Autor Thema: Jeraldan N'dhazur Abukow - Schattenmagier von Nirador  (Gelesen 1739 mal)

Abukow

  • Gast
Jeraldan N'dhazur Abukow - Schattenmagier von Nirador
« am: 27. August 2007, 13:09:55 »
Ein langer Weg hatte Abukow hinter sich.
Sichtlich von seiner Reise geschwächt erreichte er in einer tief-dunklen Nacht den Wachposten an den Toren Elterans.

Er nahm das von der Wache hingehaltene Pergament entgegen und füllte es aus...

*Hm... sehr dunkle Gestalt in meinen Augen... ob er nicht doch etwas im Schilde führt...?* Dachte die junge Wache.

Name: Jeraldan N´dhazur Abukow
Herkunft: Das in den Bergen fern liegende Nirador.
Alter: ca. 40
Magielehre: Schattenmagier.
Gesinnung: Dunkel, offen für Pakte. Schutz wird nur dem eigenen Bündnis gewährt.
Ziel: Noch unklar.

[...]
Als er den letzten Kurvenschlag mit der Feder gemacht hatte, gab Abukow der Wache das Pergament zurück.

"Und nun Bursche? Wollt Ihr einen etwas älteren Herren wie mir, nicht langsam mal den Pass erlauben? Es ist kalt und ich habe eine lange, sehr lange Reise hinter mir..."

"Was tragt Ihr mit euch?" Rief der Posten am Tor fragend.

Abukow voller Mühe zog einen Hell-leuchtenden Dolch hervor und im Anschluss sein Zauberbuch.
"Außer meinem Dolch, meinem Zauberbuch... einer kleinen Tasche voller Brot, Wasser und Heilungstränken... nichts weiter!"

Die Wache musterte noch einmal seine Kleidung. Nun, man kann sagen er war nicht besonders Sittlich gekleidet. Ein dunkles Leinenset trug er, finster wie die Nacht. Das Markanteste, was die Wache bemerkte war, das man sein Gesicht nur zur Hälfte sah. Und so konnte nur die letzte Frage noch kommen...

"...würdet Ihr so gütig sein und Uns euer Gesicht zeigen?"

"Aber mit Sicherheit... mit Sicherheit..."
Abukow hob den Kopf, so dass ein von der Fakel ziehender Lichtmantel sich über sein Gesicht legen konnte.

"Mein Gott..." Das war das Einzige was die Wache noch von sich geben konnte als Sie das offensichtlich durch Kampfesverletzungen... teilweise entstellte Gesicht sah.
"Wartet bitte, es wird nicht lange andauern Fremder." Und die Wache rannte los zur Prüfung des Pergaments.

Und so sollte es dann sein. Abukow zog seinen Mantel zusammen und lehnte sich an einen Baum... dachte an den damaligen Traum und wartete zu guter Letzt.
« Letzte Änderung: 27. August 2007, 13:28:18 von Abukow »

Offline Kiriru

  • Erzmeister der Magie
  • *********
  • Beiträge: 3066
  • Geschlecht: Männlich
  • Be different, express yourself like everyone else!
Re: Jeraldan N'dhazur Abukow - Schattenmagier von Nirador
« Antwort #1 am: 29. August 2007, 20:13:38 »
Während der ältere Magier unter einem Baum gedankenversunken wartete geschah vieles, das er nicht mitkriegte. Die Wache die mit Jeraldans Papieren losgerannt war ging auf direktem Wege zum Leiter der Behörde, die für die Bürgerkontrolle und das Stadttor zuständig ist. Dort trug er das recht wichtige Anliegen vor und musste dann einen Schwall von Zorn über die Magier der Schattenseite ertragen. Der Leiter konsultierte erst seine beiden Berater und als er sich wieder etwas beruhig hatte fertigte er alle Papiere ab und schickte die Wache zum Stadttor zurück. Diese sollte nun auch eine Nachricht überbringen.

"Entschuldigt", sagte die Wache zögerlich. Sie dachte, dass der Fremde schlafen würde und wollte ihn nicht wecken. "Wir haben nun alles geklärt. Ihr dürft nun die Stadt betreten. hier sind eure Papiere, aber Ihr müsst verstehen, dass wir nur sehr wenig Erfahrung mit Magier der Schattenseite haben und deswegen beschlossen wurde, dass Ihr vorerst ein wenig überwacht werden müsst. Weiterhin sollt ihr mir euren Dolch und euer Zauberbuch geben, damit unsere Magier sie Prüfen können. Ich bitte Euch noch einmal diese Situation zu verstehen sobald unsere Stadträte den Eindruck haben, dass sie keine Intrige gegen unsere Stadt planen werden Sie natürlich wie jeder andere auch behandelt und bekommen Ihre Gegenstände zurück.." Erwartungsvoll blickt die Wache auf den fremden Magier.

Abukow

  • Gast
Re: Jeraldan N'dhazur Abukow - Schattenmagier von Nirador
« Antwort #2 am: 30. August 2007, 00:29:10 »
Abukow starrt die Wache an.
*Hm... interessant dass der Magistrat überhaupt eine Erlaubnis für mich ausgestellt hat...*

"Was wollt Ihr? Meinen Dolch? Sollt Ihr bekommen mein Sohn. Was aber das Zauberbuch angeht... ich warne Euch. Seid vorsichtig, manchmal hat es einen gewissen... nun... Eigensinn. Nur ein Magier hoher Begabung kann dieses Buch mit sich führen. Letztenendes liegt es daran, dass dieses Buch sich nicht von jedem führen lässt. Sein Träger muss würdig dessen sein."

"Nun... schreibt mir eure Zauber ab, so dass ich Sie vorlegen kann und endgültig entschieden werden kann, ob Ihr das Buch nieder zu legen habt, oder nicht." Erwiderte die Wache.

Abukow lachte, holte aus seinem Vorratsbeutel ein Pergament, Feder und Tintenfässchen raus... fing an die enthaltenen Zauber niederzuschreiben.

I. Erster Zirkel
Wis Uus (Falkenauge)
In Mani Ylem (Essen beschwören)
In Lor (Licht)

II. Zweiter Zirkel
An Nox (Gegenmittel)
In Jux (Magische Falle)
An Jux (Falle entfernen)
Uus Sanct (Schutz)

III. Dritter Zirkel
Rel Sanct (Segen)
Vas Flam (Feuerball)
In Nox (Vergiftung)
Ort Por Ylem (Telekinese)
Rel Por (Teleportation)

IV. Vierter Zirkel
Des Sanct (Fluch)
In Flam Grav (Feuerfeld)
In Vas Mani (Erzheilung)
Por Ort Grav (Blitzschlag)
Ort Rel (Manaentzug)
In Jux Hur Ylem (Klingengeist)
In Jux Sanct (Magische Reflektion)
Por Corp Wis (Gedankensprengung)
An Ex Por (Paralisierung)
Kal Xen (Kreatur beschwören)

V. Fünfter Zirkel
Corp Por (Energieschlag)
Vas Ort Flam (Explosion)
An Lor Xen (Unsichtbarkeit)

VIII. Achter Zirkel
Vas Corp Por (Energievortex)
An Corp (Wiederbelebung)
Kal Vas Xen Corp (Dämonenbeschwörung)

"... aber mein Guter? Nicht wieder irgendwo hängen bleiben, eh? Ich fange mir hier sonst noch etwas ein!"
*Dann sollen die das Zauberbuch auch bekommen... aber ich möchte sehen wer tatsächlich hier mit Magie umgehen kann, könnte mir durchaus noch nützlich sein.*


Offline Kiriru

  • Erzmeister der Magie
  • *********
  • Beiträge: 3066
  • Geschlecht: Männlich
  • Be different, express yourself like everyone else!
Re: Jeraldan N'dhazur Abukow - Schattenmagier von Nirador
« Antwort #3 am: 31. August 2007, 00:17:04 »
"Ich sage nur noch kurz meinem Kollegen am Tor bescheid und dann könnt Ihr sogleich eintreten. Außer natürlich Ihr wollt weiter vor der Stadt verharren. Währenddessen werde ich Eure Gegenstände an meine Vorgesetzten weitergeben. Sobald ihr sie wieder haben könnt wird euch bescheid gegeben. Ich wünsche Euch noch einen schönen Aufenthalt in unserer Stadt und haltet Euch aus allem Ärger raus. Es wird besser für Euch sein."

Die Wache drehte sich um, ging zu ihrem Kollegen, redete kurz mit ihm und sprintete dann wieder in die Stadt zurück.