop is für mich alles was über blutkiesel, erz, hufis, sm + wükris hinausgeht

werft 11000 mal ne münze die grad 6 mal (meinetwegen) auf der kante landet + guck zu wie ein anderer diesen wurf alle ~2000 mal bewerkstelligt (auf eben jene 11000 versuche^^)

hatte ich schon geschrieben, wurde aber scheinbar nicht gelesen?

das hier war nicht geplant als neuer *jammer-heul-flenn-thread* sondern ne ernstgemeinte frage  ;)

es war doch mal so, dass immer bosse kamen in den kgs...das war dann ein *bug*? + wurde von xeri schnell behoben...
woher kam das? hat da einer dran gedreht oder passiert sowas zufällig?

ich versteh sowas als ne art *krankheit* die ne programmierung befällt..kann sowas nicht auch einzelne chars betreffen + wäre das überprüfbar?








Offline Oshun

  • Bananengöttin
  • Erzmeister der Magie
  • *****
  • Beiträge: 2285
  • Geschlecht: Weiblich
  • /away
Re: glückskill char immanent?
« Antwort #39 am: 14. Juni 2010, 09:57:35 »
Und in welche Gebiete gehst du? Nur variable oder nur feste oder gemischt und wenn feste in welche?

In den variablen gibts halt nicht soviel was über kiesel, herz, hufis, sm + wükris hinausgeht.

Offline Wara

  • Diener des Lichts
  • Erzmagier
  • ******
  • Beiträge: 224
Re: glückskill char immanent?
« Antwort #40 am: 14. Juni 2010, 10:48:47 »
ich mach zertis@variable + mine, ansonsten imo see + wald + arachnen
aber schon eher 60% variable + 40% feste KGs im schnitt
~2monate reine glückskillung + ausschließlich in den festen KGs

also alles in allem gemischt

war aber auch lang + viel in der hochebene...@weitgehend dropfreies gebiet
haut + schuppen wie auch nuggets@mine seh ich nicht als bigdrops...wobei...sind schuppen DER bigdrop@hochebene?











Offline Oshun

  • Bananengöttin
  • Erzmeister der Magie
  • *****
  • Beiträge: 2285
  • Geschlecht: Weiblich
  • /away
Re: glückskill char immanent?
« Antwort #41 am: 14. Juni 2010, 11:02:57 »
Und diese genannten 1766 AP die du benötigst um was großes zu droppen hast du komplett in Kristallsee/Dornwald/Arachnoidenwald gemacht oder sind da auch AP drin die du in Mine oder andren variablen gemacht hast?

Wenn die genannte AP-Anzahl alles umfasst also auch variable und du 40% oder weniger davon in See/Wald verbracht hast hättest du ca jeden Monat einen Bigdrop wenn du deine AP ausschließlich in Wald/See machen würdest. Und das nur als ungefähre Angabe da ich nicht wirklich weiß wieviele AP du alleine im Kristallsee und Dornwald gemacht hast.

In der Hochebene ist der Bigdrop wohl eher die Echsenschuppe.. außer den randomdrops wie die rare-bücherund rezepte.

Offline Wara

  • Diener des Lichts
  • Erzmagier
  • ******
  • Beiträge: 224
Re: glückskill char immanent?
« Antwort #42 am: 14. Juni 2010, 11:15:38 »
ich hab nicht jeden einzelnen ap gezählt  :-D

ich hab nur hochgerechnet...seit januar 2008 hab ich einfach mal 21ap/tag gerechnet (hab schon länger beharrlichkeit...mach regelmäßig zertis + ritter etc) und bin auf ca 10600 aps gekommen + hab geschaut wie oft mir in den 18 monaten was großes gedropt is

das waren dann so ca 1766 aps/drop

Offline Oshun

  • Bananengöttin
  • Erzmeister der Magie
  • *****
  • Beiträge: 2285
  • Geschlecht: Weiblich
  • /away
Re: glückskill char immanent?
« Antwort #43 am: 14. Juni 2010, 11:20:37 »
Naja wie gesagt kommts eben auch drauf an WO man die AP macht. In variablen Gebieten gibts außer den Randomdrops nichts was ich als großen Drop bezeichnen würde. Und alle 3 Monate ein Buch oder Rezept wär wohl etwas viel. ;)

Was waren denn diese BigDrops die du alle 3 Monate hattest?

Offline Wara

  • Diener des Lichts
  • Erzmagier
  • ******
  • Beiträge: 224
Re: glückskill char immanent?
« Antwort #44 am: 14. Juni 2010, 13:32:09 »
alte lederhandschuhe lvl 24? chitinschuhe lvl 32?

aber bleibt immer noch die frage offen...wieso dropt einigen chars alles alle 2 wochen + anderen nur was alle 1700 aps mal?

will echt nich rummaulen...bin auch von haus aus eher neidfrei...aber die drops hier... O_O
« Letzte Änderung: 14. Juni 2010, 13:34:10 von Wara »